Ich weiß gar nich was die Leute am "Walküre"

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.11.11 00:50
eröffnet am: 01.11.11 22:10 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 25
neuester Beitrag: 02.11.11 00:50 von: 14051948Ki. Leser gesamt: 359
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

01.11.11 22:10
2

99751 Postings, 7503 Tage KatjuschaIch weiß gar nich was die Leute am "Walküre"

mit Tom Cruise auszusetzen hatten.

Hab den heut zum ersten Mal gesehen und fand ihn sehr überzeugend. Spannend, emotional, nicht pathetisch und relativ nah bei den historischen Fakten.

Kann man echt nicht meckern.  

01.11.11 22:13
2

40521 Postings, 6500 Tage rotgrünNicht mal die Augenbinde

haben die auf die richtige Seite bekommen...
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen von Ariva
fragen sie JP, oder tragen ihren Arzt zum Apotheker....

01.11.11 22:16

99751 Postings, 7503 Tage Katjuscha#2 wie kommst n darauf?

01.11.11 22:17
2

9279 Postings, 6103 Tage Happydepotmeine Frau hat den auch geschaut....

ich schaue mir den Scientologen anhänger nicht mehr an.Der hat den nur gedreht um in Deutschland damit eindruck zu schinden.
-----------
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!

01.11.11 22:39

99751 Postings, 7503 Tage Katjuschaoh Mann, ihr habt Probleme

Muss ich jetzt immer umschalten wenn einer der vielen Scientologen mal wieder in einem Film mitspielt? Da ist doch halb Hollywood in der Sekte.

Nun mach mal halblang, Happydepot! Das war ein Film und Cruise ist Schauspieler. Inhaltlich war der Film sehr gut umgesetzt und nicht weißt darauf hin "Eindruck zu schinden". Gut dass das Thema auch mit international anerkannten Schauspielern verfilmt wurde. Tom Wlikinson und Kenneth Branagh haben ja auch wichtige Rollen gehabt. Oder darf man die jetzt auch nicht mehr sehen?  

01.11.11 22:44
1

95440 Postings, 7204 Tage Happy EndSo etwas wie Tom Cruise

muss man sich wirklich nicht antun.  

01.11.11 22:47

9279 Postings, 6103 Tage Happydepotstimmt

war für Dich nur ein Film.Tom Cruise hat Ihn nur gedreht um in Deutschland mit seiner Scientologie Religion zu Punkten.

Ist ja kein Problem kannst doch weiter schauen,ich habe doch nur gesagt das ich den Blender nicht mehr schaue,da kann der noch so einen geilen Film drehen.

Und ich habe keine Probleme,außer das man solche Menschen Tür und Angel öffnet,die mit solchen Lockmittel in dem sie Filme aus der Geschichte Deutschlands drehen um mit Ihrer Scientologie gut dar zustehen.

Bist ein freier Mensch schau Ihn nur.
-----------
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!

01.11.11 22:50

99751 Postings, 7503 Tage Katjuschaach gottchen

Schon klar, weil ein Mann bei Scietology ist, guckt man keine guten Filme mehr, die inhaltlich absolut nichts mit der Sekte zu tun haben.

Na ja, bist ja nen freier Mann. Kannst ja tun und lassen was du willst. Aber eigentlich sollte man intelligent genug sein, und das eine vom anderen trennen können. Ich weiß auch so was Cruise fürn ekliger Typ in seinem Leben ist. Deshalb muss ich nicht gute Filme boykottieren.  

01.11.11 22:52

1089 Postings, 7421 Tage supermaxWer ist Tom Cruise?

Hat Hitler auch mitgespielt?
-----------
Die für die Multikultur sind, wissen nicht was sie ihren Enkeln antun.

01.11.11 22:53
2

69017 Postings, 6172 Tage BarCodeGut, dass ich den nicht gucken konnte!

Sonst wär ich jetzt womöglich scientologisch infiziert.  
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

01.11.11 22:55

1089 Postings, 7421 Tage supermaxDann war der Film natürlich schlecht.

-----------
Die für die Multikultur sind, wissen nicht was sie ihren Enkeln antun.

01.11.11 22:56
4

29411 Postings, 4960 Tage 14051948KibbuzimSonst bist du doch der Korinthenkacker

kannst den Film ja kucken, für mich gibt das Thema Stauffenberg nicht mehr viel her, ein Film müßte mich schon z.B. durch die Darsteller dann zum schauen überzeugen und da gehört Tom Cruise eben nicht dazu.

Ein bisschen naiv ist das schon,was du schreibst.
Cruise gehört zur Führungsebene dieser Fascho Sekte und ist ihr aktuelles Aushängeschild Nr. 1
Wann immer diese Sekte politischen Gegenwind bekommt,stellt sie sich als verfolgte Religionsgemeinschaft dar und zieht ekelhafte Vergleiche zu den 30er Jahren.

Und dann kriegt Cruise in einem großen Holywood Hype die Rolle Stauffenberg, die lachen sich auf der Seaorg heute noch über diesen Coup kaputt, ist wirklich ein gutes Zeichen,wenn der ein oder andere deren Absichten durchschaut und Nein sagt.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

01.11.11 23:14

99751 Postings, 7503 Tage Katjuschakibbuz, hast du den Film gesehen oder nicht?

Also mal davon abgesehen, dass das Thema Widerstand gegen Hitler (egal wie man zu Stauffenberg, Treskow u.a. steht) immer was hergibt, muss man den Film wohl erstmal sehe, um ihn beurteilen zu können.

