Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2563
neuester Beitrag: 23.10.19 10:59
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 64059
neuester Beitrag: 23.10.19 10:59 von: yahooyoshi Leser gesamt: 11413840
davon Heute: 19000
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2561 | 2562 | 2563 | 2563   

21.03.14 18:17
104

6072 Postings, 7053 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2561 | 2562 | 2563 | 2563   
64033 Postings ausgeblendet.

23.10.19 09:44

548 Postings, 256 Tage WDI2006Fraser ja richtig

Erwähne bitte aber auch die Fonds die eingestiegen sind. Unter 3% auch dies bekommt man raus, hierfür gibt es zahlen.  

23.10.19 09:47
Hat doch nach letzter Meldung auf 5,55 Prozent reduziert.  

23.10.19 09:49

32 Postings, 1519 Tage HaiQGedankenspiele

Den Beitrag von DBill finde ich ja erst mal beruhigend. Ich möchte aber noch mal auf die Beiträge zu den ca. 20% Leerverkäufen zurückkommen. Erste Frage wäre, wer eigentlich diese Quelle ist, die diese Diagramme und Zahlen publiziert. Und woher bekommt der seine Infos?
Wenn es tatsächlich stimmen sollte, das inzwischen über 20% Leerverkäufe sind, gehen bei mir die Alrmglocken an. Ich habe auch schon des öfteren darauf spekuliert, dass die sich dann irgendwann ja eindecken müssen. Aber das ist in dieser Größenordnung nicht einfach, außer man strebt noch viel tiefere Kursziele an. Und die werden dann auch erreicht. Insofern hoffe ich, dass diese Zahlen Fake sind.
Ein großer Teil der Kriege heutzutage wird ja nicht nur offen ausgetragen, wie in Syrien, sondern auch auf wirtschaftlicher Ebene. Ich Frage mich ob Wirecard hier zum Spielball geworden ist.  

23.10.19 09:50
3

48 Postings, 525 Tage stksat|229146798@FraserPerring

Natürlich sind es die Fonds, die um 08:00 auf Tradegate 10.000 Aktien werfen, damit der Kurs den Bach runter geht, damit sie einen niedrigen Verkaufspreis haben. Logisch.  

23.10.19 09:52
1

777 Postings, 354 Tage el.mo.@HaiQ

?Ich Frage mich ob Wirecard hier zum Spielball geworden ist.?
Dafür gibt?s einen saftigen grünen Stern mit ?witzig?  

23.10.19 09:53
3

71 Postings, 1860 Tage AsiafanDas macht ja wirklich Spaß...

...wenn man durch das posten von Chartmarken suggeriert nur auf kurzfristige Gewinne aus zu sein, erhält man schwarze Sterne. Immer gerne her damit, ich möchte nicht trollen, aber hier verlieben sich einige in WC, haben wahrscheinlich ziemlich ungünstig bei 140 oder drüber gekauft. Nochmal, das ist nen Zockerpapier für kurzfristige Gewinne.  Hier ist nur der Wunsch da, schnell reich zu werden, weil die Aktie ja angeblich so billig ist. Träumt weiter. ;-) Mögliche Erholung trafen oder wenn man an tiefere Kurse glaubt, shorten und Gewinne mitnehmen. ;-) Bitte, ich sammel schwarze Sterne.  

23.10.19 09:54

318 Postings, 231 Tage Bagheera@Stksat

Wer soll zu den Preisen  noch verkaufen frägst du?
Der Kleinanleger nicht.
Hier sind doch jetzt die grossen am Spielball.
Auf fallende Kurse setzen und kassieren.
Gelingt leichter bei den dünnen Volumen, denn Investoren sind jetzt schon an der Seitenlinie.  

23.10.19 09:56

545 Postings, 652 Tage TomXXGap-Closing

Moin,
war das jetzt schon Gap-Closing oder gilt das Gap noch als Offen?  

23.10.19 09:57
1
Albern. Der Kurs wird doch nicht mit ein paar tausend Aktien auf Tradegate gemacht.  

23.10.19 10:00
2

124 Postings, 308 Tage DbillNochmal

Investiert mal eine halbe Stunde und schaut euch die Unterlagen mal selbst genau an, ohne rosarote Brille.
Vor allem Übersicht Dritt-Acquirer 2017-06-30 Stand 2017 V1.xls

Paar Fragen dazu:
- Würdet ihr das Arbeitsblatt von Al Alam Solutions und das separate Blatt Wirecard UK beides zu Al Alam Solutions zählen? McCrum tut es.
- Bemerkt ihr eine erstaunliche Übereinstimmung zwischen den Listen von "Wirecard UK" und McCrum's "Never a heard of Al Alam"?
- Zählt mal die Kommissionen der fragwürdigen Unternehmen zusammen, abzgl Kobo. Ich komme auf ein maximales Risiko von ~ 2 Mio EBIT falls McCrum 100% mit allem recht hat, wo ich nicht klar widersprechen würde.
 

