IRIN: Heyde AG - Pressemitteilung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.04.00 12:53
eröffnet am: 27.04.00 12:53 von: IRIN Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 27.04.00 12:53 von: IRIN Leser gesamt: 714
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

27.04.00 12:53

620 Postings, 7831 Tage IRINIRIN: Heyde AG - Pressemitteilung


Diese Mitteilung wurde übermittelt durch die Heyde AG am 27.04.00 um 12.45 Uhr.
Für die Inhalte ist der Emittent verantwortlich.
================================

Heyde AG expandiert in weitere Wachstumsmärkte
Neues Führungsteam für den Bereich "e-Knowledge-Management"
(Bad Nauheim, 27. April 2000) Mit einem neuem Führungsteam für den
Unternehmensbereich "e-Knowledge-Management" verstärkt die Heyde AG ihre
Aktivitäten in den rasant wachsenden Zukunftsmärkten Dokumenten-Management,
Workflow-Management, Knowledge-Management und Content-Management. Seit
Anfang April leiten Andreas Herrschaft, Oliver Droske, Peter Heller, und
Thomas Martin den Unternehmensbereich für digitales Wissens-Management. Das
Führungsteam war zuvor im IBM-Konzern maßgeblich am Aufbau des strategischen
Geschäftsfeldes Dokumenten- und Workflow-Management beteiligt.
Der studierte Diplom-Kaufmann Andreas Herrschaft (33) war vor seinem Start
bei der Heyde AG drei Jahre bei der IBM-Tochtergesellschaft, SerCon, zuletzt
als Profit-Center-Leiter tätig. Dort verantwortete er den Aufbau und die
Weiterentwicklung des Geschäftsfeldes "Dokumenten-Management" mit den
Produktschwerpunkten "Lotus Domino Document Manager" und "Documentum"
innerhalb der Branchen Banken, Chemie und Pharma. Zuvor war Herrschaft als
IT-Berater und Projektleiter bei der AI GmbH Frankfurt im Bereich
Management-Informationssysteme und Software-Training tätig.
Oliver Droske (30), Diplom-Ingenieur (BA), war bis zu seinem Eintritt bei
der Heyde AG Bereichsleiter bei der IBM-Tochter SerCon. Dort war er seit
1996 innerhalb des strategischen Geschäftsfeldes DMS/Workflow für den Aufbau
des Bereiches Client/Server-Anwendungsintegration verantwortlich. Bereits
1992 trat Droske der SerCon bei und leitete seit dem Projekte im Bereich
Dokumenten-Management für Behörden, Banken und Logistikunternehmen.
Peter Heller (30), Diplom-Ingenieur (BA), war vor seinem Einstieg in die
Heyde AG seit 1996 bei der IBM-Tochter SerCon tätig. Er war dort als
Proft-Center-Leiter für die Gründung und den Aufbau des Geschäftsfeldes
Knowledge-, Forms- und Workflow-Management sowie für Projekte innerhalb der
Branchen Banken, Versicherungen und Telekommunikation verantwortlich. Zuvor
war Heller als Berater für CAD/CAM-Systeme bei der Unternehmensberatung
Burmester Industrial Consulting tätig.
Thomas Martin (34), Diplom-Wirtschaftsingenieur und -Informatiker, war vor
seinem Engagement bei der Heyde AG drei Jahre bei der
IBM-Tochtergesellschaft SerCon als Profit-Center-Leiter für die
Beratungsschwerpunkte optische Archivierung, Imaging-Lösungen und digitales
Media Management verantwortlich. Dabei betreute er IT-Projekte für Kunden
aus den Branchen Handel, Pharma und New Media. Davor leitete Martin die
Abteilung für Software-Entwicklung und technisches Marketing bei ELTEC
Elektronik in Mainz.

Für weitere Informationen:
Dr. Joachim Fleïng
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (0 60 32) 308-3639; (0172) 6 73 62 05
Telefax: (0 60 32) 308-8800
E-Mail: jfleing@heyde.de  

   Antwort einfügen - nach oben