Habanero Res. Future

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.06.06 20:56
eröffnet am: 28.06.06 20:56 von: Maksim Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 28.06.06 20:56 von: Maksim Leser gesamt: 1912
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

28.06.06 20:56

5 Postings, 5241 Tage MaksimHabanero Res. Future

Habanero Res. Future

Habanero Future
Nach den starken und unvorhersehbaren Kursschwankungen der letzten Monate gibt es nun eine Trendwende.
Es gab in den letzten Tagen eine intensive Umgestaltung des Unternehmens "Habanero",
welches seinen Sitz in Kanada besitzt.
Unter anderem hat der jetzige Chef des Unternehmens seinen Rücktritt angekündigt.
An seine Stelle soll ein junger Spanier treten,
welcher der Leiter der letzten Explorationsprojekte war.
Es gab noch keine offizielle Erklärung hierzu,
jedoch soll der zukünftige Chef des Unternehmens Habanero Res. eine völlige Umstrukturierung des gesamten Unternehmens und des Vorstandes im Augenschein haben.
Das Ziel bleibt jedoch das gleiche, nämlich die Expansion zu einem mittelgroßen Unternehmen.
Die Umstrukturierung wird vor allem die mit Habanero zusammenarbeitenden Unternehmen betreffen.
Es soll eine Seperation von mehreren,
zur Zeit noch nicht feststehenden und Habanero finanziel nur belastenden, Hilfsunternehmen geben.
Außerdem soll der zukünftige Chef eine Zusammenarbeit mit Russland erwähnt haben,
wonach die Lieferungen der Explorationsgerätschaften baldig ausschließlich aus Russland kommen sollen.
Russland ist spezielisiert auf Explorationen von Ölförderungen und außerdem sind die Geräte die es zur Verfügung stellt um ein vielfaches billiger als die derzeit von den USA und den Arabischen Imeraten gelieferten Geräten. (Nebenbei, die Arabischen Imerate beziehen ihre Gerätschaften, die Hardware und die nötige Software ebenfalls aus Russland).
Es gibt noch viele weitere geplante Veränderungen,
welche jedoch ein gemeinsames Ziel haben,
nämlich die Senkung der Unternehmensausgaben,
die Verbesserung der Explorationseffizienz und die Vergrößerung der zu fördernden Menge an Öl.
Wann der Führungswechsel offiziell erklärt wird steht noch nicht fest,
jedoch wird dies sehr bald geschen,
denn der zukünftige Chef hat (spekulativen Quellen nach) die niedrigen Aktienkurse genutzt um sich einen beträchtlichen Teil des gesamten Aktienbestandes zu sichern.

Für alle Aktionäre die sich Habanero Res. Aktien ins Depot geholt haben heißt es jetzt Geduld zeigen und sich auf baldige, überdurchschnittiche Gewinne freuen.

M. Merissov  

   Antwort einfügen - nach oben