Der Film war sehr gut, und zwar vor allem schauspielerisch. Die diversen Charakterdarsteller, die dort aufgetreten sind, stehen für viel Qualität, und das hat man auch gemerkt.

Und was soll daran naiv sein, wenn ich Scientology und deren Aushängeschild kenne und kritisch sehe, aber es von der Schauspielrei trennen kann? Naiv ist es wohl eher, hinter jeder Kleinigkeit eine Verschwörung zu wittern, und dazu gehört auch hinter diesem Film ein Propagandmittel von Scientology zu vermuten, um sich in ein besseres Licht zu rücken. Wer von dem Film die Sekte in ein besseres Licht gerückt sieht, muss schon arg paranoid sein. Mal abgesehen davon gabs doch eh von allen Seiten Gegenwind und ein großer kommerzieller Erfolg wurde es auch nicht. Also sei doch zufrieden! Scientology hats nicht geholfen. Und Fakt bleibt, es ist ein sehr guter Film geworden, besser als die deutschen Spielfilme, die ich bisher zum Thema gesehen habe.  

01.11.11 23:18

99751 Postings, 7503 Tage KatjuschaMacht ihr eigentlich auch so ein Aufriss, wenn

John Travolta mal wieder in einem Film mitspielt?

Habt ihr damals Pulp Fiction auch boykottiert, oder seid ihr nur jetzt intelligenter geworden und findet Tom Cruise wichtiger?

Sorry, aber ich glaub der Medienhype um Cruise hat wohl seine Spuren hinterlassen.  

01.11.11 23:37

4679 Postings, 3849 Tage Monsieur HulotMich interessierte eigentlich mehr,

wieviel Bestechungsgelder an wen gezahlt wurden,
damit die anfänglich verweigerten Drehgenehmigungen
doch noch erteilt wurden.

Leider wurde das im Abspann nicht erwähnt :-(  

01.11.11 23:40

29411 Postings, 4960 Tage 14051948KibbuzimDemnächst

Alessandra Mussolini als Sophie Scholl...
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

02.11.11 00:05

99751 Postings, 7503 Tage Katjuschasehr eloquent

muss ich zugeben.

klar, und nen Nachfahre von Himmler spielt bald nen KZ Häftling.

ich sag ja, übersteigerte Vergleiche, die keinen Sinn machen, zeigen eigentlich nur wie wir uns heutzutage unreflektiert in eine Paranoia reintreiben lassen. Der böse Cruise und seine Sekte, ganz schlimme Sache. Der Boykott von Filmen mit Cruise wird da zu einer Art Ersatzprotest für die fehlende Protestbewegung unserer Zeit und dem fehlenden eigenen Antrieb gegen Unrecht auf die Straße zu gehen. Da sucht man sich halt Ersatzthemen, meistens garniert mit Verschwörungstheorien im kleinen wie im großen.  

02.11.11 00:12

29411 Postings, 4960 Tage 14051948KibbuzimWar meine Reaktion

auf deinen Pulp Fiction Vergleich,
aber um die Uhrzeit kann man ja mal ehrlich sein.

Wir müßen dsas jetzt nicht stundenlang diskutieren,es ist alles gesagt und das du Ausdauer hast weis ich.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

02.11.11 00:16
3

15491 Postings, 7698 Tage preisauf sat 1 zeigen sie grad einen film mit köchen ,

die haben ständig freie tage , völlig unrealistisch .  

02.11.11 00:35

15491 Postings, 7698 Tage preisjetzt küssen die auchnoch . wenn man in einer

küche gefühle für einen kollegen zeigt , wirft man im echten leben eine pfanne nach ihm .
worum gings denn in kats film ?  

02.11.11 00:39
1

29411 Postings, 4960 Tage 14051948KibbuzimWir hatten immer schönes Backstage

in der Küche,früher....Cocktails,Küssse und Kiffen incl.
-- muß sein nach 'nem harten tag.

Kats Film ?
Da mußt du ihn selbst fragen,ich glaube außer ihm hat ihn keiner gesehen,
irgendwie hat ihm aber mehr interessiert,was die Leute immer zu meckern haben.
Also frag lieber doch nicht,er will auch keine Antworten hören.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

02.11.11 00:44

15491 Postings, 7698 Tage preisaha , "Cocktails,Küssse und Kiffen incl."

zu der zeit haben wir in Villabacho noch gespült , glaub ich .  

02.11.11 00:46

29411 Postings, 4960 Tage 14051948KibbuzimJa,gespült haben wir auch

so bis etwa um die Zeit jetzt,dann war alles sauber.....und wir auch schon schön breit.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

02.11.11 00:49

15491 Postings, 7698 Tage preismist ,

du hast mich durchschaut , oder ?  

02.11.11 00:50
2

29411 Postings, 4960 Tage 14051948KibbuzimDas du deine zwei Spülsklaven

alleine zurückgelassen hast ?
Logo,sonst wärst du nicht so früh Zuhause....
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

   Antwort einfügen - nach oben