Helkon TOP

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.11.99 23:12
eröffnet am: 08.11.99 18:43 von: mbednarz Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 09.11.99 23:12 von: Idefix1 Leser gesamt: 1448
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

08.11.99 18:43

43 Postings, 7300 Tage mbednarzHelkon TOP

Was haltet Ihr von Helkon im Vergleich zu EM-TV?
Habe etwas von neuen Nachrichten in der nächsten
Zeit gehört. Wer noch?  

08.11.99 19:25

2724 Postings, 7307 Tage Alpetnews

Koenntest du noch sagen, um welche News es sich handelt ?  

08.11.99 21:05

4312 Postings, 7324 Tage Idefix1Helkon bringt doch laufend gute News

heute schon wieder. Helkon ist ein klarer Kauf für mich.

Allerdings gefällt mir nicht, daß trotz hoher Umsätze der Kursverlauf RELATIV träge ist. Müssen da noch Teile des Green-Shoe platziert werden oder verkaufen etwa schon wieder Altaktionäre ? Habe darüber keinerlei Info, weiß jemand etwas ?  

08.11.99 21:17

43 Postings, 7300 Tage mbednarzXETRA - FRANKFURT Spread - gutes Zeichen

Ich denke, daß die Trägheit daraus resultiert, daß
Helkon sich noch nicht genügend von der Konkurenz
absetzen konnte und weil sie den Börsengang in der
Baisse gestartet habe. Aber das wird sich denke ich
in der nächsten Zeit geben. Zumindest testen die
Anleger jetzt wichtige Durchbruchslinien. Mal schauen,
was passiert - Der heutige Spread zwsichen XETRA und
Frankfurter Parkett ist psychologisch ein gutes Zeichen,
da scheinbar sehr viele XETRA Kleinanleger das Papier
im Visier haben und nur die Gewinne schnell mitnehmen wollten.
So wie es aussieht, kann morgen die Linie durchbrochen werden.
Alle XETRA Investoren schauen halt mit dem einen Auge auf
Frankfurt :-)  

08.11.99 22:57

337 Postings, 7295 Tage friedlRe: Helkon TOP

und so träge ist der Kursverlauf auch wieder nicht, immerhin hat die Aktie vom Tiefststand unter 19 Euro vor ein paar Wochen bereits rund 25 Prozent zugelegt - wenn das so weitergeht in dieser Geschwindigkeit, so eine Trägheit würde ich mir gerne gefallen lassen.......  

08.11.99 23:42

4312 Postings, 7324 Tage Idefix1Ich sagte RELATIV

träge - RELATIV in Bezug zu den außerordentlich hohen Umsätzen.

DAs RELATIV habe ich auch in Großbuchstaben, u.a. für die schon etwas weniger sehkräftigen hier am Board geschrieben.

Jedenfalls schaffen es andere Werte mit weniger Umsatz 15-20 % an einem Tag zu machen und in den nächsten Tagen nochmals draufzusatteln. Deshalb nochmals meine Frage: Kennt jemand nähere Hintergründe der hohen Umsätze ?
Und wenn es wirklich Fonds sein sollten, wer schmeißt dann so viele Stücke bei RELATIV moderaten Kursbewegungen auf den Markt ?  

09.11.99 08:29

460 Postings, 7322 Tage woodstockIdefix 1

zur info: der green-shoe ist ausgeübt worden.

die meldung kam am do. letzter woche so gegen 11:00 uhr.

zu diesem zeitpunkt wurde gerade die marke von ca. 25 ? getestet, leider half die meldung dem kurs nicht über diese marke hinweg.

ich halte auch sehr viel von helkon, habe letzte woche aber auch erstmal schöne gewinne mitgenommen.

tschau woody  

09.11.99 23:12

4312 Postings, 7324 Tage Idefix1Glückwunsch woodstock

Bist Du bei 21,5 EUR wieder eingestiegen ? Ich hab es wieder nicht erwarten können mit dem Kaufen - werde dzt. nicht so schnell nochmals zukaufen, auch wenn ich noch nicht voll investiert bin, denn die Entwicklung gefällt mir immer weniger.

Good Trades (Das mit dem Greenshoe war mir klar. Daß das so reinhaut nicht.)  

   Antwort einfügen - nach oben