Ich bin dann mal weg

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.08.08 22:59
eröffnet am: 01.08.08 13:25 von: Happy End Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 01.08.08 22:59 von: Ramses II Leser gesamt: 293
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

01.08.08 13:25
2

95441 Postings, 7321 Tage Happy EndIch bin dann mal weg

Kurt Beck schreibt seine Memoiren. Auf den rund 260 Seiten nimmt der rheinland-pfälzische Ministerpräsident den Leser mit auf eine Zeitreise durch sein Leben. Das Buch soll am 30. September erscheinen.

Wie der Pendo-Verlag ankündigte, werde der Titel der Memoiren "Kurt Beck - Ein Sozialdemokrat - Die Autobiografie" lauten. Der Verlag verspricht den Lesern, dass Kurt Beck sie "auf seinem Weg vom Funkelektroniker zum Bürgermeister und erfolgreichen Ministerpräsidenten bis hinein in die Zentren der Berliner Macht mitnimmt".

Dabei gehe es nicht nur um die harmonischen Seiten im Leben des SPD-Chefs. Beck spreche auch darüber, wie es sich anfühlt, wenn aus Jubel Pfiffe werden, wie eigene Fehler ärgern und wie es ist, wenn "Heckenschützen" Stellung beziehen.

Quelle: http://www.swr.de/nachrichten/rp/-/id=1682/...682/did=3812558/5gh22d/
-----------

01.08.08 13:26
1

26159 Postings, 6166 Tage AbsoluterNeulingJakob Beck auf dem Kerkeling-Weg?

-----------
...only the good can judge me...

01.08.08 13:27
3

6934 Postings, 4718 Tage PolarschweinEin Buch ,das die Welt nicht braucht.

01.08.08 13:27

42128 Postings, 7854 Tage satyrBeck hat Memoritten? Es soll da ne Salbe geben

01.08.08 13:28

176925 Postings, 7053 Tage Grincherfolgreicher Ministerpräsident?

Mich interessiert eigentlich blos, wer dem die Frisur verpasst hat... unserem MECKI!  

01.08.08 22:56
1

95441 Postings, 7321 Tage Happy EndUNSER Mecki!

01.08.08 22:57
1

176925 Postings, 7053 Tage GrinchDaaaaaaaaaaaaa freut sich aber einer!

01.08.08 22:59
1

10635 Postings, 7534 Tage Ramses IIhat der eigentlich schon was erlebt?

demnächst schreiben die hausmeister ihre memoiren. mehr zu erzählen hätten sie sicherlich.
-----------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(René Descartes, frz. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)

   Antwort einfügen - nach oben