Infomatec Gerücht -> Ariva

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.05.01 19:13
eröffnet am: 04.05.01 19:13 von: cyb1 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 04.05.01 19:13 von: cyb1 Leser gesamt: 728
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.05.01 19:13

656 Postings, 7285 Tage cyb1Infomatec Gerücht -> Ariva

Infomatec: Gerüchte über bevorstehenden Vertragsabschluß in Griechenland
04.05.2001


Infomatec erreichte im Jahr 2000 einen Umsatz von 21,9 Mio. Euro gegenüber 50,6 Mio. Euro im Vergleichszeitraum 1999. Im Januar war das Management noch zuversichtlich, das vorläufige Quartalsergebnis in Höhe von 36 Mio. Euro zu erreichen. Der Grund ist die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes bei einem Liefergeschäft über 45.000 JNT-Surfstations, welches im 1. und 2. Quartal 2000 unter Einhaltung der Sorgfaltspflicht im Gesamtwert von rund 17,0 Mio. Euro verbucht worden war. Da der Kunde den Kaufpreis bis zum 30.09.2000 nicht bezahlt hatte, wurde im entsprechenden Quartalsabschluß eine Rückstellung eingebucht. Da der Käufer mittlerweile überhaupt nicht in der Lage ist zu bezahlen, hat die Infomatec die Geräte wieder in ihr Eigentum zurückgenommen. Gerüchten zufolge soll es in nächster Zeit zu einem größeren Vertragsabschluß in einem südeuropäischen Land kommen.
Heiko Blaschke



Feedback an Autor (Performaxx Redaktion)  

   Antwort einfügen - nach oben