Irgend jemand hat den Wullf zum Abschuss

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 03.01.12 11:00
eröffnet am: 02.01.12 11:33 von: satyr Anzahl Beiträge: 56
neuester Beitrag: 03.01.12 11:00 von: Mouton Leser gesamt: 1728
davon Heute: 1
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

02.01.12 11:33
15

42128 Postings, 7727 Tage satyrIrgend jemand hat den Wullf zum Abschuss

freigegeben.Das Merkel?Das FDP? Oder das CSU?
Ist absolut offentsichtlich olle Kamellen werden aus dem Keller
geholt und aufbereitet.
Angeblich droht er Bild am 12.12 wenn es stimmt
Und erst jetzt wirds an die Öffentlichkeit gebracht.
Die Affäre war fast schon vorbei und irgend jemand
legt immer wieder nach.
Es geht nicht mehr um den Kredit,der soll weg warum auch immer.  
Seite: 1 | 2 | 3  
30 Postings ausgeblendet.

02.01.12 13:52
4

5772 Postings, 4942 Tage Moutonmod

Ich hatte hier schon Links zu ner Bank gepostet, die offiziell ähnliche Konditionen anbietet. Dazu hat sich leider noch keiner von den Experten richtig geäußert.
Außerdem hat mein Arbeitskollege variabel verzinsliche, an den Euribor gekoppelte Darlehen bei einer Bank eingeführt. Ist angeblich alles nur von mir erfunden. Der hat mehr Baufis genehmigt als 99,9% der User hier. Ist aber angeblich nur ein Märchen. Jedenfalls sieht er es genauso.
Ich hab letztes Jahr selbst ne kleine Baufi gemacht. Zinssatz variabel 1,25%. Hab mich aber für 5 Jahre fest und 2,6% entschieden.
Bei nem gesicherten Einkommen von 200TEUR wie Wulff gehört man schon zu den besonderen Kunden, auch wenn as manche vielleicht anders sehen. Ein gesichertes Einkommen ist Trumpf.  

02.01.12 14:01

23050 Postings, 7269 Tage modKlar, mouton

aber bei den vielen Ariva-Experten?

http://de.wikipedia.org/wiki/...sprüfung#Prinzipien_des_.C2.A7_18_KWG
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

02.01.12 15:40

129861 Postings, 6149 Tage kiiwiies geht wie immer nach dem Motto: Irgendwas wird

schon hängenbleiben...(diesmal an Wulff...)

btw:
der Roland Koch war einfach schlauer; der wußte genau, warum aus der Politik raus und in die freie Wirtschaft gewechselt ist...  Gegen StasiMethoden hat man nun mal wenig Chancen...

-----------
nemo me impune lacessit

02.01.12 16:06

129861 Postings, 6149 Tage kiiwii...warum er...

-----------
nemo me impune lacessit

02.01.12 16:30
2

5827 Postings, 3292 Tage wouwwwkiwwii erklärt uns die Welt

02.01.12 17:24

23050 Postings, 7269 Tage modwouwww, richtig,

aber er versteht was vom Fach wie du vom Injenör-Wesen, gelle.
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

02.01.12 19:43

9571 Postings, 4530 Tage Klappmesser#22 Formulieren wir es mal so

Ich kenne die  Berechnungsformen von Effektivzinsen.
Wie Kunden über den Tisch gezogen werden kann ich nicht beschreiben.
Der Vermittler bei der Bank guggt bei den Effektivzinsen immer in ein Buch *gg*
Mir bekannte Orginal-Aussage von Bankern "da gibt es Tabellen für" .
"Ja, das ist schön", Forrest Gump , rofl
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

02.01.12 20:00
2

7151 Postings, 5989 Tage Crossboy@kiiwii

Hallo kiiwii!

Ich wette 10:1, dass Du bei folgendem Szenario
intelligenter reagiert hättest:

1.)   Ich mache einen zum Himmel stinkenden Deal, wobei ich
      weiß, dass ich unter besonderer Beobachtung stehe (Freundschaftskredit)

2.)   Das dauert gar nicht lange, dass irgendwelche Arschlöcher das rausfinden

3.)   Ich versuche den beschissenen Deal durch eine noch abstrusere Aktion
     zu heilen (Immo-Kredit für Euribor + xxx Basispunkte), wobei ich weiß, dass
     ich immer noch unter Beobachtung stehe...
     (Dir als Bänker sollte es zumindest einleuchten, dass man langfristige
      Verbindlichkeiten nicht mit kurzfristigen Finanzierungsmitteln finanziert)

4.)   Auch das kommt prompt raus, wieso eigentlich?

5.)   Jetzt komme ich zu dem Schluß: ich mach das so, wie jeder andere auch
      (Hypothekendarlehen)

zu den Urlauben: Kann ich mir Florida nicht leisten, fahr ich halt in den
                            Schwarzwald (ich weiss, ist shice...)  

02.01.12 20:01
1

1158 Postings, 3230 Tage Kollateralschaden24.8.2011

02.01.12 20:07
1

129861 Postings, 6149 Tage kiiwii#39

1. Ich mache keine beschissenen Deals.

2. Mein Haus hätte ich in der damaligen Zinslandschaft exakt genauso finanziert.

(Variabel, solange man mit weiter sinkenden Zinsen rechnen konnte, wie zum Zeitpunkt des Hauskaufs; umswitchen auf Festverzinsung, sobald man nicht mehr mit noch wesentlich günstigeren Konditionen rechnen konnte).
-----------
nemo me impune lacessit

02.01.12 20:13

42128 Postings, 7727 Tage satyrIch denke wer so blöde ist und sich auf solche

Deals einlässt um sich ein paar Kröten zu sparen.
Sollte wegen zu grosser Blödheit - Zurücktreten  

02.01.12 20:14

7151 Postings, 5989 Tage Crossboy@41: Du sollst nicht erklären, dass

Du keine beschissenen Deals machst, das ist uns schon klar.

