Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 664
neuester Beitrag: 18.09.20 12:01
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 16590
neuester Beitrag: 18.09.20 12:01 von: winsi Leser gesamt: 1789956
davon Heute: 854
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
662 | 663 | 664 | 664   

16.02.16 07:06
28

3774 Postings, 2901 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
662 | 663 | 664 | 664   
16564 Postings ausgeblendet.

15.09.20 10:44
1

644 Postings, 2989 Tage Rondo90Ich würde mir wünschen, dass es mal kräftig

Runter geht, aber vor dem Verfall wäre es ein Wunder, mir ist es unerklärlich wie sich der scheiß auf dem Niveau halten kann, aber man munkelt ja schon das die fed bald plant direkt Aktien zu kaufen  

15.09.20 16:44
1

1975 Postings, 1431 Tage Jupiter11OB zu 561

denke nicht dass wir den crash noch vor der wahl sehen und nach der wahl haben wir 2 szenerarien, Bürgerkrieg oder Krieg, kommt darauf an, wer gewählt wird, da UR 2021 mehr für revolution als für krieg spricht, könnte man daraus schliessen dass trump gewählt wird, aber es kann auch sein, dass die wahlen
nicht korrekt ablaufen, das wäre dann für die börse keine gute variante, aber bei den derzeitigen und folgenden sternekonstellation 2021 ist alles möglich
für mich stellt der feber mit seinem stellium im wassm. den eigentlichen knackpunkt dar, heisst 2-3 wochen nach der amsteinführung, was auf eine systemerneuerung hinweist und eine 180° wende in vielen lebensbereichen, UR wühlt im stier die finanzen auf, aber er verändert auch die besitzverhältnisse und die gesetzgebung dafür, probleme haben wir auch mit der umwelt und wirtschaft, denn UR sterilisiert, das merkt ihr, weniger insekten, mehr einstrahlung und unfruchtbare böden, dazu steht die digitalisierung im widerspruch, denn sie macht uns blind für natürliche Zusammenhänge, weil wir den UR noch nicht intus haben, was geistige reinigung berifft, aber umgekehrt hat er die fähigkeit die erde zu entgiften und das menschl. in uns zu reaktivieren, somit wird der crash uns neue erkenntnisse brigen, die erste, das man geld nicht esssen kann...  

15.09.20 19:40
2

5467 Postings, 2347 Tage Robbi11Ju,Sat

gemeinsam in den Wassermann könnte gut sein. Oder wird wohl. Ju alleine dort siehe Franz.Revolution.
Mit QuAdrat zu Uranus Crash gut möglich.Sat QuAdrat Uranus dann danach kann nun wirklich nicht erbaulich sein. Das gilt wohl für die meisten und das Meiste. Natürlich gibt es immer einige Profiteure .
Aber ich halte mich daran fest,was bei einem Schiffbruch nicht mit untergeht. Ob das gemütlich ist ?  

15.09.20 19:54
2

5467 Postings, 2347 Tage Robbi11Für die Woche

Nach dem Verfall Puts halten !  Sonst siehe Wochenausblick oben.  

16.09.20 14:53

3134 Postings, 2279 Tage BrennstoffzellenfanHeut Abend FED-Entscheidung u. Goldminenaktien

Das US-FED-Meeting heute Abend könnte den Goldminenaktien wieder etwas Schub verleihen...?

Der weltgrösste Goldproduzent Newmont Mining (NEM) steht in den Startlöchern:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM

Hohe Goldpreise (Einnahmen) und tiefe Ölpreise (Ausgabe / Produktionskosten) wirken unterstützend für die Goldproduzenten..... neben diversen ökonomischen und politischen Katalysatoren.........  

16.09.20 18:46

1517 Postings, 5064 Tage winsiDelivery Hero

ist, charttechnisch gesehen, in einen Abwärtstrend übergegangen. Die Erhollung seit 04.09 endete an der Mittelinie des Bollinger Bandes.
PRZ D für möglichen bul. Gartley läge bei 84,50. Aber auch bul. Crab erfüllt bis jetzt alle Voraussetzungen und derer PRZ D läge bei 64,60. Auf diesen Bereich zielt auch X-Sequentials.
Also Wette auf Durchrutschen bis 64,60? :-)
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.jpg

16.09.20 20:06

5462 Postings, 1721 Tage ElazarDelivery Hero KZ 0,01 :)

Das sowas in den DAX kommt sagt schon alles was hier abgeht.
Hab das Thema angesprochen da stand die Aktie noch über 100? :)  

