Historischer Augenblick für Deutschland

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 02.07.04 12:32
eröffnet am: 01.07.04 10:00 von: bilanz Anzahl Beiträge: 31
neuester Beitrag: 02.07.04 12:32 von: bilanz Leser gesamt: 1390
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

01.07.04 10:00
1

5698 Postings, 6763 Tage bilanzHistorischer Augenblick für Deutschland

Soeben wurde der neue Deutsche Bundespräsident Professor Dr. Horst Köhler vor der vereinigten Deutschen Bundesversammlung vereidigt.

Deutschland bekommt einen sympatischen und sicher auch sehr guten Bundespräsidenten.

Beeinddruckend die Worte des geschiedenen Bundespräsidenten Johannes Rau. Respekt!

Auch wir in der Schweiz möchten dem neuen Bundespräsidenten das Beste wünschen und heissen ihn in der Schweiz willkommen! Er möge für Deutschland das Beste bringen.

bilanz  
Seite: 1 | 2  
5 Postings ausgeblendet.

01.07.04 10:44

5698 Postings, 6763 Tage bilanzGuten Morgen kiiwii

Ich finde den neuen Bundespräsidenten wirklich sympatisch und ich beneide Euch, dass Ihr ein so gutes Staatsoberhaupt bekommt.
Seine internationale Reputation ist absolut unbestritten, er wird im Ausland viel Anerkennung bekommen und ich bin überzeugt, auch für Deutschland viel im Positiven bewirken können.
Er ist ein Quereinsteiger in der Politik und nicht mit dem Filz verbunden, auch das macht ihn sympatisch.
Er hatte ja vorhin eine bemerkenswerte Rede und bekam von allen Seiten viel Lob.

Schönen Tag und Gruss nach FF von ZH
bilanz
 

01.07.04 10:48

10366 Postings, 6076 Tage lumpensammlerkiwi, sprichst du von mir?

Kannst gerne meine Meinung zu den Präsidenten haben. Köhler finde ich immer noch besser als den pastoralen Grummler Rau, der kompetenzschonend von der SPD auf den Präsenstuhl entsorgt wurde. Was mir an Köhler nicht gefällt, ist seine Schlichtheit und Farblosigkeit. Er wäre wohl ein besserer Finanzminister geworden. Merkel sei dank muß er jetzt halt das einfach strukturierte Volk repräsentieren. Insofern wundert es mich nicht, dass du ihn verteidigst, kiwi. Jetzt aber ab in dein Zimmer, und Hausaufgaben machen!

PS: Was soll ich mit Baden oder noch schlimmer, Schwaben, zu tun haben?  

01.07.04 10:56

5698 Postings, 6763 Tage bilanzkiiwii

Hast Du die Postings gelesen dieses User?

Einmal Armutszeugnis für Deutschland, dann wieder Unwahrheit schon vor dem Amtsantritt und dann wieder besser als der Grummler usw.?

Und dann schickt er Dich in militärischem Ton ins Zimmer Hausaufgaben zu machen.

Köstlich, aber mit dem Ernst des Themas und der Realität hat das nicht viel zu tun.

Na ja scheint sich hier einzubürgern.

Gruss bilanz
 

01.07.04 10:58

10366 Postings, 6076 Tage lumpensammlerPsst bilanz, das hab' ich gehört!

kannst mir auch direkt antworten, wenn dir was nicht paßt.  

01.07.04 11:00

16576 Postings, 7360 Tage chrismitzNe kann er nicht!

Er braucht doch immer Hilfe von anderen...dann fühlt er sich stärker!

bilanz, immer dran denken: Tschakka...du schaffst es! Du bist nicht alleine...

Gruß  

01.07.04 12:56

129861 Postings, 6269 Tage kiiwiiGrüsse nach Zürich !

Unser Frau Merkel ist nicht schlecht, oder ?

Erst den Köhler inthronisiert; guter Mann.

