Ich mag die Geschichten rund um die Ritter der

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.04.09 22:45
eröffnet am: 29.04.09 21:15 von: joker67 Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 29.04.09 22:45 von: etküttwieetk. Leser gesamt: 296
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

29.04.09 21:15
4

45484 Postings, 6365 Tage joker67Ich mag die Geschichten rund um die Ritter der

Tafelrunde...Die Ehrenmänner wie Lancelot, Parzival, Tristan oder Sir Galahad.
-----------


Eiiiin Leeeeeben laaaang...die blau weisse Pampers aaaaan.

29.04.09 21:16
3

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyKunibert bitte nicht vergessen

29.04.09 21:19
2

45484 Postings, 6365 Tage joker67es gab da auch noch den witzigen Hofnarren...

Sir Dagonet...oder Ritter Gawan umgangssprachlich auch Gavan geschrieben.
-----------


Eiiiin Leeeeeben laaaang...die blau weisse Pampers aaaaan.

29.04.09 21:20
1

42128 Postings, 7804 Tage satyrDer Hofnarr heisst aber Westerwelle

29.04.09 21:22

45484 Postings, 6365 Tage joker67Iwein, Mordred und Bors nicht zu vergessen.

-----------


Eiiiin Leeeeeben laaaang...die blau weisse Pampers aaaaan.

29.04.09 21:26

69017 Postings, 6239 Tage BarCodeUnd Patsy, der grüne Ritter...

29.04.09 21:28

45484 Postings, 6365 Tage joker67und der mit der Kokosnuss...

-----------


Eiiiin Leeeeeben laaaang...die blau weisse Pampers aaaaan.

29.04.09 22:09
1

25064 Postings, 4468 Tage KryptomaneHöret nun die Mähr von den edlen Rittersleut!

Sir Lancelot, Sir Lancelot, macht einst sein lahmen Rappen flott!

Und Ritter Parzival nicht faul, schlug dem Rappen gleich auf's Maul!

Sir Tristan konnt das nicht ertragen und hat den Parzival erschlagen!

Da lag er nun, der Parzival, er wollte finden einst den Gral,
in seinem Blute, steif und kalt, Sir Tristan macht vor niemand halt!

Sir Galahad hat Ihn gerächt, und war danach derart geschwächt,
das er verstarb an Schweinegrippe, Sir Lancelot fand sein Gerippe!  

29.04.09 22:45
1

19607 Postings, 5200 Tage etküttwieetküttRitter...

Ein Ritter reitet durch denn Wald und auf einmal trifft er eine Fee.Sagt die Fee wenn du mich jetzt schon gefunden hast dann hast du drei Wünsche frei. Der Ritter sagt als erstes möchte er unverletzlich sein. "Dein Wunsch sei mir Befehl," meinte die Fee. "Als zweites wünsche ich mir drei Säcke voller Gold." "Der Wunsch soll dir auch in Erfüllung gehen:" "Als dritten Wunsch möchte ich möchte genau so ein grosses Ding haben wie mein Pferd." "Ok", sagt die Fee. Daheim angelangt erzählt der Ritter seinem Stallburschen was passiert ist. Er bittet ihn ihm mit der Lanze eine überzubraten. Der Bursche macht es und die Lanze geht kaputt. Dann zeigt er Ihm noch die Goldsäcke und sagt jetzt käme das Beste. Er lässt voller Stolz die Hosen runter. Darauf der Stallbursche: "Poah, so eine große Muschi habe ich noch nie gesehen!!"
-----------

   Antwort einfügen - nach oben