Hammer-Chart für ne Insolvenzbude

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.11.03 10:39
eröffnet am: 22.08.03 10:50 von: Börsenfan Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 11.11.03 10:39 von: Börsenfan Leser gesamt: 2808
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

22.08.03 10:50

31820 Postings, 6270 Tage BörsenfanHammer-Chart für ne Insolvenzbude

Ich verstehe nicht, warum das Interesse an diesem Wert so gering ist. Zumindest steht E.Multi nicht anders da wie hier bei Ariva andere Werte, die aber jedoch hochgepusht werden, man schau sich mal den chart an:

       ariva.de
     

Ich hatte die Aktie selbst mal, bei 0,26 KK und bei 0,66 VK, hätte ich die bis jetzt gehalten, - ohne Worte -

Gruß Börsenfan  

22.08.03 10:55

4508 Postings, 6719 Tage brokergolddas kapiere ich auch nicht

bis dann servus  

22.08.03 11:14

31820 Postings, 6270 Tage Börsenfansonst keine Beiträge? o. T.

22.08.03 14:47

122 Postings, 6480 Tage wasgugstduDas braucht keine Beiträge, nur Infos wie

Quelle: Tradecentre.de

e.multi Digitale Dienste wird ein eGambling-Anbieter

Seit Monaten kletterte die Aktie der e.multi AG (WKN 548 851) gen Norden und befindet sich inzwischen auf einem 2-Jahreshoch. Das Papier scheint kein Halten mehr zu kennen. Dazu müssen Sie wissen, dass die Firma längst pleite und heute die Aktie quasi ein leerer Mantel ist. Exakt dies könnte sich in Kürze ändern. An dem Unternehmen hat sich die Eurotip AG mit über 47 Prozent beteiligt. Der Großaktionär ist ein Betreiber von Portalen für Glückspiel und Streaming Content. Zu den Portalen zählen die Seite www.pferdewetten.de und www.sportwetten.de. Die Eurotip AG will nunmehr beide Firmen in die e.multi AG integrieren. Zum Start der neuen Gesellschaft fehlt nur noch der Eintrag in das Handelsregister. Die Eintragung kann praktisch jeden Tag erfolgen, hängt allerdings von den Behörden ab, die bekanntlich nicht die schnellsten Arbeiter im Lande sind. Läuft alles nach Plan, kann die neue e.multi ihre operative Tätigkeit ab dem vierten Quartal aufnehmen. Wie wir bei unseren Recherchen in der Branche erfahren, wäre die Company vom Start weg profitabel.

Gelingt die Neuausrichtung zu einem eGambling-Anbieter reibungslos dürfte ein neuer Star an der Börse entstehen. Immerhin verdienen die Anbieter von Wetten im Internet mit zweistelligen Margen prächtig Geld und wachsen dank der steigenden Nachfrage der User kräftig. Bei einer Marktkapitalisierung von aktuell 5,6 Millionen Euro hätte die Aktie von e.multi Vervielfachungspotential. Wir haben für Sie leider keine genaueren Infos als die obigen. Schauen Sie sich die beiden genannten Internetportale an und versuchen Sie selbst ein Umsatzpotential abzuschätzen. Das Papier ist eine brandheiße Mantelspekulation. Investieren Sie daher zunächst nur mit "kleinem Geld" und bauen Sie die Position nur prozyklisch aus. D.h. auf keinen Fall in fallende Kurse hinein kaufen, sondern nur nachlegen, wenn die Aktie erwartungsgemäß steigt. Stoppkurse raten wir ausnahmsweise äußerst großzügig zu setzen (25 bis 30 Prozent unter Einstieg) um nicht unglücklich ausgestoppt zu werden.

---

Dann noch zu wissen, das der "Übernehmer" dieses Mantel für 1,5 Mio Shares bis 01.09.2005 gelockt hat, ist auch nicht uninteresant - oder?

Der Umsatz im lfd. Jahr soll 7-stellig sein, bei 20 % Marge wird das richtig interessant - und ich bin drin - schon ein paar Tage.

wirwerdensehenwasdakommt  

11.09.03 09:47

31820 Postings, 6270 Tage Börsenfanschaut mal auf den chart o. T.

11.09.03 09:52

1502 Postings, 7068 Tage MaxCohenIch will das nicht sehen

Ich hatte die tatsächlich für 0,20 in Depot, bei 0,30 verkauft. Gna!






Grüße Max  

11.09.03 12:53

122 Postings, 6480 Tage wasgugstduChart gugen ist sinnlos - haben macht Sinn o.T.

15.09.03 10:22

31820 Postings, 6270 Tage Börsenfanjetzt muss ich diesen thread nochmal hochholen.

Schaut Euch das an, unglaublich, oder?  

15.09.03 19:44

122 Postings, 6480 Tage wasgugstduIch glaubs schon, und bin mit dabei ...

einfach nur gut und verweise an dieser Stelle nochmals auf Beitrag Nr. 4.

Hier ist noch mehr drin und ich bleibe long dabei. Selbst wer jetzt noch einsteigt und sich mit SL bei rund 2,05 absichert kann noch gut mitfahren bis ins nächste Jahr.

Wenn die Ankündigung der Geschäftsaufnahme "zum 4. Quartal" wahr werden soll, ist  eine entsprechenden Meldung noch in diesem Monat zu erwarten. Wer das mitnehmen will muss jetzt einsteigen.

wartenwirsab  

08.10.03 20:10

122 Postings, 6480 Tage wasgugstduGeschäftsaufnahme erst im 4. Quartal,

und das Ding läuft, und läuft, und ......

Ein Einstieg mit SL abgesichert könnte immer lohnender werden, selten so einen Chart gesehen.

daswirdsoweitergehen  

11.11.03 10:39

31820 Postings, 6270 Tage BörsenfanLeute, warum postet niemand zu dem Wert?

Schaut Euch oben den Chart an, Wahnsinn ! Keine Meldung, nichts, und das Ding läuft bergauf vor sich hin.  

   Antwort einfügen - nach oben