Dann in der EU den Verhoefstadt verhindert (gegen den Plan von Schrödi und Chirac).

Sie kann wirklich auf allen Klavieren spielen.




Übrigens, hast Du verstanden, warum mir ID "lumpensammler" antwortete, als ich ID "satir " ansprach ? (O.K. ich gebs zu, ich habe letzteren einen "unsymbadischen Lumpensammler" genannt; aber er kann das aushalten, und als Schwabe darf ich das).
Gilt hier das Sprichwort: "Getroffene Hunde bellen" ??


Grüsse nach Z.
K.  

01.07.04 13:07

5698 Postings, 6763 Tage bilanz@kiiwii

Ich war im Moment auch ein wenig verunsichert.

Du hast absolut Recht, Angela Merkel spielt auf der ganzen Klaviatur und das sehr gut, wenn nichts dazwischen kommt, nehme ich an, dass sie die erste Bundeskanzlerin in Deutschland wird.
Wir haben ja auch einen Bundeskanzler in der Schweiz, nur ist der nicht für Politik, sondern für die Bundeskanzlei verantwortlich.

So abschliessend ich finde es nicht fair, dass der neue Bundespräsident schon zerissen wird, kaum hat er sein Amt angetreten.
Es wird ein guter aber auch manchmal ein unbequemer Präsident werden und das tut Deutschland nur gut.

Viele Grüsse aus Zürich
bilanz  

01.07.04 13:24

10366 Postings, 6076 Tage lumpensammlerHallo ihr zwei

@kiwi:
Du bist wirklich einzigartig! Wahrscheinlich das erste Exemplar Mensch, das zwar schreiben aber nicht lesen kann. Kleiner Hinweis: Da du ja nicht lesen kannst, mußt du dich jetzt ganz fest anstrengen und dich an die Überschrift deiner Postings erinnern. Vielleicht fällt dir dann wieder ein, dass du mich sehr wohl angesprochen hast. Wenn nicht, auch egal. By the way, was machen deine Lateinhausaufgaben?

Über Angie und Köhler streite ich nicht, die sprechen für sich.

@bilanz:
Was soll denn ständig dieses zuckersüße Alpenglühen, gemeinhin auch Schleimerei genannt? Du mußt dich schon entscheiden! Willst du einen Einbürgerungsantrag oder einen Asylantrag stellen?  

01.07.04 13:30

1533 Postings, 6408 Tage Hadschi Halef Oma.Vorsicht gleich spuckt er.. o. T.

01.07.04 13:36

16576 Postings, 7360 Tage chrismitz*ggg* o. T.

01.07.04 13:38

5698 Postings, 6763 Tage bilanzLumpensammler

Weder noch, keinen von beiden Anträgen, bin mit dem Roten zufrieden!

Ich finde es nur komisch, dass ein Staatsoberhaupt eines demokratischen Staates, kaum ist er angetreten schon niedergemacht wird.

Im übrigen mit Baden und Schwaben hat kiiwii nicht Dich angesprochen, der ist oben und hat einen kürzeren Namen.

Schleimen muss ich nicht, ich denke aber es ist ein guter Mann und es zeichnet sich ein Politikwechsel zum Guten ab.

Gruss bilanz  

01.07.04 13:50

10366 Postings, 6076 Tage lumpensammlerbilanz

Zu deiner Information: Der Bundespräsident betreibt aktiv keine Politik, außer der Unterzeichnung von ein paar Gesetzen. Deshalb wird er wohl, und so ist das Amt auch nicht angedacht, keinen Politikwechsel bewirken können. Im Gegenteil, er hat nach Verfassung sogar die Pflicht, streng überparteilich zu agieren. Also ist auch sein Bekenntnis für Merkel als Kanzlerin nicht gerade glücklich. Es sei ihm aber als Anfängerfehler verziehen. Außerdem wüßte ich nicht, wo ich den guten Mann zerrissen hätte.  

