Hurrikan: USA stoppen Hilfslieferungen aus dem

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.09.05 17:20
eröffnet am: 10.09.05 16:45 von: pinkie12345 Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 10.09.05 17:20 von: Heimatloser Leser gesamt: 310
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.09.05 16:45

4572 Postings, 6084 Tage pinkie12345Hurrikan: USA stoppen Hilfslieferungen aus dem

Ausland.

Die USA haben eine deutsche Hilfslieferung mit Lebensmitteln für die Hurrikanopfer gestoppt. Wie der "Spiegel" vorab berichtet, untersagte das amerikanische Landwirtschaftsministerium die Einfuhr von "Einmannpackungen" (EPa) der Bundeswehr. Als Grund sei angegeben worden, man fürchte, mit der Militärkost die Rinderseuche BSE einzuschleppen.
Care-Pakete wieder ausgeladen
Ein Sprecher der Bundesregierung bestätigte am Samstag, ein Hilfsflug mit 15 Tonnen Lebensmittelrationen aus dem Bestand der Bundeswehr sei gestrichen worden. Nach dem Bericht des "Spiegel" wurden die deutschen Care-Pakete auf dem Flughafen in Köln-Wahn wieder ausgeladen und in ein Depot gebracht. Das US-Landwirtschaftsministerium habe vorübergehend auch die Verteilung von Notrationen aus anderen Ländern wie Großbritannien und Russland untersagt, so der "Spiegel".

New Orleans Anfang Oktober wieder begehbar?
Sie wollen den Opfern helfen? Hier können Sie spenden
Foto-Serie Satellitenbilder der NOAA
Foto-Serie Superdome vor und nach der Katastrophe
Animierte Grafik Spur der Verwüstung
Zum Download Google Earth zeigt Hurrikan-Katastrophe

Sind die "Rosinenbomber" Bush peinlich?
Militärs am US-Stützpunkt Pensacola in Florida, wo die deutschen "Rosinenbomber" bisher landeten, bezweifeln die offizielle Begründung der Amerikaner, heißt es im "Spiegel". In Wirklichkeit wolle die Bush-Regierung weitere - für sie peinliche - Bilder von Lebensmittellieferungen aus Europa vermeiden. Tatsächlich sind die deutschen EPa sogar von der Nato als BSE-frei zertifiziert und werden bei gemeinsamen Einsätzen, wie in Afghanistan, auch von US-Soldaten gegessen.

 

10.09.05 16:46

4572 Postings, 6084 Tage pinkie12345Kann man den Amis dies verdenken...

Die EPa von der Bundeswehr sind alles andere als schmackhaft....  

10.09.05 16:57

9009 Postings, 6977 Tage der boardaufpasserpinkie12345

falls du soweit kommen solltest von lauter hunger eigene pisse zu trinken, wäre es mahlzeit, dass du jeden tag wünschtes!

so viel dazu  

10.09.05 17:11

4048 Postings, 6097 Tage HeimatloserJa, vor allem

die Chlortabletten sind lecker.  

10.09.05 17:15

33505 Postings, 5710 Tage PantaniDie Sachen

kann man essen,
war selber bei der Bundeswehr,
ist besser als nichts.  

10.09.05 17:20

4048 Postings, 6097 Tage HeimatloserJa, wenns nicht

grade Tofu mit Reis und Gemüse ist. *würg*

Aber klar besser als nichts.  

   Antwort einfügen - nach oben