23.10.19 10:02

855 Postings, 145 Tage immo2019haben die shorties keine kraft mehr

will noch günstig nachlegen

bitte mehr verkaufen in mein Körbchen  

23.10.19 10:03

71 Postings, 1860 Tage Asiafan@Tomxx

Ich sehe ein Gap am 21.10. morgens im Xetra. Das zieht sich bis ca. 111.50. also richtig geschlossen nicht, mMn. Kann mich aber auch täuschen.  

23.10.19 10:06

2791 Postings, 604 Tage Carmelitamittlerweile hat fast jeder Kleinanleger die Aktie

das ist meist eher ein schlechtes Zeichen, siehe Steihoff, Thomas Cook und andere, nichts desto trotz bin ich jetzt auch rein und setzte aufgrund der hohen Vola auf discounter, da gibt es auf 2 monate immerhin 50% annualisierte Seitwärtsrendite, das schützt natürlich bei einem wirklichen Bilanzskandal auch nicht vor einem Totalverlust  

23.10.19 10:18
2

33 Postings, 143 Tage einfachinvestierenWie kommt man eigentlich auf solche Aussagen?

mittlerweile hat fast jeder Kleinanleger die Aktie

Hast du dafür 'ne Statistik oder ist das wieder mal ein reines Bauchgefühl?

 

23.10.19 10:19
2

4006 Postings, 971 Tage Jörg9@FaktenTaten - Michael Mross in Dubai?

Du hast recht, dass Michael Mross im YouTube Video anscheinend meinte, dass Al Alam eine Wirecard-Tochter sei.

Aber auch deren Gebäude ist meines Erachtens keinesfalls wenig repräsentativ, dass der Wirecard Dependance ohnehin nicht. Hier auch ein Google Bild, wo sich das Al Alam Headquarter in Dubai befindet:

https://www.google.com/...y6c3S97HlAhVE_qQKHXSZCO4Q4dUDCAs&uact=5

Ich vermute deshalb, dass Michael Mross möglicherweise kürzlich nicht - wie behauptet - in Dubai war. Jedenfalls kann ich seine Aussage nicht nachvollziehen.


 

23.10.19 10:19
4

2791 Postings, 604 Tage Carmelitadu musst dir nur die Foren anschauen

welche Aktien am meisten diskutiert werden, meist ist das ein Kontraindikator  

23.10.19 10:39
5

291 Postings, 1314 Tage alwayslong1@all Nachgefragt und beantwortet

1) Was mit den zurückgekauften Aktien passieren soll ist nach wie vor nicht entschieden. Sobald dies der Fall ist gibt es eine Meldung.
2) Eine Gemeinsame Telefon oder Videokonferenz mit EY ist ein Gerücht und unbestätigt. Warum sollte es eine solche auch geben siehe 3.
3) es werden nur die Bereiche der FT Vorwürfe untersucht, keine von EY testierten Abschlüsse weder 16/17 noch 18. Weshalb sollte sich EY und zu was äußern?

Im Übrigen könnte man im Januar mit einem Ergebnis rechnen, vorher ist es eher unwahrscheinlich.

Bis dahin keep cool egal was noch kommt, jedenfalls habe ich das für mich so entschieden. Diese Kasperle in den engen Nadelstreifen locken doch einen Alten nicht hintern Ofen vor mit Ihrem Geschreibsel. Wäre es auf Zeitungspapier gedruckt könnte man es wenigstens noch in kleinen Räumen benutzen, aber auf glattem Papier sind die Blättchen nicht mal dafür gut :-)  

23.10.19 10:42

507 Postings, 253 Tage Alterbar12@und falls

es ein wirklicher Bilanzskandal ist, heisst es nicht glaich Totalverlust.  

23.10.19 10:45

291 Postings, 1314 Tage alwayslong1PS

Ich hab sie alle durch und abgewatscht für Ihre objekjtive Berichterstattung der Finanzwelt. Die Blättchen einzeln sowie deren Zentralen. Wer will denn auf der nächsten HV von Euch reden? Da gäbe es doch eine gute Möglichkeit der ersten Reihe (Presse) auch mal ein paar Sätze zu widmen.
Der Schleifenlady (wer dort war weiss wen ich meine) habe ich letztes Jahr ja auch meine Meinung zu Ihrem Vortrag gesteckt. Allerdings nur in Privataudienz in der Vorhalle.  