16.09.20 23:33
2

1975 Postings, 1431 Tage Jupiter11CBDC was ist das?

die sterne stehen voll auf digitalisierung, geht das ohne probleme über die bühne?
ich sage mal, achetypisch schon, aber ohne rücksicht auf verluste, denn es ist zugleich mit zerstörung verbunden um diese veränderung spontan zu bewirken, zuständig dafür ist UR primär und NE sekundär, beide haben momentan bezug zum 2 haus, dem finanzhaus, aber auch das haus der materiellen und körperlichen sicherheit und dass lässt sich mit beiden transsat.nicht vereinen, zumindest derzeit nicht, ohne den genannten einschnitten und enteignungen, ich würde sagen entwurzelungen, eine globalisierung ohne stabilität, führt sozusagen ausserdem zu einem indentitätsentzug und zum ende jeder selbstbestimmung, das persönl.schicksal oder karma wird ausser kraft gesetzt, wie in einem ameisenhaufen, wo jedes wesen gen.gesteuert ist, um den grössten nutzen zu bringen für das ganze, in unserem falle eher für jene , die das alles steuern, also widernaürlich im gegensatz zu den ameisen, da UR mit stier nicht wirklich kompatibel ist, der schaden am grössten ist und erst mit UR im Zwill, ab Okt.2025 reguliert und verbessert werden kann, im Trig zu PL im Wassm., heisst wir haben 5 Jahre vor uns, in denen wir experimenten ausgeliefert sind, die keiner grundlage entbehren, soviel dazu was uns erwartet...  

17.09.20 07:51

3015 Postings, 961 Tage Old BanditoMoin

Dax perfekt an der Weiche. Jetzt muss man abwarten was passiert. Werde einige shorts verkaufen  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-17_guidants.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2020-09-17_guidants.gif

17.09.20 08:39

5467 Postings, 2347 Tage Robbi11573

Vielen Dank für diesen Beitrag.  

17.09.20 08:43
1

5467 Postings, 2347 Tage Robbi11574

sehe ich nicht so. Aber wenn Du zuviel hast,wer weiß.  

17.09.20 09:23

3015 Postings, 961 Tage Old BanditoRobbi

Dann schaue dir bitte den H1 an.. Noch genauer geht es nicht. Frage mich immer wie verschiedene mit einen Chart auskommen. Wird die gestrichelte nach unten verlassen, könnte man in einen short bleiben.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-17_guidants(1).gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2020-09-17_guidants(1).gif

17.09.20 09:35
1

3015 Postings, 961 Tage Old BanditoRobbi

Ich handel nur das, was ich sehe. Viel zu oft habe ich mich von Gefühlen leiten lassen. Deswegen zeige ich hier auch nicht mehr so viele Charts.

Hier im Ausschnitt den weiteren Verlauf  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 57%) vergrößern
unbenannt.gif

17.09.20 09:45

3015 Postings, 961 Tage Old BanditoNochmal den H4

Jetzt wird es spannend was an der unteren Schenkellinie passiert. Evenetueller Verlauf eingezeichnet  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.gif

17.09.20 09:53
1

5462 Postings, 1721 Tage ElazarNeues Monatstief muss her!

Dann haben wir ein 1:1 verlauf wie 1929, Black Friday kommt dann etwa in einem Monat.

 

17.09.20 09:56

3015 Postings, 961 Tage Old BanditoDas wäre dann unter 12941

Ich warte seit längeren auf die ca 12700. Morgen ist großer Verfall und vielleicht klappt das Montag?  

17.09.20 10:30
1

5462 Postings, 1721 Tage ElazarTiefster Punkt im September 1929

trat am 27, es kam noch ein Zwischenhoch am 21.  

17.09.20 10:32

5462 Postings, 1721 Tage Elazarjetzt sollte DAX wieder runter gehen

vielleicht dauert es aber bis ca. 12 Uhr  

17.09.20 11:09

3015 Postings, 961 Tage Old BanditoJa, es sieht stark danach aus. Aus dem long bin

ich wieder raus...  

17.09.20 15:02

3015 Postings, 961 Tage Old BanditoH4 im Ausschnitt

Das ist dann mein letzter die Woche. Es muss sich nun entscheiden wo die Reise hingeht.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-17_guidants(2).gif (verkleinert auf 96%) vergrößern
screenshot_2020-09-17_guidants(2).gif

18.09.20 09:30
1

1517 Postings, 5064 Tage winsiBASF Short?

an 0,786 Retracement fand die Aktie heute Widerstand und man könnte mit einer Short Posi auf Abschluss des bearisches Musters spekulieren.
SL 1,128 Retracement, ca 60?
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
unbenannt.png

18.09.20 10:35

5462 Postings, 1721 Tage Elazar#16569

 
Angehängte Grafik:
z5640551o.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
z5640551o.jpg

18.09.20 10:37

5462 Postings, 1721 Tage Elazar@winsi

Wann kommt Tag 180 nach dem Märztief?  ;)
Was passiert am WE? Attentat auf Trump?  

18.09.20 10:59

5462 Postings, 1721 Tage Elazar#16588

https://invst.ly/s6bd8  

18.09.20 12:01

1517 Postings, 5064 Tage winsi@Elazar

ja, 6 Monate (oder 180°) nach einem wichtigen Tief oder Hoch sollte schon von Bedeutung sein, aber in den Zeiten, wo wenige (FED) mit viel Geld eine Maße übertrumpfen können, kann das auch nicht 100%ig klappen. 180° nach dem wichtigen Hoch vom 17.02 kam ja auch nichts.
Ich persönlich fand Zeitraum 13-16 interessanter, Da Cluster, siehe Chart.
Mal schauen.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
unbenannt.png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
662 | 663 | 664 | 664   
   Antwort einfügen - nach oben