Im nächsten Leben werde ich Maler oder

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.10.12 09:18
eröffnet am: 14.10.12 08:52 von: satyr Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 14.10.12 09:18 von: 14051948Ki. Leser gesamt: 282
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

14.10.12 08:52
1

42128 Postings, 7804 Tage satyrIm nächsten Leben werde ich Maler oder

Rockstar :-)
Es ist einfach immer wieder witzig zu sehen wie der Kunstmarkt Illusionen verkauft.
Und es Leute gibt ,die soviel Kohle haben und die Illusionen zu kaufen.
Die Kunst bei der Kunst ist ,ein wenig Leinwand und Farbe zu Millionenwerten
aufzublasen.
Und die Frage wie krank ist das eigentlich,nicht zu stellen.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/...-kuenstler-a-861137.html  

14.10.12 08:59
1

59073 Postings, 7311 Tage zombi17Du musst dazu aber erst

noch eine wichtige Kunstperson finden, die bestätigt, dass dein Geschmiere das absolute non plus ultra darstellt und jeden Preis wert ist.

Ich stell mal die Frage: Wie krank ist die Welt eigentlich?  

14.10.12 09:02

1729 Postings, 4925 Tage HelmfriedDu hast ja so recht.

Ich werde auch Künstler.
Habe mal eine Ausstellung gesehen bei denen auf den Leinwänden kein einziger Krümel Farbe war......  Lediglich in der Mitte war eine kleine Elipse schräg in die Oberfläche eingebügelt. Das war dann die "Kunst"
Ort : Starnberg, passt doch.....  

14.10.12 09:07
1

176885 Postings, 7003 Tage GrinchIch habe mir fürs nächste Leben vorgenommen,

ein dauerpöbelnder Säufer zu werden, welcher ein Internetforum mit seinen Dauerblödeleien unterhält... Abwechslung soll ja so gesund sein!
-----------
I smoke Homegrown and I drink cheap wine, but we Kuntry-Folks sure can rime...

14.10.12 09:08
1

7239 Postings, 4055 Tage sebestieIch dachte das bist du schon

Ein dauerpöbelnder Säufer.  

14.10.12 09:09

42128 Postings, 7804 Tage satyrZombi das geht so

Der Kunsthandel die haben je mal Geld zu investieren also nehmen
sie irgendeinen Schnarcher der nen Pinsel halten kann.
Machen ein paar Austellungen laden das Fernsehen ein-Künstler
lässt beim Interview vielleicht den Pimmel raushängen oder kotzt
auf seine Bilder und schon kennt man den Namen.
Dann gibt man seine Bilder noch auf Auktionen und peitscht sie nach oben
indem man sie selsbt ersteigert und fertig ist der welzbekannte Künstler.  

14.10.12 09:09
1

50119 Postings, 3682 Tage boersalinoTatsache ist und bleibt:

Sowohl Clapton als auch Richter sind exzeptionelle Künstler. Zwar sind ihre Werke beliebig kopierbar (genauso wie Fiat-Money), aber gerade deshalb gewinnt das "Original" überdimensional an Wert.
Bleibt nur noch die Frage, ob jeder Künstler die Chance hat, seinen "Wert" zu markieren. Es scheint jedenfalls so zu sein, als hätte die Welt beschlossen, sich keinen zweiten Lapsus à la van Gogh zu leisten.  

14.10.12 09:11
1

50119 Postings, 3682 Tage boersalinoDer ehrßde Schlugg iß imma der geijlßde!

14.10.12 09:13

59073 Postings, 7311 Tage zombi17Ich denke mal, der

oder die sogenannten Künstler können da noch am wenigsten für.
Wenn jemand bereit ist für irgendeinen Schinken eine Million zu bezahlen, würde ich auch nicht sagen, och nee, gib mir nur 1000 Euro, das reicht mir.  

14.10.12 09:13
1
mir gefällt dieses Bild von Richter sehr gut.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

14.10.12 09:15

59073 Postings, 7311 Tage zombi17Für 30 Mille kannste es haben, Buzzi

14.10.12 09:15

50119 Postings, 3682 Tage boersalinoIch finde seine "Kerze" überirdisch!

14.10.12 09:18
1

29411 Postings, 5027 Tage 14051948KibbuzimKucken reicht doch

ich wisch so ungern Staub....

http://www.museum-frieder-burda.de/Museum-Frieder-Burda.home.0.html
Immer ein Besuch wert
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

   Antwort einfügen - nach oben