Ihr denkt, Ihr wärt gesund... Ihr denkt es ;)

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.08.05 11:33
eröffnet am: 24.08.05 11:33 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 24.08.05 11:33 von: EinsamerSam. Leser gesamt: 169
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

24.08.05 11:33
1

24466 Postings, 5843 Tage EinsamerSamariterIhr denkt, Ihr wärt gesund... Ihr denkt es ;)

Placebo-Effekt

Das Rätsel ist gelöst - Der Quelle: Placebo-Effekt

Für das Heilen ohne Wirkstoff sind körpereigene Stoffe verantwortlich. Wann und warum sie aktiv werden, hat man jetzt entdeckt.

Der Glaube kann Berge versetzen ? das weiß man vor allem im Zusammenhang mit Placebos, den wirkstofffreien Scheinmedikamenten. Oft helfen sie fast genauso gut wie richtige Medikamente, vor allem wie Schmerzmittel. Alles nur Einbildung einer übersensiblen Psyche ? so kritisierten Schulmediziner bislang dieses Phänomen. Wissenschaftler der Universität Michigan haben den Placebo-Effekt jetzt erforscht.

Endorphine werden aktiv

Sie verabreichten gesunden Freiwilligen eine Spritze mit Kochsalzlösung, die kurzfristig zu lokal begrenzten Schmerzen führte. Gegen diese Schmerzen gaben sie ihnen ein ?Schmerzmittel?, das jedoch keinen Wirkstoff enthielt, also ein echtes Placebo war. Davon wussten die Studienteilnehmer jedoch nichts. Kurz nach der Einnahme verringerte sich der Schmerz aller Probanden deutlich. Die Forscher scannten gleichzeitig ihre Gehirne. Es zeigte sich, dass durch das Placebo Gehirnbereiche, die für Wahrnehmung und Schmerzverarbeitung verantwortlich sind, vermehrt Endorphine ausschütten. Dabei handelt es sich um natürliche opiumähnliche Substanzen. Sie blockieren die Weiterleitung des Schmerzreizes. Studienleiter Jon-Kar Zubieta: ?Diese Ergebnisse sind ein gravierender Schlag für die These, dass der Placebo-Effekt ein rein psychologisches Phänomen ist!?

Quelle: wissenschaft.de

...be invested
 
Der Einsame Samariter

 

   Antwort einfügen - nach oben