Intershop klarer Kauf ! ! KZ 80 ? ! !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.12.00 13:13
eröffnet am: 16.12.00 12:35 von: Margit Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 18.12.00 13:13 von: Peet Leser gesamt: 2590
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

16.12.00 12:35

24 Postings, 7284 Tage MargitIntershop klarer Kauf ! ! KZ 80 ? ! !

15.12.2000

Intershop Kursziel 80 Euro !!

Neuer Markt Inside Online


Die Analysten vom Neuer Markt Inside Online sehen bei den Aktien der Intershop
(WKN 622700) ein Kursziel von 80 Euro auf Sicht von zwölf Monaten.

Das Thema E-Business gewinne in Deutschland an Bedeutung. Im kommenden
Jahr planten über 50 Prozent der deutschen Unternehmen, in den Auf- und
Ausbau ihrer IT-Ausstattung zu investieren. Das sei das Ergebnis einer breit
angelegten Studie des DIHT und der MediaMit GmbH. Schon heute würden drei
von fünf hiesigen Unternehmen eine oder mehrere IT-Anwendungen wie eine
eigene Homepage, Intranet, Extranet oder elektronische Kundenbetreuung
einsetzen.

Überdurchschnittlich hoch sei der Einsatz der neuen Technologien in der
Industrie sowie in einigen Dienstleistungsbereichen wie in der
Nachrichtenübermittlung, im Kreditgewerbe und der Bildungswirtschaft, in der
Reisevermittlung sowie bei DV-Unternehmen.

Intershop befinde sich nach wie vor auf Wachstumskurs. Das
Kurs-Umsatz-Verhältnis auf 2002er Basis liege bei 6,8 das
Kurs-Gewinn-Verhältnis bei 59 sowie die Umsatzrendite bei 11 Prozent. Ziehe
man sich nun das dreistellige Gewinnwachstum für die kommenden Jahre heran,
so sei Intershop auf dem aktuellen Niveau ein ?klarer Kauf?.
Ziehe der Gesamtmarkt an, werde Intershop zu den outperformern
gehören.

 

16.12.00 12:51

225 Postings, 7228 Tage Wilhelm747Intershop

Genau das ist es, wenn der Markt mal wieder anzieht !!!  

16.12.00 12:51

10680 Postings, 7670 Tage estrichOb die 80 Euro kommen oder nicht...

hängt vom Gesamtmarkt ab. Ein mögliches KGV für das Jahr 2002 anzuführen entbehrt nicht einer gewissen Komik, zumal ISH mit seinen bisherigen Ergebnissen enttäuscht hat und eine Voraussage für das Jahr 2002 mehr als spekulativ ist.

Dann: Dreistelliges Gewinnwachstum in die kommenden Jahre heranziehen!

Daß bei einer solchen Rechnung der Wurm drinsteckt hat Garion vor kurzem hier eindrucksvoll am Beispiel EM.TV gezeigt.

Garion: Bist Du inzwischen diplomiert?

 

16.12.00 14:10

4690 Postings, 7311 Tage proxicomi@ Margit

"Im kommenden
Jahr planten über 50 Prozent der deutschen Unternehmen, in den Auf- und
Ausbau ihrer IT-Ausstattung zu investieren."


zum glück, ist die intershop die einzige in ihrem sektor:-)
leute die jetzt schon wieder solchen aussagen glauben schenken, sind für
mich "arme teufel", zuwächse wie in den letzten jahren wird es so schnell
nicht geben.

naja mal sehen bei welchem nemax-titel demnächst, der stöpsel herausgezogen
wird, schönes geräusch wenn die luft entweicht.

seid wachsam
proxi  

16.12.00 17:35

4 Postings, 7224 Tage kmr1@ Margit > ISHP

Margit Du hast völlig recht. Einige zweifler hier haben offenbar noch nicht begriffen, dass es normal ist, dass Börsen steigen und fallen. Das tun sie jedes Jahr - und wenn es nicht so wäre, könnte kein Mensch an der Börse auch nur 1 Mark verdienen.

Alle Menschen werden gleich geboren, trotzdem entwickeln sie sich zu "Guten" und "Schlechten". So ist es mit allem - auch mit Unternehmungen an der Börse.

Wer statt zu hadern und zu lamentieren sich produktiv, sinnvoll und aktuell informiert, erkennt die Schlechten auch rechtzeitig und hat nichts zu beklagen.

