Ich war gestern AUF Schalke

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.10.01 13:52
eröffnet am: 07.10.01 10:30 von: Southgate Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 07.10.01 13:52 von: Idefix1 Leser gesamt: 206
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

07.10.01 10:30

1192 Postings, 7330 Tage SouthgateIch war gestern AUF Schalke

ES IST EIN SAU GEILES STADION !!!

Aber nun zum Spiel :-(



Diese Noten kann ich natürlich nicht verstehen. Böhme mit 4, Ballack mit 4 usw
diese Noten sollten gegen die von Deisler und Bierhoff (der wirklich viel Pech gehabt hat) getauscht werden. Rehmer war gut....usw


Hier meiner Meinung nach der Pechvogel das Abends

Auch wenn er das Ding aus 6 Metern hätte machen müssen.


Na dann auf zum nächsten Versuch !!!!



MFG
Southgate

P.S.


Zweimal ging die Mannschaft im Old Trafford durch Charisteas und Nikolaidis sogar in Führung. Mehr Hilfe konnte Deutschland kaum noch bekommen
 

07.10.01 12:02

2311 Postings, 7505 Tage MJJKDas Stadion muß schon toll sein!

Das würde mich schon auch mal interessieren, aber es ist ein wenig weit weg. Mal sehen, ob und was in München gebaut wird...

Zum Ansehen-müssen-des-Spieles mein Beileid.
 

07.10.01 12:13

1192 Postings, 7330 Tage Southgatemjjk

Ich würde auf jeden FALL mal hinfahren.

Aber nur wenn Schalke spielt bei anderen Spielen kommt glaube nicht so die Stimmung auf.

Und auf Internationaler Ebene sind auch 10.000 Zuschauer weniger da.


MFG
South  

07.10.01 12:14

2311 Postings, 7505 Tage MJJKD.h. Du empfiehlst ein Bundesligaspiel? o.T.

07.10.01 12:21

1192 Postings, 7330 Tage SouthgateJA !!!

Würde ich schon sagen.

Sind halt einige Sitzplätze in Stehplätze umgewandelt. (Fankurve)

Und wie gesagt 10.000 Zuschauer mehr in der Arena.

War echt geil, möchte nicht wissen wie es da bei Schalke abgeht :-)


Fahre hin es lohnt sich.

Southgate  

07.10.01 12:45

1132 Postings, 7525 Tage ExpropriateurSchön, daß es Dir in meinem Wohnzimmer gefallen..

hat.

Als Dauerkarteninhaber musste ich mir das Gegurke natürlich auch live reintun :-( ...
Kann Deiner Empfehlung nur zustimmen. Bei Bundesligaspielen ist die Stimmung wesentlich besser, auch wenn es gestern natürlich zusätzlich noch an dem miserabelen Spiel lag.
Richtig ist aber, daß die 10000 Zuschauer bei den internationalen Spielen fehlen. Verschärfend kommt hinzu, daß es da nur bleifreies Bier gibt. Wer Schalke kennt weiß, daß dies ein entscheidendes Kriterium ist. Bier und Bratwurst gehören nunmal zu 100% dazu.

Wer also hauptsächlich wegen des Stadions mal hinfahren will, sollte auf jeden Fall ein Bundesligaspiel wählen. Abends ist die Stimmung und die gesamte Athmosphäre (wg. der geilen Beleuchtung) übrigens noch besser - aber die Freitagabendspiele gibt es ja nicht mehr...

Meines Wissens sind die Heimspiele der Hinrunde bereits ausverkauft. Interessenten können sich aber natürlich bei http://www.schalke04.de informieren.

Gruß
EXPRO  

07.10.01 13:52

4312 Postings, 7648 Tage Idefix1Bevor Gelsenkirchen zum Unglücksort

für dramatische Fußballereignisse ohne Happy End verkommt (evtl. hätte man doch sicherheitshalber in Hamburg spielen sollen), doch lieber an der Mannschaftsaufstellung feilen:

Wörns: braucht keine Nationalmannschaft der Welt, dagegen war Möller der reine Macho bzw. Eisenfuß

Ballack: hat die gesamte Energie im Oberkörper, bedingt nur in den Beinen (kann immerhin geradeaus laufen), am wenigsten aber im Schädel

Bierhoff: vom Glückspilz zum Pechvogel mutiert, ansonsten in etwa so schnell zu Fuß wie mein 7jähriger Sohn, gedanklich ist mein Sohn erheblich schneller

Böhme: hatte mal 2-3 geniale Ansätze (vor längerer Zeit), inzwischen viel Mühe mit dem Laufen, das er neu erlernen sollte (evtl. Aufenthalt in Rehaklinik für Fortgeschrittene förderlich)

Ramelow: fällt so stark auf wie die Eckfahnen, immerhin auch nicht negativ - insofern das Prädikat halbklasse (zumindest relativ gesehen)

Ziege: wuchtet sich immerhin über die Mittellinie, ohne den Ball gleich zu verlieren, dann aber fällt ihm ein, daß er ja als älterer Mitspieler nicht mehr bis zur Eckfahne laufen muß und insofern für den sicheren Paß zum Tormann die Verantwortung eher tragen kann

Nein, da war gestern fast keiner, mit dem für die Zukunft geplant werden kann - und Scholl und Jancker allein werden das WM-Ticket auch nicht erspielen können. Evtl. sollte der DFB im nächsten Jahr aber mit Holland, Brasilien u.a. eine sep. WM-Endrunde planen, Titel: WM der gescheiterten Favoriten.  

   Antwort einfügen - nach oben