Hitler berief sich auf Armenier-Genozid

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.05.15 17:17
eröffnet am: 08.05.15 16:36 von: Prima Vera Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 08.05.15 17:17 von: Prima Vera Leser gesamt: 2421
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

08.05.15 16:36
7

1027 Postings, 4117 Tage Prima VeraHitler berief sich auf Armenier-Genozid

http://www.rp-online.de/kultur/...-auf-armenier-genozid-aid-1.4933639

Ich stelle hier einmal eine Rezension aus der Rheinischen Post ein, die ein Berliner Historiker über ein neues Buch von Rolf Hosfeld (Leiter des Potsdamer "Lepsius-Hauses") geschrieben hat.

Es geht doch bei dieser Debatte nicht darum, für oder gegen die Türkei (oder gar für oder gegen heutige türkische Bürger) zu sein. Aber Leute wie BorsaMetin sind nach ihren Äußerungen zu urteilen (halb leugnen, halb rechtfertigen) unsägliche türkische Nationalisten. Wenn ich das sage, bin ich dann rassistisch?

Es gibt schließlich auch unsägliche deutsche (oder sonstigen Nationen angehörende) Nationalisten. Der Nationalismus für sich ist schlecht! Er bildet immer wieder die Ursache für Streit, Hass und Krieg - mit allen üblen Begleiterscheinungen...  

08.05.15 16:46

21160 Postings, 7783 Tage cap blaubärohne armenier wär der nicht anders drauf gewesen

08.05.15 16:52

2563 Postings, 5174 Tage Orthdu meinst "mit"

08.05.15 17:17
4

1027 Postings, 4117 Tage Prima VeraAuch das in dem Zusammenhang interessant

http://www.rp-online.de/politik/...taetigen-voelkermord-aid-1.5033751

 

   Antwort einfügen - nach oben