Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3033
neuester Beitrag: 11.12.19 14:31
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 75805
neuester Beitrag: 11.12.19 14:31 von: fbo|2291848. Leser gesamt: 13179231
davon Heute: 43835
bewertet mit 117 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3031 | 3032 | 3033 | 3033   

21.03.14 18:17
117

6196 Postings, 7102 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3031 | 3032 | 3033 | 3033   
75779 Postings ausgeblendet.

11.12.19 13:50
1

177 Postings, 180 Tage investBIGSchneeeellll WDI

Lass dein Rückkaufprogramm auf Hochtouren laufen bevor der Kurs steigt :))))  

11.12.19 13:52

611 Postings, 2954 Tage BullenriderKaufe wenn die

Kanonen donnern.. der Spruch trifft immer wieder zu. Vielen Dank an die LV.. Konnte mein Depot ordentlich auffüllen
 

11.12.19 13:53
2

251 Postings, 995 Tage Undertaker007kdkdkd

Aktienlord finde ich COOL!!!!!!!!!! (auch wenn der Friseur versagt hat.. LACH)
Ja, er ist COOL, selbst dann.... wenn ER eine andere Meinung hätte! Passt aber mit meiner Meinung...  

11.12.19 13:55

16 Postings, 194 Tage van_der_dimSHORTIES

die shorties triumphieren heute und lachen uns aus. aber da ich bin ich ganz sicher : die retail shorties sind die dummste, die es an der Börse gibt , die kommen immer zu spät, wenn (fast) alles schon vorbei ist. Die charts zeigen bullish divergency, also kommende Trendwende.  

11.12.19 13:59

116 Postings, 280 Tage Pelham@investsmall

Information ist wohl nicht deine Stärke..und du handelst an der Börse..????

Datum
(MMTTJJJJ)
Gesamtzahl
zurückgekaufter
Aktien (Stück)
Volumengewichteter Durchschnitts-
kurs (Euro)
Volumen (Euro)
11072019 7.501 120,1150 900.982
11082019 7.997 118,3367 946.339
11112019 7.442 118,9973 885.578
11122019 6.955 120,8592 840.576
11132019 7.300 121,0088 883.364
11142019 7.389 121,6303 898.726  

11.12.19 14:00
1

239 Postings, 82 Tage Joel888Die Anleihe sieht auch nicht so schön aus

Das Vertrauen geht immer mehr verloren.

Frage mich, ob da noch mehr kommt, also das richtige Blutbad.  

11.12.19 14:02
1

54 Postings, 84 Tage H2FireworkEin kleiner Fehler von WDI

nach meiner Meinung war es kein günstiger Schachzug von WDI in der jetzigen Situation 0,75% Zinsen auf das Girokonto anzubieten.
Das hat den Krieg gegen die alten Banken eröffnet!!!
Was meint Ihr dazu?  

11.12.19 14:04
1

3 Postings, 111 Tage Sollbruchstelle90Die Postings hier

sind nach jedem Kursfall dieselben. Manche schreiben von ihren tollen "Körbchen", manche erklären verschiedene Werte unter die es jetzt auf keinen Fall mehr geht und andere schreiben von den 200 im 1. Q.
Die Wahrheit ist, das im Moment niemand den Kursverlauf vorhersagen kann - eben weil es so viele Faktoren gibt. Das gehört auch zum Aktienhandel.

Insofern sollte jeder seine eigene Entscheidung treffen und abwarten. Kauf- oder Verkaufappelle oder das Lächerlichmachen von Meinungen ist an dieser Stelle völlig fehl am Platze. Vielmehr sollten hier neue Infos und Entwicklungen verbreitet und sachlich bewertet werden - es gab zu Beginn des Netzes mal so etwas wie eine Forenkultur...  

