Intershop Ad-hoc

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.02.02 22:32
eröffnet am: 08.02.02 22:32 von: SoLaR Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 08.02.02 22:32 von: SoLaR Leser gesamt: 1243
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.02.02 22:32

188 Postings, 6928 Tage SoLaRIntershop Ad-hoc

ntershop ernennt neues Führungsteam

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Intershop ernennt neues Führungsteam

Hamburg/Jena, 08. Februar 2002 Intershop Communications AG (Nasdaq: ISHP,
Neuer
Markt: ISH), einer der führenden Anbieter von e-business Softwareanwendungen,
gab heute Veränderungen bei der Zusammensetzung der Geschäftsleitung
bekannt.

An der Spitze des neuen Managementteams steht als Vorstandsvorsitzender Stephan
Schambach.

Wilfried Beeck ist als Chief Operating Officer und Vorstandsmitglied
ausgeschieden. Die einzelnen Geschäftsbereiche berichten nun direkt an den
Vorstandsvorsitzenden in Jena, Sitz der Firmenzentrale. Mit sofortiger Wirkung
tritt Bernhard Marbach als Vice President Sales wieder in das Unternehmen ein.
Der ehemalige President Europa, Michael Tsifidaris, scheidet aus dem
Unternehmen
aus.

Weitere Einzelheiten über das neue Führungsteam werden bei der
Analystenkonferenz am 12. Februar 2002, um 10:00 Uhr MEZ, bekannt gegeben.



Investor Relations:
Klaus F. Gruendel
T: +49-40-23709-128
F: +49-40-23709-111
k.gruendel@intershop.com

Presse:
Heiner Schaumann
T: +49-3641-50-1000
F: +49-3641-50-1002
h.schaumann@intershop.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 08.02.2002

WKN: 622700; ISIN: DE0006227002; Index: NEMAX 50
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf,
Hamburg, Hannover, München, Stuttgart
08.02.2002 - 21:56 Uhr




Ob die Ratten das sinkende Schiff verlassen ?
Oder räumt Schambach mit den Versager auf.....  

   Antwort einfügen - nach oben