Die Börse ist kein Spiel - sondern harte Arbeit, und Information ist alles, aber die muß man sich erarbeiten. Börsengurus werden nicht geboren, die entwickeln sich auch - zu den "Guten" !!

Gruss KMR  

16.12.00 18:05

312 Postings, 7282 Tage Cloneaktionär@KMR ja!! o.T.

16.12.00 18:56

4757 Postings, 7256 Tage Courtagemargit

habe erst vor kurzem gelesen, fairer Wert von Intershop 31Euro.
Also Vorsicht!!!!
Cu  

16.12.00 19:28

54 Postings, 7310 Tage mueppelwenn ISH im 4. Quartal nicht aus der Verlustzone..

rauskommt , ist`s ein klares SELL mit Kursziel 5 - 20 Euro.
Die leben nur von Phantasien. Gut aufgestellt sind sie schon ,aber wenn ihre Produkte keiner kauft , da wahnsiinig gute KONKURRENZ , dann bleibt`s bei teuren Aufwendungen und keiner Ernte.
Ich würde momentan CMRC bevorzugen . Ciao  

16.12.00 19:31

2075 Postings, 7338 Tage sv.Spielkindich denke bei intershop reicht der glaube u.

die phantasie an das unternehmen! .. aber nur, weil intershop
ein liebling am nm ist!
dennoch würde ich kursziele nicht mehr für voll nehmen!
(bestes beispiel:freenet; kz über 100-> na dann,viel glück!)

gruss sv.Spielkind
 

16.12.00 21:44

10680 Postings, 7670 Tage estrichWißt ihr was total gut schmeckt?

In Fanta getunkte Salzstangen. Aber schön lang drinlassen!  

17.12.00 21:03

924 Postings, 7490 Tage mehlmanneine gefundene Meinung

Neue Aktien Weekly: Intershop kaufen vom 17.12.00  
Nach Ansicht des Börsenbriefs Neue Aktien Weekly überzeuge Intershop durch ein kompetentes Management, eine stringente Geschäftsstrategie sowie vor allem auch durch ein sehr gutes Produktimage. Die relativ hohe Bewertung erscheine sowohl im Branchenvergleich als auch wegen der Tatsache, dass es sich hier um einen wahren Wachstumswert handele, zwar ambitioniert, jedoch nicht überteuert.
Intershop sei eines der Unternehmen, dass von dem Wachstumsmarkt E-Commerce profitieren könne und sich auch zukünftig ein Stück des Kuchens sichern dürfte. Während in diesem Jahr das Ergebnis durch Marketingaufwendungen für die Expansion in de USA und durch Firmenwertabschreibungen belastet werde, solle 2001 der Break Even erreicht werden. Die Aktie gehört für die Analysten zu den Favoriten für 2001.

Gruß mehlmann



 

18.12.00 10:55

4 Postings, 7383 Tage gerri18.12.2000 Backfire Hotline Intershop glasklarer K

auf 80% Kurssteigerung möglich
War doch klar
Weitere Empfehlung:
ACG
Funkwerk
Tecan  

18.12.00 13:10

1055 Postings, 7677 Tage Garionestrich, nö

Ich bin immer noch im Grundstudium :)  

18.12.00 13:13

Clubmitglied, 6448 Postings, 7632 Tage PeetIntershop will 2001 Umsatz mehr als verdoppeln

  UNTERNEHMEN 18.12.2000 11:55 Uhr

Intershop will 2001 Umsatz mehr als verdoppeln

Der am Neuen Markt notierte Softwareanbieter Intershop Communications AG will seinen Umsatz im kommenden Geschäftjahr mehr als verdoppeln und ein positives Jahresergebnis erzielen. »Wir planen ein Umsatzwachstum von mehr als 100 Prozent«, sagte Vorstandschef Stephan Schambach der Nachrichtenagentur Reuters am Montag und bekräftigte damit frühere Angaben. Die Profitabilität werde bei fünf bis zehn Prozent liegen und vor allem aus dem zweiten Halbjahr kommen, fügte Schambach hinzu.

Zu Details für das laufende Geschäftsjahr 2000 wollte sich Schambach nicht äußern und verwies dabei auf die Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Notierung an der US-Technologiebörse Nasdaq (»Quiet Period«). Früheren Angaben zufolge erwartet Intershop im vierten Quartal bei einem Verlust einen Umsatz zwischen 40 und 50 Millionen Euro.




 

   Antwort einfügen - nach oben