Guttenberg: Das ganze Leben eine Lüge?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 11.04.11 10:35
eröffnet am: 01.03.11 14:55 von: BigSpender Anzahl Beiträge: 76
neuester Beitrag: 11.04.11 10:35 von: BigSpender Leser gesamt: 3891
davon Heute: 1
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

01.03.11 14:55
26

55519 Postings, 4317 Tage BigSpenderGuttenberg: Das ganze Leben eine Lüge?

Bereits vor 2 Jahren zeichnete sich ab, das Guttenberg es mit der Wahrheit nicht ganz so genau nimmt...

-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
50 Postings ausgeblendet.

02.03.11 15:50
10

9454 Postings, 3824 Tage casinoplus@gate4share

Unsere Bürger sind zu passiv, nehmen alles, was von den Verantwortlichen kommt, hin und machen nichts dagegen.
Kein Wunder, dass der einfache Bürger immer mehr benachteiligt wird.
Die Banken waren und sind noch immer die Ursache aller Wirtschaftskrisen deren Folgen Hungersnot und Armut sind! Trotzdem bekommen sie vom Staat Milliarden Unterstützung und deren Manager Millionen Euro Prämien, trotz der Veruntreuung von Milliarden.
Sobald eine Partei die Macht ergreift, macht weiter, wo seine Vorgänger aufgehört haben!

Wir leben in einer rücksichtslosen und korrupten Welt.  

02.03.11 16:15
5

55519 Postings, 4317 Tage BigSpenderSPD im Aufwind

http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/...er,rendertext=16178786.html
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

02.03.11 16:20
3

2110 Postings, 3559 Tage AdamWeishauptdie SPD kann aber nur ohne Siggi

im Aufwind sein...  

02.03.11 16:49
3

17202 Postings, 5045 Tage Minespecwie ist Merkel "entstanden " ? Blick zurück...

Quelle: hartgeld.com Lesermeinung
Auszug Beginn:
15:45] Leserzuschrift - Warum jetzt Thomas de Maizière?

Merkel wurde in Hamburg als erstes Kind von Horst und Herlind Kasner (geb. als Herlind Jentzsch am 8. Juli 1928 in Danzig) geboren.

Noch 1954, einige Wochen nach der Geburt der Tochter, übersiedelte die Familie Kasner von Hamburg in die DDR.
Merkel war während ihres Studiums weiterhin in der FDJ aktiv. Merkel selbst betont Kulturreferentin gewesen zu sein, während andere Quellen angeben sie sei Sekretärin für Agitation und Propaganda gewesen. Die genaue Funktion Merkels ist nicht mehr überprüfbar, da alle Belege unauffindbar sind.
Ständige Gesprächspartner Horst Kasners in Sachen SED-Kirchenpolitik waren Wolfgang Schnur und Clement de Maizière, der Vater des späteren DDR-Ministerpräsidenten Lothar de Maizière. Clement de Maizière war ebenfalls als Rechtsanwalt in der DDR tätig. Er war daneben Synodaler der Berlin-Brandenburgischen Kirche und führendes Mitglied der CDU der DDR. Der Verhandlungspartner von Clement de Maizière, Wolfgang Schnur und Horst Kasner in der DDR-Regierung war von 1979 bis 1988 der damalige Staatssekretär für Kirchenfragen Klaus Gysi.
Nach der Wende brachten ihm (Anm.: Horst Kasner), der sich dann zeitweilig gegen die militärische Weiternutzung des Truppenübungsplatzes Wittstock (?Bombodrom?) engagierte,[3] die Beziehungen zu Lothar de Maizière Kritik ein, da dieser für die Stasi tätig gewesen sein soll.
Sein Vater Clement de Maizière, in der Wendezeit als langjähriger Stasi-Mitarbeiter enttarnt, war ebenfalls Rechtsanwalt in der DDR, Synodaler der Berlin-Brandenburgischen Kirche und Mitglied der Ost-CDU, wo er einen Ortsverband leitete. Sein Onkel Ulrich de Maizière war Generalinspekteur der Bundeswehr. Dessen Sohn, Lothar de Maizières Cousin Thomas de Maizière, ist seit 28. Oktober 2009 Bundesinnenminister.

Also eine reine Ost-Seilschaft.
Auszug Ende  

02.03.11 16:56
1

10765 Postings, 5321 Tage gate4shareAlso der jetztige Innenminister ist

also der Cousin, dessen Grossvater mal Kontakt hatte mit Dr. Merkels Vater.

