HORROLISTE - STAND 27.10.2005

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.02.07 03:21
eröffnet am: 27.10.05 12:38 von: gifmemore Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 25.02.07 03:21 von: gifmemore Leser gesamt: 616
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

27.10.05 12:38

3429 Postings, 5463 Tage gifmemoreHORROLISTE - STAND 27.10.2005

Jeden Tag neue Horrormeldungen - ich habe mal die aktuellsten der letzten Tage zusammengefaßt.

Vielleicht kann man sich das in ein paar Monaten nochmal vornehmen ;)

- Ost-Soli-Zuschlages bis zu 12% auf die Einkommens- und Körperschaftssteuer

- Union und SPD die Mehrwertsteuer in mehreren Schritten erhöhen von 18 ? 20%

- Langfristig auch das gesetzliche Renteneintrittsalter auf 67 anzuheben

- Bei Neueinstellungen soll es künftig ein Wahlrecht zwischen dem traditionellen Schutz vor Entlassung und einer Abfindungsregelung geben

- Rentenkasse: Anhebung von derzeit 19,5 auf dann 19,7 Prozent

- Anhebung der Krakenkassenbeiträge ?> in Zukunft wohl wahrscheinlich

- Anhebung der Pflegeversicherungsbeiträge -> in Zukunft wohl wahrscheinlich

ABER:
Verringerung der Arbeitslosenversicherung um 0,2%-Punkte (jedenfalls letzte Woche noch)


Tja - da fragt man sich wo die Reise hingeht!? Ob dadurch mehr Jobs geschaffen, mehr Inlandsnachfrage erzeugt wird und die Unsicherheit der Menschen abnimmt - wohl kaum!

Die Abwärtsspirale beginnt sich schneller zu drehen.....  

27.10.05 12:44
1

3429 Postings, 5463 Tage gifmemoreHups...

Habe mich verschrieben - KRAKENKASSENBEITRÄGE - nungut ...da ist ja auch irgendwie was dran!
;)

Ergänzungen - Meinungen - Kommentare?  

27.10.05 13:16
1

24273 Postings, 7480 Tage 007BondIch nehme einmal an

sobald die Summe aller Abzüge vom Lohn/Einkommen etwas mehr als 110 % beträgt, wird es die ersten - aber noch zögerlichen dafür auber "lautstarken" - Beschwerden geben ;-)  

25.02.07 02:45

3429 Postings, 5463 Tage gifmemoreupdate.....

ich habe mal wieder meine horrorliste aus pressemeldungen von 2005 herausgekramt .... erstaunlich wie laut das geschrei von "damals" war und noch erstaunlicher was von dieser "horrliste" alles bereits realität geworden ist....

jipieeee. .... tolle politik .... wie war das doch gleich mit dem tollen aufschwung in dem wir uns bewegen...  

25.02.07 02:49

40733 Postings, 7018 Tage Dr.UdoBroemmeNa der Horror hält sich in Grenzen.

Dass bei einer Gesellschaft, in der es immer mehr Ältere gibt, RV, Pflegeversicherung und Krankenkassenbeiträge steigen müssen, ist ja wohl wenig erstaunlich.

ariva.de ©

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

25.02.07 03:21

3429 Postings, 5463 Tage gifmemore"Horrorliste" - so lief es durch die Medien o. T.

   Antwort einfügen - nach oben