23.10.19 10:51

291 Postings, 1314 Tage alwayslong1@Alterbar12

Alterbar12 : @und falls
es ein wirklicher Bilanzskandal ist, heisst es nicht glaich Totalverlust. "

Also für mich impliziert das Wort Skandal nachgewiesene Absicht, daran glaube ich nicht. Wenn wie das letzte Mal menschliche Fehler, ein  oder auch mehr Unstimmigkeiten zu Tage kommen, passiert vielleicht ein ziemlicher Dip der nicht von Bestand sein dürfte, da Börse doch bekanntlich Zukunft handelt und die sieht wohl top aus. Selbst wenn es sich der ein odere andere potentielle Kunde überlegt, die Technologieführerschaft von Wirecard wird langfristig Kunden zu Wirecard bringen.  

23.10.19 10:53
4

684 Postings, 3818 Tage aurinShort Zahlen und mögl. Squeeze

sollte man hier m.E. DURCHAUS im Auge behalten. Ich kann mir gut vorstellen wie ungeheuer angepisst der Vorstand, CEO usw. über so etwas ist auch wenn man sich aktuell noch sehr professionell bedeckt hält. Okay dem Vorsitzenden ist mal kurz was rausgerutscht aber das ist zu verschmerzen da es allgemein formuliert war.

Auch wenn der aktuelle Trend hier im Forum ja grad dahin tendiert die Authentizität der Short Zahlen des guten Ihor anzuzweifeln: S3 Partners ist ein hightech Datenhändler Konzern und hat schlichtweg etwas leistungsfähigere Rechner zur Verfügung als unsere deutsche Börsenaufsicht mit ihren C64.
Allerdings werden die Ihre Formeln genausowenig erklären wie WCD seine Internas aus Untersuchungen an die Konkurrenz raushauen wird und es würde sicherlich auch den Rahmen dieses Forums deutlichst übersteigen die genaue Ermittlung dieser aktiv leerverkauften Shares hier zu erklären.

Die Oberfrechheit ist das uns normal Aktionären zur Verfügung gestellte Tool namens Bundesanzeiger. Darüber lachen sich die Shorties doch bis heute noch schlapp.

Es muss hier mittelfristig ein rapides Umdenken in der gesamten EU stattfinden um die Märkte nicht unnötig und deutlich über Gebühr zu belasten. In Summe sind auch wir Kleinanleger der Markt auch wenn das der ein oder andere nicht glaubt. Den Grossen Fonds und Banken hat man mit nunmehr einem VIERTEL(!!) des leerverkauften Freefloats ohnehin schon fast alle Möglichkeiten genommen hier noch gross mit zu agieren. Irgendwann wird bei der Aktionärsstruktur von WCD auch Schluss sein mit neu geliehenen Aktien denke ich mal.

Allerdings würde ich bei der technisch hinterwäldlerischen Ausstattung unserer Überwachungsorgane auch ungedeckte Leerverkäufe nicht 100%ig ausschliessen wenngleich ich natürlich hoffe dass es technisch schlichtweg nicht mehr möglich ist. Das es gesetzlich verboten ist wird die Jungs und Mädels nämlich in keinster Weise interessieren das ist ja mal klar.
 

23.10.19 10:53
1

559 Postings, 2827 Tage hotWolfBald schlimmer als die jüngste Kursentwicklung

ist dieses Forum in Krisenzeiten. Es ist doch schon längst jede Meinung gesagt. Durch endloses Widerholen bekommt man nicht automatisch "mehr Recht". Bis dann - und ich habe weder eine Aktie gekauft, noch verkauft während dieser FT-Rufmordkampagne.  

23.10.19 10:53

141 Postings, 33 Tage Joel888Irgendwas ist jedenfalls im Busch

Die aktuelle Kursentwicklung (steht) und das Handelsvolumen erinnern mich an den 14.10.

Kurs wurde/wird irgendwie in eine optimale Position gebracht.  Nachtigall....  

23.10.19 10:55

92 Postings, 966 Tage willy71Hier im Forum

sind einige die sehr viel mehr wissen und das ist nichts positives. Irgend jemand besitzt wichtige Unterlagen die leider im falschen Besitz geraten ist. Das Spiel wird auch nach der Sonderprüfung so weiter gehen.
 

23.10.19 10:59
2

165 Postings, 5905 Tage yahooyoshi... sag mal ...

... bist Du nicht der Typ von der Zeitung ??

 
Angehängte Grafik:
tumblr_57bff785aa877916b6d3a57ad688c486_d....gif
tumblr_57bff785aa877916b6d3a57ad688c486_d....gif

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2561 | 2562 | 2563 | 2563   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, Aktienluders Tochter, Bigdrago3, butschi, Bigtwin, g.s., Goldjunge13, Mesias, Trader-123, Weltenbummler