"Ich habe eindeutig gesagt:

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.02.08 09:21
eröffnet am: 22.02.08 08:43 von: hkpb Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 22.02.08 09:21 von: Zombi 0815 Leser gesamt: 262
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

22.02.08 08:43
6

5801 Postings, 5224 Tage hkpb"Ich habe eindeutig gesagt:


"Nicht mit den Linken, in keiner Beziehung, und dabei bleibt`s."

SPD-Spitzenkandidatin Andrea Ypsilanti
am 17. Januar, 10 Tage vor der Landtagswahl in Hessen.  

22.02.08 08:45
5

1538 Postings, 7066 Tage J3142sagt doch alles über unsere politiker

die gehen über leichen um an die macht zu kommen  

22.02.08 09:07
2

5801 Postings, 5224 Tage hkpbAktiv passiv wählen lassen

Ypsilanti und die Linke

Kommentar von Reinhard Brockmann (WB) 22.Februar 2008

Die Katze ist aus dem Sack: SPD-Spitzenkandidatin Andrea Ypsilanti wird sich am 5. April in der konstituierenden Sitzung des hessischen Landtages mit den Stimmen der Kommunisten zur Ministerpräsidentin wählen lassen. Nur diesen Schluss lassen Kurt Beck und die Geschäftsordnung des Hohen Hauses in Wiesbaden zu.
In der Sitzung werden Wahlvorschläge eingereicht. Niemand rechnet mit anderen als den zwei bekannten Namen. Wer in geheimer Abstimmung mindestens 56 Stimmen hat ist Ministerpräsident.
Es werde "keinerlei aktive Zusammenarbeit" mit den Linken geben, hat der SPD-Chef gestern wortgewaltig bekräftigt. Muss es auch nicht. Sich wählen lassen reicht ja.
Für wie dämlich hält Beck mit diesem Schein-Dementi eigentlich die deutsche Öffentlichkeit? Jedes Kind lernt hierzulande den Unterschied zwischen aktivem und passivem Wahlrecht.
Allerdings muss Umfallerin Ypsilanti dann doch einmal aktiv werden - auf die Frage hin, ob sie die Wahl (mit Lafontaines Segen) annimmt oder nicht. Klar wird sie zugreifen, Landesvater und Dachlattenschwinger Holger Börner (SPD) hat das einst ja auch getan.
Reinhard Brockmann  

22.02.08 09:13
1

11123 Postings, 5464 Tage SWayBei der nächsten Wahl FDP !


aber bitte doch...
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

22.02.08 09:16
1

10373 Postings, 4731 Tage unruhestandAchtet auch in dieser Sendung wieder auf Schleich-

werbung für die FDP
-----------
Wissen ist Macht,
nichts Wissen macht auch nichts

22.02.08 09:17

5801 Postings, 5224 Tage hkpbSWay, allemal besser als ein Kreuzchen

bei den Kommunisten, die allen alles versprechen, aber nicht sagen, wie es zu bezahlen ist. Das wäre eine Schrecken ohne Ende.  

22.02.08 09:21

2790 Postings, 4491 Tage Zombi 0815Ist doch ne geheime Wahl

Woher wisst Ihr alle wer wen wählt?

Ich könnte mich trotzdem beömmeln  

   Antwort einfügen - nach oben