"Ich bin ein Berliner"

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.12.06 18:55
eröffnet am: 17.12.06 18:38 von: Mme.Eugenie Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 17.12.06 18:55 von: Karlchen_II Leser gesamt: 444
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.12.06 18:38

7260 Postings, 5467 Tage Mme.Eugenie"Ich bin ein Berliner"

sagte ein bekannter Politiker, als er Berlin besuchte.

Wer war das? 

Stadtgliederung

Nach dem Gebietsreformgesetz vom 10. Juni 1998 wurde die Zahl der Verwaltungsbezirke zum 1. Januar 2001 von 23 auf 12 reduziert. Berlin ist seitdem gegliedert in die Bezirke:
  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • Lichtenberg
  • Marzahn-Hellersdorf
  • Mitte
  • Neukölln
  • Pankow
  • Reinickendorf
  • Spandau
  • Steglitz-Zehlendorf
  • Tempelhof-Schöneberg
  • Treptow-Köpenick

Insgesamt gibt es 95 Stadteile. Kein Wunder, dass man sich nicht mehr zurechtfindet,

seit der Gebietsreform.

 

Welche der nunmehr 12  Bezirke waren Westberlin, bzw. Ostberlin.

Wozu gehört Kreuzberg, Berlin Mitte, Moabit, Wedding ? Zu welchem der

12 Bezirke.

 

Danke für nähere Infos.

 

 

 

 

17.12.06 18:40

7260 Postings, 5467 Tage Mme.EugenieMehr zu Berlin

http://www.jenskleemann.de/wissen/bildung/wikipedia/b/be/berlin.html  

17.12.06 18:55

12175 Postings, 7148 Tage Karlchen_IIDa kann man mal sehen, wie saumäßig schlecht

Wikipedia ist.  

   Antwort einfügen - nach oben