11.12.19 14:05

416 Postings, 780 Tage d.Karusselld.s.w.Stimmt

Isenbrink. Amis abwarten
 

11.12.19 14:09
1

116 Postings, 280 Tage PelhamWelches

Unternehmen startet ein ARP in einer Zeit, in welcher es nur negativen Schlagzeilen und unbewiesenen Diffamierungen ausgesetzt ist??
Und dann noch zu Kursen, die um einiges höher waren als die aktuellen?
Das macht doch nur ein Unternehmen, dem genau bewusst ist, dass alle Vorwürfe zutreffend sind ...:-)  

11.12.19 14:09

1 Posting, 0 Tage 1998yellowstoneGebe jetzt auch mal meinen Senf ab

Wo es runtergeht geht es auch wieder bergauf  

11.12.19 14:10

684 Postings, 302 Tage Alterbar12Eine

Gegenreaktion sollte ja auch mal kommen. Nur die Frage ist wann?    

11.12.19 14:14

377 Postings, 1413 Tage M.Sc.Leichte Gegenrektionen gab es v.a. meistens vor...

... Zahlen. Damit dann bei Bekanntgabe guter Zahlen wieder gedrückt werden konnte...  

11.12.19 14:20
1

163 Postings, 340 Tage ZorrgM. Braun macht es vollkommen richtig.

Er scheixxt auf den Kursverlauf und kauft sehr günstig eigene Aktien.
Er weis genau, wo das Unternehmen in 2-3 Jahren stehen wird.
Ich an seiner Stelle, würde auch nix tun. Was sollte er denn großartig tun? Egal was er macht oder sagt, die Presse wird es ohnedies negativ darstellen.
Er macht es sehr schlau und wird den Leerverkäufern noch eine kräftig auswischen. Ich freu mich schon auf diesen Moment oder besser gesagt die Schockstarre der LVer. Hahaha das wird geil.  

11.12.19 14:21

2293 Postings, 601 Tage BrilantbillGegenreaktion

Kommt erst wenn Wirecard dementiert.

Aber es ist verdächtig lange ruhig, haben sie vieleicht wirklich Lybische ex Soldaten auf Mc Crum angesetzt?
Finanziert Wirecard gar den Is, damit die London und damit auch ihren strahlen Helden McCrum angreifen können?  

11.12.19 14:22

251 Postings, 995 Tage Undertaker007Sollbruchstelle90

Ganz so einfach ist es nicht....
Jetzt wird markttechnisch agiert... da kann man ne MENGE Geld machen... aber als Investment würde ich das Teil nicht ins Depot nehmen...nur als technische Spekulation..

Übrigens... habt Ihr im Manager-Magazin diesen Artikel gelesen...
Hm.... dieser Vorstandsvorstizende hat für mich eine SPUR von Größenwahn.... nix gut fürs Geschäft...    

11.12.19 14:24

301 Postings, 2648 Tage HuetteWie ich schon in einem früheren post geschrieben

habe, würde ich an MB Stelle einfach mal mit einem chinesischen Investor sprechen. Spätestens dann würden einige europäische und amerikanischen Unternehmen und Regierungen fürchterlich nervös werden.

Top Technologie, Top Kunden, Top Zukunft...

und das in möglichen chinesischen Händen wäre eine Schande für die westliche Welt.  

11.12.19 14:26

111 Postings, 4026 Tage anon99@Undertaker

Wenn du nur Aktien von Unternehmen kaufen willst, deren Vorstände keinen Größenwahn haben, dann hast du nicht viel Auswahl.  

11.12.19 14:26
1

177 Postings, 180 Tage investBIG@Aktienlord du Dummbabbler

Die Artikel von FT haben keine Auswirkungen mehr, hat man doch am letzten Artikel gesehen. Der Kurs wird durch Leerverkäufe gedrückt (sieher charts von S3 Partners). Nach dem Trigger KPMG gehts Richtung Adyen KGV also Kursziel 600?. Warts ab, die ersten 30% kannst du nicht dabei sein, aber beim Rest der Hausse kannst du noch mit einsteigen  

11.12.19 14:26

167 Postings, 102 Tage Bruno BommelHandelsblatt / Holtermann

Auf Twitter:
Felix Holtermann @FelixHoltermann
Hedgefonds positionieren sich gegen #Wirecard, die Aktie sinkt. Ein Ex-Mitarbeiter des libyschen Geheimdiensts soll sie überwacht haben, meldet @FT.
Ein Insider erklärt dem @Handelsblatt, dass 2016 Ermittler beauftragt worden seien ? danach aber nicht mehr.
https://twitter.com/FelixHoltermann/status/1204710552934727680?s=20  

11.12.19 14:27

1 Posting, 30 Tage 229222003aMan sollte...

Man sollte sich auf das Testen der 100€ gedanklich einstellen. Dramatisch ist das nicht wirklich, weil es so nahe liegt und vom Markt erwartet wird.

