Habe mal eine technische Frage

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 12.01.10 22:44
eröffnet am: 12.01.10 20:01 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 44
neuester Beitrag: 12.01.10 22:44 von: Rigomax Leser gesamt: 546
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 |
 

12.01.10 21:38
1

24972 Postings, 5005 Tage zockerlillykabel 1 würde ich auch nicht als anbieter wählen.

aber kabel deutschland ist schon ok. der service ist klasse und das preisleistungsverhältnis stimmt.  

12.01.10 21:41
3

7405 Postings, 4037 Tage Lars vom MarsOhne DSL gehts auch ne Weile

Man muss sich nur zu helfen wissen.

 

12.01.10 21:43

59073 Postings, 7357 Tage zombi17Sind echt klasse Tips

Verfügbarkeit: Leider liegt bei ihnen kein Kabel.

Ich ziehe nicht extra in eine Wohnung in einer Trabantenstadt:-)  

12.01.10 21:45

29411 Postings, 5073 Tage 14051948KibbuzimVergiß Kabel....

das wird in Zukunft schön teuer !

Kühl deinen Hals,das scheint das wichtigste zunächst mal.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !
ONE BIG UNION

12.01.10 21:47
2

7405 Postings, 4037 Tage Lars vom MarsOk - T-Online is gebongt

Ich nehm dann die Gartenfackel

http://www.t-online.de/fwf1/inhalte/praemie.htm  

12.01.10 21:50

59073 Postings, 7357 Tage zombi17Mit den Prämien

gewinnen die aber keine neue Kunden, somit sollte ich eine ganze Leitung für mich alleine bekommen, froi.

Die Gartenfackel bringe ich dir aus dem Baumarkt meines Vertrauens oder aus meinem Sortiment mit.  

12.01.10 21:51
1

Clubmitglied, 45301 Postings, 7435 Tage vega2000Kabel Deutschland

30000er-Leitung, WLan, inkl. Festnetzflat für 22,90Euro/Monat. Probleme: Null

Lass doch mal von Kabel Deutschland prüfen ob du nicht auch über die Fernsehdose ins Netz kommst.


Ach so: Ich surfe mit einem Apple-Computer..., vielleicht tauscht Du einfach mal den Rechner aus;-)
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 21:52
1

7405 Postings, 4037 Tage Lars vom MarsGenau mit Apple wird alles gut *lol*

12.01.10 21:54
1

59073 Postings, 7357 Tage zombi17Ich habe zwei Satelitenanlagen

alle anderen auch mindestens eine, hier stehen nur Einfamilienhäuser, glaubst du im ernst das hier jemand sich die Mühe macht und Kabelfernsehen einbuddelt?

Das ist der Preis für genzenlose Idylle.  

12.01.10 21:54
1

10635 Postings, 7530 Tage Ramses IIguter thread

-----------
Uli Hoeness for president.

12.01.10 21:56

3365 Postings, 4165 Tage Andi.H.Aplle ist geil

  

12.01.10 21:58
1

7405 Postings, 4037 Tage Lars vom MarsMan siehts

Das Übliche Problem mit Apple *g*  

12.01.10 21:58

Clubmitglied, 45301 Postings, 7435 Tage vega2000Woher soll ich wissen wie Du in Netz gehst

und wieso zwei Satellitenanlagen?
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 21:59

Clubmitglied, 45301 Postings, 7435 Tage vega2000Räum erst mal den Schnee da oben weg, Lars

Auf meinen Apple lass ich nix kommen.
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 22:00

59073 Postings, 7357 Tage zombi17Ist ein grosses Haus

Lange Kabel wären am Aufwand gemessen erheblich teurer gewesen:-)  

12.01.10 22:03
1

Clubmitglied, 45301 Postings, 7435 Tage vega2000Angeber

;-)
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 22:06

59073 Postings, 7357 Tage zombi17Du hast gefragt, soll ich lügen?

12.01.10 22:08

Clubmitglied, 45301 Postings, 7435 Tage vega2000Wie Du magst

Entscheide das bitte selber.
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 22:44

8030 Postings, 6521 Tage RigomaxNatürlich kannst Du einen zweiten DSL-Anschluß

haben, wenn Du dafür bezahlst. Vorausgesetzt allerdings, daß die Telekom damals ein zweites Adernpaar in Dein Haus gelegt hat. Das ist aber fast immer der Fall. Die Telekom oder früher Post machte das schon deswegen, weil Du ja auch mal einen Teil des Hauses vermieten könntest, und der Mieter dann einen eigenen Telefonanschluß haben will. Zumindest die Telekom wird da Genaueres wissen. Bei den anderen Providern bin ich da nicht so sicher, weil die sich normalerweise auf bereits bestehende Anschlüsse draufsetzen, und der neue, um den es hier geht, existiert ja noch nicht. Es liegen ja bisher nur (hoffentlich) die toten Drähte im Haus.

Vermutlich hast Du einen Endverteiler der Telekom im Haus oder an der Hausaußenwand. Die Dinger sind im allgemeinen nicht verplombt. Mach ihn dann auf und zähle die "vom Amt" hereinkommenden Adern. Wenn es mindesten 4 sind, sollte ein zweiter Anschluß kein Problem sein.

Bei Arcor bzw. Vodafone mußt du ganz genau darauf achten, daß Du rechtzeitig und beweisbar kündigst. Die haben (oder hatten zumindest) da so eine sonderbare Klausel in ihren Verträgen, wonach sich der Vertrag automatisch um ich glaube zwei Jahre verlängert, wenn man nicht zum Ende des laufenden Vertrags kündigt (mit ziemlich langer Kündigungsfrist). Die sind gnadenlos, wenn man den Kündigungstermin versäumt. Dann drehst Du da noch eine Runde.  

Seite: 1 |
 
   Antwort einfügen - nach oben