Hatte der Papst heute schon Stuhlgang?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.08.05 08:12
eröffnet am: 19.08.05 07:32 von: Sahne Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 19.08.05 08:12 von: AbsoluterNe. Leser gesamt: 214
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

19.08.05 07:32
1

8215 Postings, 7087 Tage SahneHatte der Papst heute schon Stuhlgang?

Und war er weich oder hart, braun oder schwarz?

Das gehört doch zur umfassenden Berichterstattung des Weltpapsttages dazu, oder?
 

19.08.05 07:39

36713 Postings, 6220 Tage TaliskerEs gibt wichtigeres:

Spieler haben Elvis aufgegeben
18. Aug 14:39

Immer weniger Menschen wollen darauf wetten, dass Elvis noch lebt. Das Ende einer Ära, sagen Wettbürobetreiber.

Während sich am 16. August in Graceland wieder Tausende Elvis-Fans im Gedenken an den Sänger versammelt haben, scheint das Interesse an Elvis Presley in anderen Bereichen eher abzunehmen.

28 Jahre ist es her, dass die Rock'n'Roll-Ikone gestorben ist. Und in diesem Jahr habe fast niemand mehr darauf wetten wollen, dass er noch lebt, zitiert der Onlinedienst «IOL» Wettbürobetreiber. Als Konsequenz sei der Einsatz von 100 zu eins auf 1000 erhöht worden.

«Es ist wohl das Ende einer Ära», sagt der britische Buchmacher Rupert Adams. «Selbst die leidenschaftlichsten Fans glauben nicht mehr daran, dass Elvis sich so lange verstecken könnte.»

Die Wette mit höchster Quote sei allerdings immer noch eine, bei der es um Elvis geht, so Adams weiter: «Wir haben 14 Millionen zu eins geboten, dass Elvis mit einem Ufo in den Loch Ness abstürzt und dabei das Monster trifft.» (nz)  

19.08.05 08:12

26159 Postings, 6049 Tage AbsoluterNeulingAlso Sahne, wenn Dich das so brennend interessiert

Wann ist wo der Papst zu sehen? Die wichtigsten Termine

Mittwoch, ab 10 Uhr: Interessierte können sich in vielen Kirchen in Köln, Düsseldorf und Bonn in Glaubensgrundsätze von Bischöfen aus aller Welt einweisen lassen.

12 Uhr: Bundespräsident Horst Köhler wird im "Global Village" der Katholischen Landjugend vor der Bonner Beethovenhalle erwartet.

19.30 Uhr: Ökumenische Gottesdienste in Köln, Düsseldorf und Bonn. Regelmäßige Domwallfahrten, dazu internationale Messen um 6 Uhr und 24 Uhr im Dom und tagsüber im Tanzbrunnen.

Donnerstag, der Tag der Papstankunft, 10 Uhr, 12.30 Uhr und 21 Uhr: Messen im Tanzbrunnen.

12 Uhr: Ankunft auf dem Internationalen Flughafen Köln-Bonn, Willkommenszeremonie, Ansprache von Papst Benedikt XVI.

12.45 Uhr: Autofahrt vom Internationalen Flughafen Köln-Bonn ins Erzbischöfliche Haus von Joachim Kardinal Meisner nach Köln (Generalvikariat).

16.30 Uhr: Fahrt im Wagen vom Erzbischöflichen Haus zum Anleger Rodenkirchener Brücke.

17 Uhr: Willkommensfeier des Heiligen Vaters, Schiffahrt auf dem Rhein. Ansprache von Papst Benedikt XVI. auf Höhe der "Poller Rheinwiesen".

18.15 Uhr: Besuch des Kölner Doms. Grußwort des Heiligen Vaters auf dem Roncalli-Platz.

19 Uhr: Fahrt im Papamobil zum Erzbischöflichen Haus.

Freitag, 10 Uhr, 12.30 Uhr, 15 Uhr und 17.30 Uhr: Heilige Messen im Tanzbrunnen.

10.30 Uhr: Zusammentreffen mit Bundespräsident Horst Köhler (CDU) in der Villa Hammerschmidt in Bonn.

12 Uhr: Besuch der Kölner Synagoge, Ansprache des Papstes.

Sonnabend, 10 Uhr: Audienzen für u. a. Gerhard Schröder (SPD), Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) und Angela Merkel (CDU).

18 Uhr: Treffen mit Muslimen im Erzbischöflichen Haus

20.30 Uhr: Vigil (Nachtgebet) mit den Pilgern auf dem Marienfeld.

Sonntag, 10 Uhr: Abschlußmesse mit dem Papst auf dem Marienfeld, Musikprogramm.

17 Uhr: Papst-Treffen mit den deutschen Bischöfen im Erzbischöflichen Priesterseminar.

19.15 Uhr: Abflug des Papstes.


A.N.
(vincit sedendo)

geschichtsunterricht ist das eine, die wahrheit oftmals eine andere. war in meck/pomm und es gab nur einen, der bei diesem lehrer je eine 1+ in der mündl. prüfung bekam.

 

   Antwort einfügen - nach oben