Hilfe! Comdirect macht Ärger!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.05.00 10:56
eröffnet am: 10.05.00 08:23 von: apb1 Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 10.05.00 10:56 von: apb1 Leser gesamt: 998
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.05.00 08:23

34 Postings, 7685 Tage apb1Hilfe! Comdirect macht Ärger!

Vor einiger Zeit, als die noch nicht so genau darauf geachtet haben, habe ich einige Zeichungsdepots bei der comdirect bank eröffnet. Das ist denen jetzt wohl aufgefallen und jetzt meint die Bank, jeder dürfte nur noch ein Zeichnungsdepot unterhalten. Comdirect hat bei mir angerufen und mir ca. 1 Woche Zeit gegeben alle Depots bis auf eins zu kündigen.
Wie soll ich reagieren? Ignorieren (Sollen die mir doch kündigen, immerhin habe ich noch nicht einmal eine schriftliche Information darüber), oder soll ich der Aufforderung nach kommen (sonst sperren sie mich noch für alle Neuemissionen)?. Welche Möglichkeiten hat comdirect eigentlich mir zu kündigen?
Ich bin mal gespannt was Ihr zu sagen habt!  

10.05.00 10:11

2316 Postings, 7741 Tage furbyHaben Sie Dir auch mitgeteilt gegen welche Regelung Du verstößt?

Falls Ja, dann stell mal bitte den Wortlaut dieses Teils der AGB's oder was auch immer hier rein, dann können wir die Sache besser diskutieren.

Gruß furby  

10.05.00 10:31

34 Postings, 7685 Tage apb1Re: Hilfe! Comdirect macht Ärger!

Nein, die haben mir nichts von irgendwelchen Regelverstößen gesagt. Der comdirect-mensch hat mich angerufen, gesagt dass sie daß festgestellt haben (wohl anscheinend zufällig, weil ich ein besonderes Formular von denen brauchte), normalerweise ist nur "ein Zeichnungsdepot pro Kunde geduldet" und er würde mir vorschlagen bis zur Monatsmitte die übrigen Depots zu kündigen. Ich habe dann erstmal kleinlaut zugestimmt, weil ich mal wieder vollkommen überrascht war, aber das heißt jetzt ja noch nicht, daß man das auch machen muß.
Meine einzige Sorge ist, das sie mich ganz von Neuemissionen ausschließen, wenn ich mich weigere die Depots zu kündigen. Am Ende kündigen sie mir noch die Bankverbindung. Laut AGB kann comdirect innerhalb eines Monats ein depot kündigen, wenn nicht irgendwelche EC oder Visa Verträge laufen. Aber wie das mit der Begründungsplicht aussieht weiß ich auch nicht
Gruß apb  

10.05.00 10:45

2316 Postings, 7741 Tage furbyHi apb

Also einen EC oder Visa-Vertrag kannst Du ja noch abschließen, so daß Dir ein Konto immer bleibt. Ansonsten würde ich erst mal nichts unternehmen. Wenn sie sich schriftlich an Dich wenden, werden sie schon Ihre rechtlich Grundlage angeben. Bis dahin bist Du zumindest im Zeitvorteil, solange es nach altem Muster weiterläuft. Auf telefonischen Zuruf würde ich einen Vorteil gerade bei der comdefect nichts abgeben (wenn Du das als Vorteil empfindest), die werfen nämlich telefonische Beschwerden auch in den Papierkorb (so zumindest mein Erfahrung).

Gruß furby  

10.05.00 10:56

34 Postings, 7685 Tage apb1Re: Hilfe! Comdirect macht Ärger!

Danke furby für Deine Meinung! Ich denke ich lasse das erstmal so auf mich zukommen. Eins der Depots ist nämlich mein Combikonto also sollte das etwas sicherer sein.
Gruß apb  

   Antwort einfügen - nach oben