Hallöchen zusammen !!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.05.01 21:28
eröffnet am: 07.05.01 19:41 von: frischling Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 07.05.01 21:28 von: ChaosBroker Leser gesamt: 235
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

07.05.01 19:41

34 Postings, 6842 Tage frischlingHallöchen zusammen !!!

Ich bin  seit ca. 14 Tagen bei Ariva.de angemeldet, und denke es ist mal an der Zeit mich etwas näher vorzustellen.

Ich bin 28 Jahre alt und komme aus Heidelberg. Habe einen Stand auf dem Mannheimer Wochenmarkt, und spiele gerne mal eine Runde Golf (HCP 25)
Ich bin mal ganz ehrlich, von der Börse (außer der Spargel-Börse)habe ich  nicht all zu viel Ahnung.
In meinem Depot liegen ein par Ixos und Fanta's die mir allerdings noch nicht viel Freude bereitet haben.
Vielleicht kann mir einer von euch einen lukrativen Tip geben, wohin ich mein sauer verdientes Geld stecken könnte.

Schönen Abend alle
Frischling


 

07.05.01 20:00

7149 Postings, 7218 Tage Levke@Frischling

Hättest Du Dich - die Frische - als ID gegeben, hättest Du
schon 20 Antworten und es wäre schon 500 mal gelesen worden.

Sorry, dieses Board ist leider etwas schwanzgesteuert

Da Du Dein Geld mit Arbeit und nicht, wie ich, mit Gesülze verdienen
mußt, würde ich auf Dax-Werte und nicht auf Neue Markt-Werte
setzen.
Am Neuen Markt wächst schon wieder eine kleine Blase,
die jeden Tag wieder platzen kann.

Gönn' Dir ein paar Standards und schau' lieber, daß der
Spargel wächst.  

07.05.01 20:08

59073 Postings, 6990 Tage zombi17Hey Frischling

Laß dir nicht bange machen.
Wenn der NM abstürzt , geht  der Rest auch baden.
2-3 Wochen gehen wir noch seitwärts nach oben , aber dann wirds Zappenduster.
August /September beginnt die Jahrhundertralley.
Trotz alledem , herzlich Willkommen.
Zombi  

07.05.01 20:14

1590 Postings, 6844 Tage ChaosBrokerSchließe mich der Empfehlung an, da

der Neue Markt meiner Meinung nach nur etwas für Leute ist,die viel Zeit haben, um den Markt zu beobachten und im richtigen Moment zuzuschlagen.
Denn auch die Langfristinvestitionen (ja, sowas gibt es auch am Neuen Markt) wollen beobachtet und immer wieder neu überdacht sein.
Wenn du nicht so viel Zeit übrig hast schau dich doch mal am EuroStoxx um.
Kleineres Risiko; meist stetiges Wachstum(sehr, sehr langsam, aber besser als -90% wie so oft am NM, wenn man nicht aufpasst); gute Dividende
Kurz zusammengefasst: Eine Geldanlage, bei der man zwar nicht von heute auf morgen zum Millionär wird, aber trotzdem gutes Geld verdienen und vor allem Nachts ruhig schlafen kann.
Denk mal drüber nach.

In Hoffnung auf eine wunderschöne Börsenwoche
ACA  

07.05.01 20:16

30851 Postings, 6999 Tage ZwergnaseWillkommen Frischling, wenn du unbedingt im NM

anlegen willst, dann schau dir mal Macropore an (940682). Grundsolides UN mit weiterem Verdopplungspotential. Informier dich aber vorher, da auch dieses Investment ziemlich spekulativ ist. Gr. ZN  

07.05.01 20:17

4579 Postings, 6923 Tage tom68Hi, sei gegrüßt.....

von mir keine Tips, bin selbst noch kräftig am üben...

mfg tom68

P.S. Das mit dem Spargel stimmt, echt "Sch....." dieses Jahr  

07.05.01 20:54

34 Postings, 6842 Tage frischling@ Chaosbroker

Zeit, was ist das ???
Ich stehe meistens um 3 Uhr auf, und komme am späten Nachmittag erst nach Hause.
Das mit dem Euro Stoxx lass ich mir mal durch den Kopf gehen. Schlaflose Nächte kann ich mir nicht leisten.
@ Zombi17  Was genau meinst du mit "ZAPPENDUSTER" ??
@ Tom68    Die Spargelsaison scheint dieses Jahr in's Wasser zu fallen.
Utopisch hohe Preise, minimale Gewinnspanne. Es war die ganze Zeit viel zu Nass und kalt für das "weiße Gold".

 

07.05.01 21:17

59073 Postings, 6990 Tage zombi17@ frischling

Ich kann mich irren , aber mein Gefühl sagt mir , wir kommen noch mal
300 - 400 Punkte zurück.
Noch nicht diese Woche , vielleicht nächste oder übernächste Woche.
Zombi  

07.05.01 21:28

1590 Postings, 6844 Tage ChaosBroker@frischling

Mit Zeit meine ich, das dir bei deinem Tagesablauf, den du normalerweise hast (wenn ich dich richtig verstanden habe), soetwas wie mit deinen LBC immer wieder passieren wird. Es ist halt so, dass es nur vereinzelt Werte gibt am Neuen Markt, bei denen es nicht finanziell fahrlässig ist nicht kurzfristig (mormalerweise meine ich damit täglich, aber bei so Werten, wie die, die du besitzt ist damit wohl eher Stündlich oder besser Minütlich gemeint) zu reagieren.
Außerdem ist mit Zeit gemeint, das man generell niemals den Fehler machen sollte eine Aktie zu kaufen, ohne sich vorher umfassend mit dem Unternehmen zu befassen. Deshalb ist es natürlich weniger zeitaufwendig sich Aktien zu kaufen und diese länger (über Jahre?) liegenzulassen, als sein Depot mindestens einmal pro Monat oder gar einmal pro Woche (und manch Extreme pro Tag) komplett umzukrempeln, denn nur so kann man am Neuen Markt dauerhaft erfolgreich sein.
 

   Antwort einfügen - nach oben