--- Sammelt für euch die guten Nachrichten zu WDI, behaltet eure Aktien und lasst den Buchwert emotionslos wo er ist. ---

Da sind die Lehnas, Bürschchens, butschis, Aktienmädels und andere aus der Zockerszene ganz wild drauf, dass es scheppert. Lasst ihnen den Spaß. Die Narrenkappe ist ihnen schon heute sicher.  

11.12.19 14:27

358 Postings, 557 Tage Jack PottIst eben ein Össi, die sind gewohnt

vom Gipfelkreuz zu träumen, und auch mal abzuschmieren. 2000 2008 2010 2016 alles Jahre mit großen Kursverwerfungen. Kurs viertelt oder halbiert sich.....alles ganz normal auf dem Weg ins Payless-Universum  

11.12.19 14:28

1721 Postings, 2099 Tage kohlelangHat man Bezos auch nachgesagt.

11.12.19 14:31

148 Postings, 259 Tage Melkor@brunobommel

Danke
Das Thema ist ja nicht neu. Letztens wurde ja Fraser Pershing porträtiert und da war das ja auch ein Sätze wert, dass Wirecard nach Belastungsmaterial gesucht hat.
Evtl. ist Nick O ja auch deshalb aufgedeckt worden. Solange hier alles legal gelaufen ist, begrüße ich das  

11.12.19 14:31

56 Postings, 267 Tage fbo|229184877Auch wenn es schwerf?llt

Auch wenn es schwerfällt, aber wer an das Unternehmen glaubt, sollte dabeibleiben.

Es ist halt wieder eine ausgewachsene Short-Attacke, die wir gerade erleben. Ist vielleicht auch jetzt gerade wieder eine günstige Zeit, bevor neue Quartalsergebnisse und die noch zu erwartenden Meldungen bezüglich Singapur, KPMG, Bafin und Staatsanwaltschaft kommen.

Mir würden ja so langsam selber ernste Zweifel kommen, ob nicht etwas an den Vorwürfen dran sein könnte. Aber so wie die Berichte geschrieben sind und wie ich das Unternehmen einschätze, kann ich mir das nicht vorstellen.

Was den Bericht über eine Überwachung betrifft: Wenn jemand Wirecard-Aktionär ist, selber im Geheimdienstbereich tätig war und über Mittel und Wege verfügt, sich das ein oder andere mal näher anzuschauen, würde derjenige das vermutlich machen. Wie wahrscheinlich ist es, dass sowas passiert ist? 100% würde ich sagen, bei dem Schaden, der da angerichtet wurde. Ist es die Schuld von Wirecard? 0% würde ich sagen. Die haben das Material halt zugespielt bekommen. Dass also eine Überwachung stattfand, war doch schon klar. Es wurde auch schon damals gesagt, dass die Aufzeichung der Gespräche legal war. Warum also jetzt der lange Bericht? Damals wäre der FT-Bericht einem Schuldeingeständnis gleichgekommen. Jetzt ist er halt Teil einer Short-Attacke.

Und selbst, wenn Wirecard selber tätig gewesen wäre (was ich jedoch nicht glaube), könnte ich das nachvollziehen. Wer erwartet denn von jemandem, der so mit Dreck beworfen wird und bei dem mittlerweile auch ein gewisser Reputationsschaden entstanden ist, dass er sich nicht mit allen legalen Mitteln wehrt. Ist ja eine der Aufgaben des Vorstandes, Schaden vom Unternehmen abzuwenden.

Zum Verhalten von Wirecard: Es gibt Spiele, bei denen kann man nur verlieren. Einzige Möglichkeit: Nicht mitspielen. Und das machen sie.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3031 | 3032 | 3033 | 3033   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, Fridhelmbusch, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Newtimes, watch