Und von diesem Grossvater, war dann auch der Vater ein Stasi Mann und in der Brandenburgischn Kirche tätig,. So richtig?

Und was soll das jetzt?  

03.03.11 10:24
7

55519 Postings, 4317 Tage BigSpenderzweite Chance für Guttenberg?

http://www.bild.de/BILD/politik/2011/03/03/...ster-amtsuebergabe.html

Am WE soll es ja in diversen Großstädten zu Demonstationen kommen mit dem Slogan: "Wir wollen Guttenberg zurück".
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

05.03.11 11:58
5

55519 Postings, 4317 Tage BigSpenderLammert soll sich entschuldigen

http://www.welt.de/politik/deutschland/...ttenberg-entschuldigen.html
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

05.03.11 12:00
1

3668 Postings, 3534 Tage Mister G.Presse-Gedöns, warten wir mal ab, wieviel

den Hintern hochbekommen haben, um für so ne Type zu demonstrieren.

Und bitte nicht mit den Fastnachts-Umzügen verwechseln, liebe Gutti-Fans!

Helau  

07.03.11 10:49
5

7114 Postings, 7027 Tage KritikerDer feine Unterschied

Der Eine (zuG.) hat unbekannte Zeilen für seine Dr-Arbeit verwendet und diese damit bekannter gemacht als sie waren; dabei hat er die super-lasche Titel-Verantwortung von 5 überbezahlten Professoren entlarvt.
Dafür soll Er nach "Volkes"- Meinung, die von linken Medien angehetzt wurde - sogar ins Gefängnis?

Der Andere (CDU-Map) versenkt Milliarden im Stuttgarter Mineralwasser, läßt dabei demokratische Bürger verprügeln.
Dafür soll Er wieder Ministerpräsident werden?

Noch Einer (Stbrk) sponsert "seine" Staatsbank (HRE) - in der die SPD-Gelder versteckt sind - mit 100 Milliarden, enteignet dafür viele Kleinaktionäre und verschafft dabei dem deutschen Staat die höchsten Schulden aller Zeiten.
Er darf sich mit dicker Pension in die Sonne legen.

Pardon - Liebe verschmähte Plebejer - diese Sachen kriege ich nicht mehr zusammen!

Jedenfalls wäre mir der Freiherr für weitere Zeit in Berlin zu schade, den geben wir Bayern nicht mehr her - für dieses linke GeMerkel.  

07.03.11 11:15
3

35472 Postings, 4892 Tage börsenfurz1Alles Lumpen blos keine Vorbilder!

Der kleine Mann wird geköpft wenn er sowas macht!

Die Herren gehen noch mit einer Abfindung nach hause bzw. machen einen Kuhhandel mit der Staatsanwaltschaft s. Zumwinkel die Beispiele lassen sich beliebig fortsetzen!

Ja so gesehen muß sich die Obere Gesellschaft nicht wundern wenn sich auch der kleine Mann nimmt was er kriegen kann!

Hurra es lebe die Lumpanei!

Moral und Gewissen braucht es nicht Hurra und Trallala!



07.03.11 11:18
2

33666 Postings, 7366 Tage DarkKnightDas war schon so im Führerhauptquartier, es

hat Tradition ... und der ist man verpflichtet.

"Regeln gelten nur für Idioten, grundsätzlich aber immer für andere. Niemals für die, die vorne am Futtertrog stehen."

Zitat: Nurmalso, hier auf ariva irgendwann mal  

07.03.11 11:46
5

55519 Postings, 4317 Tage BigSpendersehr richtig darki

-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

07.03.11 12:37
2

35472 Postings, 4892 Tage börsenfurz1Ermittlungen gegen Guttenberg eingeleitet!!

07.03.11 12:39
4

35472 Postings, 4892 Tage börsenfurz1Link:

Ermittlungen gegen Guttenberg eingeleitet

Die Staatsanwaltschaft Hof hat offiziell ein Ermittlungsverfahren gegen Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) eingeleitet. "Mittlerweile liegen über 100 Strafanzeigen im Zusammenhang mit den Plagiatsvorwürfen vor", sagte Oberstaatsanwalt Reiner Laib am Montag. Die Behörde prüfe den Sachverhalt.

http://www.ftd.de/latestnews/eilmeldung

08.03.11 10:04
3

55519 Postings, 4317 Tage BigSpenderStaatsanwälte ermitteln gegen Guttenberg

http://www.tagesschau.de/inland/guttenberg848.html
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

08.03.11 10:11
2

33666 Postings, 7366 Tage DarkKnightIch denke, Gutti sollte schon mal an seinen

Memoiren arbeiten.