01.07.04 13:58

129861 Postings, 6269 Tage kiiwii"Preisend mit viel schönen Reden..."

hört sich anders an als das:

""Noch nicht im Amt und schon die Unwahrheit gesagt.
Köhler im Morgenmagazin""

(na ja, war wohl sein Doppelgänger, von Beruf Lumpensammler)  

01.07.04 14:17

5698 Postings, 6763 Tage bilanzLumpensammler

Hier im Tead gibt es einen, mit einem kurzen Namen, dem hat kiiwii den Uebernamen "Lumpensammler" gegeben.
Deine ID Lumpensammler, bist aber nicht gemeint dazu, hier ist der Trödler gemeint.

Ungereimtheiten sind da um ausgeräumt zu werden.

Gruss bilanz

Danke für die Info.  

01.07.04 14:23
1

2273 Postings, 6359 Tage TomIndustryIIEndlich hört mit Köhler diese

Pseudolinke Politik auf!  

01.07.04 14:32

21368 Postings, 7144 Tage ottifantLeute ihr müßt das jetzt

nochmal schreiben, unser Tomindustriemüll hat es immernoch nicht verstanden.
Aber diesmal so, daß er es verstehen kann!  

02.07.04 10:58

1533 Postings, 6408 Tage Hadschi Halef Oma.Köhler neuer Bundeskanzler??


Sagt mal sind die Schweizer zu blöd um zu kapieren das in der BRD der Bundespräsident keine Politikrichtung vorgeben kann?

aber am besten ist ja dann noch der grüne  - Endlich hört mit Köhler diese   TomIndustryII   01.07.04 14:23  
 
Pseudolinke Politik auf!      Bisherige Bewertungen:
1x gut analysiert  


das ist ja das beste *loooooooooooooooooool*

da wird er für seine Nichtwissenheit auch noch gelobt *ggg*  

02.07.04 11:07

51341 Postings, 7514 Tage eckiTomIndustry will richtig linke Politik?

Oha, kann er sich nicht lieber um Durchsetzung richtig linker Politik in der Schweiz kümmern?

Grüße
ecki  

02.07.04 11:07

16576 Postings, 7360 Tage chrismitzOhne Worte...*lol* o. T.

02.07.04 11:44

Clubmitglied, 45272 Postings, 7432 Tage vega2000@Pos.1

bilanz: Johannes Rau ist definitiv nicht geschieden! Frag seine Frau;-)  

02.07.04 11:50

41294 Postings, 7213 Tage Dr.UdoBroemmeMensch Vega, was soll die Haarspalterei?

Bilanz meinte selbstverständlich "verschiedenen" nicht geschiedenen.


Truth is stranger than fiction, because fiction has to make sense
 

02.07.04 11:53

Clubmitglied, 45272 Postings, 7432 Tage vega2000ach so doc

dann entschuldige mich natürlich dafür & sach danke für deine Hilfe (heute habe ich etwas gelernt).  

02.07.04 11:57

51341 Postings, 7514 Tage eckiMittlerweile haben wir wirklich

verschiedene Altbundespräsidenten zur Auswahl.
In Monarchien ist das meist simpler.....

Grüße
ecki  

02.07.04 12:07

12570 Postings, 6246 Tage EichiBruder Johannes Rau

war neben Heinrich Lübke bisher der "schwächste" Bundespräsident.

Sein Motto "seit lieb zueinander" wurde nicht beachtet und am allerwenigsten von den Staatsdienern in der Bürokratie.

Bürger in Not wurden noch mehr schikaniert und gehänselt als früher. Beschwerden gegen Behörden, vor allem in der Justiz, wurden alle abgelehnt, egal ob begründet oder nicht.

Die Arbeit von Rau war praktisch wertlos!  

02.07.04 12:32

5698 Postings, 6763 Tage bilanzDoc und Vega

Das war jetzt echt satirisch und ich habe selbst gelacht.

Guuuuuuuuuuuuut.

Für meinen Lapsus entschuldige ich mich.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben