Goldman Sachs: Das Schlimmste ist vorbei

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.05.01 17:39
eröffnet am: 03.05.01 17:39 von: tom68 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 03.05.01 17:39 von: tom68 Leser gesamt: 144
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

03.05.01 17:39
1

4579 Postings, 6924 Tage tom68Goldman Sachs: Das Schlimmste ist vorbei

Datum: 03.05. 16:41 Goldman Sachs: Das Schlimmste ist vorbei


Rick Sherlund, Analyst bei Goldman Sachs, meldete sich heute auf dem amerikanischen Finanzsender CNBC über den Software-Sektor zu Wort. Der Analyst ist zunehmend positiv dem Segment gegenüber eingestellt. Er ist darüber hinaus der Überzeugung, dass Europa nicht ähnlich wie die USA unter einem solch extremen Rückgang der Ausgaben im Tec-Sektor zu leiden haben wird. Die Budgets der Firmen für IT-Ausgaben sollten laut Sherlund in der nächsten Zeit wieder anziehen können. Die Summen der Ausgaben in diesem Feld sollten in diesem Jahr um 5% anwachsen nachdem im letzten Jahr das Wachstum mehr als doppelt so hoch bei 12% lag. Das schlimmste sollte laut Sherlund in der US-Wirtschaft hinsichtlich der "Visibility" vorüber sein. Es scheint dem Analsten, als dass sich die Zuversicht der Investoren im IT-Sektor wieder zum guten wenden würde.

© GodmodeTrader.de




 

   Antwort einfügen - nach oben