Du sollst zu dem Szenario Stellung nehmen.

Du finanzierst Dein Häuschen über 10 Jahre variabel
über Euribor + xxx Basispunkte.
Wer sagt Dir denn, dass der Euribor in 10 Jahren
nicht bei 7% steht?
Das macht doch kein Mensch...

Also schreib was vernünftiges dazu, oder lass es bleiben...  

02.01.12 20:15
1

9571 Postings, 4530 Tage KlappmesserIhre Deals sind womöglich gut

Kiwii, Ihre Beiträge sind beschissen. Die Rede ist von vergünstigten Zinskonditionen
für Wullff 2 % , unter den üblichen Zinssätzen
Ist doch -im Prinzip *gg*- nicht schwer zu kapieren. Nun kann man argumentieren ,andere bekommen auch Promi-Boni
Das ist allerdings der Bundespräsident und nicht -wieder im Prinzip- Horst Flitzpiepe aus
Grevenbusch.
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

02.01.12 20:34

5772 Postings, 4942 Tage MoutonKlappmesser wie hoch ist denn der

übliche variable Zins? Das würde mich brennend interessieren. Anscheinend wissen alle wie hoch ein dieser Zins sein muss, damit der Wulff nicht bevorteilt wird.  

02.01.12 20:37
1

129861 Postings, 6149 Tage kiiwiibist du zu blöd zum Lesen, crossboi ?

Ich habe eine erschöpfende Antwort gegeben. Wenn du sie nicht verstehst, liegt das vielleicht an dir  
-----------
nemo me impune lacessit

02.01.12 20:38

129861 Postings, 6149 Tage kiiwii"Im Mittelpunkt der Affäre steht der Privatkredit

..des Unternehmerehepaares Geerkens an Wulff, den er später durch ein günstiges Bankdarlehen ablöste.   Wulff konnte bislang nicht nachgewiesen werden, sich Vorteile verschafft und dafür eine Gegenleistung erbracht zu haben."


aus:

http://www.ftd.de/politik/deutschland/...uerfen-zurueck/60148844.html
-----------
nemo me impune lacessit

03.01.12 06:24

5772 Postings, 4942 Tage MoutonWieder keine Antwort

Wenn man den üblichen Zins kennt, darf man ihn wohl nicht sagen.  

03.01.12 09:36
1

42128 Postings, 7727 Tage satyrich gebe ihm noch eine Woche ,dann isser weg

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,806829,00.html  

03.01.12 09:39

35553 Postings, 4497 Tage DacapoBis zum Bundesliga-Rückrundenstart 20.01.2012

isser weg....
unser klammer BP
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

03.01.12 09:39

42128 Postings, 7727 Tage satyrjo der wird dann Trainer beim KSC

03.01.12 09:51

51340 Postings, 7394 Tage ecki@ mouton, Max Herbst

renommierter Frankfurter Experte für Immobilienfinanzierungen
Das ist seine HP:
http://www.fmh.de/

Jörg Sahr, bei der Stiftung Warentest für Baufinanzierungen zuständig

Die lassen sich in der FAZ zitieren:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...nstige-kredite-11588921.html

Mouton, diese Leute, die ihren Lebensunterhalt an herausragender Stelle in der Branche verdienen, meinen, es gäbe solche Kredite nicht, bei Finanzierungen ohne Eigenkapital bzw. sogar Finanzierungen jenseits des Beleihungswertes. Vielleicht solltest du die Herren mal anschreiben?  

03.01.12 09:56
1

10118 Postings, 6470 Tage big lebowsky@ satyr

Der Wulf hat sich selbst zum Abschuss freigegeben.

Dass der dämlich ist, war mir klar. Dass er die falschen Freunde hat, auch. dass er diefalschen Götzen anbetet, stand fest. Aber dass er auch noch grössenwahnsinnig wird, und der SPRINGER Presse droht, das hätte ich selbst ihm nicht zugetraut.

Der Mann ist eine einzige Zumutung....
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

03.01.12 10:09

5431 Postings, 3913 Tage Tony Wonderful .#53 Aber mit so nem depperten

Unschuldsgesicht und nichtssagendem Allerweltsblabla kommt man halt durch!

hahaha

Lg Tony  

03.01.12 10:10
1

10774 Postings, 3759 Tage sonnenscheinchennun ja, ob die Bildzeitung

irgendwas mit Presse oder gar Journalismus zu tun hat, sei dahingestellt.
Nichtsdestotrotz ist Wulff eine Fehlbesetzung, die hoffentlich lieber heute als morgen von der Bildfläche verschwinden wird. Es gäbe erheblich besser geeignete Kandidaten und es wäre ohnehin schön, wenn das Amt des BP nicht mehr als Alterssitz für abgehalfterte Ministerpräsidenten oder das Wegloben potenzieller Kanzlerinnenstürzer missbraucht wird.
Egal, der oder die nächste PräsidentIn wird wieder besser. Der Stoiber ist weg und die Merkel hat keinen gefährlichen Widersacher mehr. Jetzt können wieder vernünftige Kriterien angelegt werden. Was macht eigentlich Berti Vogts zur Zeit?  

03.01.12 11:00

5772 Postings, 4942 Tage MoutonEcki

Stiftung Warentest muss es wissen. Die empfehlen ja auch Zinsfestschreibungen von 20 Jahren.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben