Greenspan says:

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.07.02 16:40
eröffnet am: 16.07.02 16:13 von: Kabler Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 16.07.02 16:40 von: Kabler Leser gesamt: 114
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.07.02 16:13

834 Postings, 7326 Tage KablerGreenspan says:

GREENSPAN SAYS CONSUMER SPENDING TO BE HURT BY FALLING STOCK

GREENSPAN SAYS ECONOMY STILL FACES 'CONSIDERABLE UNCERTAINTIE

*GREENSPAN SAYS FUNDAMENTALS ARE IN PLACE FOR RETURN TO HEALTH

GREENSPANS SAYS 'INFLATION QUITE LOW AND IS EXPECTED TO REMAIN Stabil  

16.07.02 16:40

834 Postings, 7326 Tage Kabler...

Greenspan-US-Wirtschaft hat Bilanzskandale relativ gut bewältigt
     Washington, 16. Jul (Reuters) - Die US-Wirtschaft hat nach
     Worten von US-Notenbankchef Alan Greenspan die jüngsten
     Bilanzskandale bisher relativ gut weggesteckt.
     "Während sich die Wirtschaft bemerkenswert gut gehalten hat,
     bestehen die belastenden Effekte jüngster Ereignisse weiter" ,
     sagte Greenspan am Dienstag laut Redetext bei seiner mit
     Spannung erwarteten Anhörung vor dem Bankenausschuss des
     US-Senats. Dabei verwies der Notenbankchef nicht nur auf den
     jüngsten Kursrutsch der Aktienmärkte wegen der Serie von
     Bilanzskandalen, sondern auch auf die Anschläge vom 11.
     September 2001 und die Konjunkturschwäche des vergangenen
     Jahres.
     Greenspan fügte hinzu, die Fed behalte ihre gegenwärtige
     geldpolitische Haltung bei, bis die Wirtschaft über den Berg
     sei. "Wir haben uns entschieden, diese (lockere) geldpolitische
     Haltung beizubehalten, weil noch der Beweis aussteht, dass die
     wachstumshemmenden Kräfte sich weit genug auflösen, damit die
     starken Grundlagen noch deutlicher zum Vorschein kommen", sagte
     Greenspan.
     Die meisten Analysten rechnen in diesem Jahr mittlerweile
     nicht mehr mit einer Leitzinserhöhung der Fed, nachdem die
     Notenbank den Schlüsselzins 2001 in elf Schritten auf 1,75
     Prozent gesenkt hatte.
     sme/phi  

   Antwort einfügen - nach oben