Empfehlenswert wäre ein Konglomerat aus

- Erinnerungen eines Lee Iacocca (der Mann hat mal Chrysler "gerettet", für 1 Jahr)
- das Leben des Brian

und

- Kübelböcks Band 1 der Kübelböck-Trilogie  

08.03.11 22:13
2

2809 Postings, 5464 Tage derQuerdenkerGuttenberg und der Staatsanwalt

Auf der Seite Guttenplag-Wiki sind mittlerweile mehr als 300 vermutete Plagiate des ehemaligen Ministers dokumentiert. Auf fast 80 Prozent aller Seiten der Arbeit ist also mindestens ein Plagiat aufgetaucht. Aber nicht nur das Netz fahndet danach, es sind schon über 100 Strafanzeigen gegen zu Guttenberg bei der Staatsanwaltschaft in Berlin und in Hof eingegangen. Kürzlich hat auch die Staatsanwaltschaft in Hof offiziell Ermittlungen gegen zu Guttenberg aufgenommen. Der häufigste Vorwurf gegen ihn ist der der Urheberrechtsverletzung.


(geguttenbergt von http://wissen.dradio.de)
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

19.03.11 12:29
2

55519 Postings, 4317 Tage BigSpenderWenn Guttenberg zurück kommt

als was?

Bürgermeister von Bayreuth?
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

29.03.11 13:32
2

55519 Postings, 4317 Tage BigSpenderKommt jetzt der nächste Guttenberg?

http://www.topagrar.com/...&task=view&id=24641&Itemid=519
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

29.03.11 13:34

16755 Postings, 7012 Tage ThomastradamusWieso und wohin sollte der kommen?

-----------
Nicht der Mensch ist die Krone der Schöpfung, sondern die Natur.

09.04.11 20:02
2

55519 Postings, 4317 Tage BigSpenderGuttenberg gegen alle

http://www.news.de/politik/855156674/guttenberg-gegen-alle/1/
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

09.04.11 20:06

1230 Postings, 4294 Tage BörsenFlohschon peinlich

keine der hundert Anzeigen gegen Guttenberg kommt von den Autoren, von denen er abgeschrieben hat.
wer hat denn dann ein Interesse an einer Anzeige? Die Autoren fühlen sich wohl nicht veranlasst Anzeige zu erstatten.
Abschreiben ist nicht ok, aber manche scheinen dies zu nutzen um eninmal einen auf "dicke Hose zu machen".

Wir haben ja sinst keine Probleme in Deutschland oder der EU
-----------
Erfolg ist zu 10% Inspiration und zu 90% Transpiration

09.04.11 20:41
1

2515 Postings, 3903 Tage starkimschawein91"Knutti" kommt zurück

Überblick:
Die Promenadenmischung "Knutti" aus dem schwarzen Gutti und dem weissen Knut kommt besonders bei Omas an. Dieser possierliche kleine Köter kann an der Leine überall mit hingeschleift werden, wo er niemals hinwill. Seine Vorfahren waren, worauf sein Name "Knutti" ja schliessen lässt, der berühmte Knut und der berüchtigte Gutti.

Hintergrundinfo:
Gutti war einer, der immer gratis downloaden wollte und Youtube guckte was das Zeug hält. Knut war einer, der auch immer saugen wollte und dumm aus der Röhre guckte. Beiden wurde mit unserem Plüschhundemix ein Denkmal gesetzt, dass irgendwann als Rasse durchgehen wird.

Aktuell:
Erst kürzlich wieder stolzierte das kleine Monster "Knutti" vor Julian Assange auf und ab, genau an dem Tag als dieser in Fukushima ein Treffen mit Zuckerberg hatte. Heraus kam dabei so gut wie nix, ja eigentlich wirklich gar nix. Aber so waren alle Namen wieder in Umlauf gesetzt und der Chefredakteur war es zufrieden. Jetzt ging er nach Hause und nahm sich seine Frau vor. Kachelmann ließ mal wieder schön grüssen!  

09.04.11 22:22

3079 Postings, 4490 Tage bonita2Wendehaelse!

Ihr wolltet doch alle, dass er bleibt! Sh. Umfragen von ntv und N24....
 

11.04.11 10:35
2

55519 Postings, 4317 Tage BigSpenderDer Lügenbaron kommt nicht von seinem

hohen Ross runter:

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/...ehrbar_aid_986046.html
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, hokai, SzeneAlternativ, WahnSee