GlobalWare naechster Uebernahmekandidat?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 00.00.00 00:00
eröffnet am: 24.04.03 18:48 von: casino Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 00.00.00 00:00 von: Leser gesamt: 892
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

24.04.03 18:48

225 Postings, 6924 Tage casinoGlobalWare naechster Uebernahmekandidat?

So schnell koennte es gehen:

ScanSoft schnappt sich SpeechWorks  
Fusioniertes Unternehmen mit umfassender Produktpalette an Sprachtechnologien
 

ScanSoft http://www.scansoft.com , weltweit tätiger US-Anbieter von Texterkennungssoftware, wird den Sprachverarbeitungs-Spezialisten SpeechWorks übernehmen. Wie das Unternehmen heute, Donnerstag, in Peabody im US-Bundesstaat Massachusetts bekanntgab, wird es alle im Handel befindlichen SpeechWorks-Aktien übernehmen. Der Kauf erfolgt durch Ausgabe von insgesamt 32,6 Mio. ScanSoft-Aktien, die den SpeechWorks-Shareholdern angeboten werden. Diese erhalten je SpeechWorks-Anteilsschein 0,86 ScanSoft-Aktien. http://www.scansoft.com/news/pressreleases/2003/...24_speechworks.asp

Auf Basis der gegenwärtigen Kurse wird die Transaktion einen Wert von 132 Mio. Dollar haben. Nach Abschluss der Übernahme wird ScanSoft Assets im Wert von rund 386 Mio. Dollar besitzen, einschließlich eines Cash-Bestandes von 60 Mio. Dollar. Die Transaktion soll Synergie-Effekte von etwa 27 Mio. Dollar u.a. durch Stellenreduktionen und den Abbau von Doppelfunktionen hervorbringen. 2004 soll das fusionierte Unternehmen einen Umsatz von mehr als 200 Mio. Dollar erzielen, wovon 125 Mio. Dollar auf Sprachtechnologien entfallen werden.

Globalware (vormals IntraWare) ist in der gleichen, sehr zukunftstraechtigen Branche beschaeftigt und kann ganz hervorragende Produkte aufweisen.

Sehr geringe Marktkapitalisierung,Augen auf!

good trades,
casino
 

28.04.03 09:35

225 Postings, 6924 Tage casinoGlobalWare bringt positiven Ausblick!

GlobalWare bringt positiven Ausblick auf Geschäftsjahr 2003
28.04.2003 09:20:00


   
Das aus Eisenach stammende Software-Unternehmen GlobalWare AG sieht für das laufende Geschäftsjahr 2003 eine deutliche Umsatzsteigerung und eine positive Unternehmensentwicklung.
Vor allem das zweite Halbjahr soll durch einen hohen Auftragsbestand und der sich in der Anbahnungsphase befindlichen Aufträge wieder deutlich ansteigende Wachstumsraten verzeichnen.

Für das Gesamtjahr erwartet der Konzern eine Umsatzsteigerung von 40 Prozent auf rund 6 Mio. Euro.

Auch das nächste Geschäftsjahr 2004 geht das Unternehmen von weiterhin soliden Zuwachsraten aus. Allerdings nur dann, wenn sich das Marktumfeld nicht drastisch verschlechtert.

good trades, casino



 

28.04.03 09:54

59 Postings, 6250 Tage BrokerStarGLOBALWARE 510450: Fairer Kurs 1,5-2?.

"Darum ist GLOBALWARE WKN 510450 bis 1 Euro kaufenswert:

1.) Marktkap nur 2,2Mill.?!!!!! Insolvenzniveau, obwohl MIT DEUTLICH VERBESSERTEM GEWINN UND UMSATZ GERECHNET wird!!!

2.) Zahlreiche Koorperationen im 1. Quartal wirken sich jetzt POSITIV aus!!!

3.) ÜBERNAHME in USA für vergleichbaren ANBIETER - das kann hier auch ganz schnell kommen!!!

4.) Cashbestand dürfte um die 4-5Mill.? liegen - allein doppelt so hoch wie MARKTKAP!!!

UND JETZT NOCH PROFITABLERES GESCHÄFT!!!

5.) Vorstand kauft eigene Aktien - und zwar am Donnerstag letzter Woche:

GlobalWare AG
- WKN 510 450 (ISIN DE 0005104509) -

Bekanntmachung gem. § 15a WpHG

Herr Markus Ernst, Vorstand der GlobalWare AG, zeigte uns gem. § 15a WpHG einen
Directors Deal an. Er hat uns mitgeteilt, dass er zum 24.04.2003 Stück 10.000
GlobalWare-Aktien zum rechnerischen Nennbetrag von je 1,00 Euro an der GlobalWare AG
außerbörslich zum Preis von 0,61 Euro je Stückaktie erworben hat. Herr Ernst hält damit zum
24.04.2003 Stück 10.178 Aktien der GlobalWare AG.

Eisenach, den 24.04.2003

GlobalWare AG
Hospitalstraße 6
99817 Eisenach

Der Vorstand

Und SUPERNEWS heute:

DGAP-Ad hoc: GlobalWare AG  deutsch

GlobalWare AG - positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2003

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

GlobalWare AG - positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2003

Eisenach, 28.04.2003 - Die GlobalWare AG, Anbieter von Technologien rund um mono- und multilinguale Informationen, insbesondere
für Customer Relationship Management (CRM) und Human Language Technology (HLT) erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2003
ein deutliches Umsatzwachstum und eine positive Unternehmensentwicklung. Nach dem Abschluss der Integration beider
Unternehmen im ersten Quartal 2003 wird für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres mit einem für die Softwarebranche
typischen Verlauf gerechnet. Für diesen Zeitraum geht die Gesellschaft im Geschäftsfeld CRM von einem CRM-Umsatz auf
Vorjahresniveau aus. Im direkten Vergleich mit den Vorjahreszahlen des Bereiches CRM erwartet die GlobalWare AG daher eine
signifikante Ergebnisverbesserung. Für das zweite Halbjahr des Geschäftsjahres ist auf Basis des Auftragsbestands und der in
Anbahnung befindlichen Aufträge wieder von ansteigenden Wachstumsraten und einer insgesamt deutlichen Ergebnisverbesserung
gegenüber dem Vorjahr auszugehen.

Im Gesamtjahr 2003 erwartet die Gesellschaft eine durch den Bereich Human Language Technology ausgelöste Umsatzsteigerung
gegenüber dem Vorjahr von insgesamt rund 40%. Mit über 35% Umsatzanteil soll das neue Geschäftsfeld HLT hierbei bereits einen
nennenswerten Anteil an den insgesamt erwarteten Umsätzen von rund 6 Mio. Euro einnehmen. Die GlobalWare AG wird noch im
laufenden Geschäftsjahr neue Produkte und Produktintegrationen sowohl im Bereich CRM als auch insbesondere im Bereich HLT am
Markt anbieten.

Die GlobalWare AG geht auch für das Geschäftsjahr 2004 von einem anhaltenden Umsatzwachstum und einer Fortsetzung der
positiven Ergebnisentwicklung aus. Diese Annahmen setzen ein in wesentlichen Zügen unverändertes Marktumfeld voraus.

Kontakt: Kirstin Fischer, Niederlassung Petersberg, Brückenmühle 93, D-36100 Petersberg, Phone +49 (0) 6 61/96 42-619, Fax +49 (0)
6 61/96 42 99-619, E-Mail: kfischer@globalware.ag, http://www.globalware.ag

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 28.04.2003

--------------------------------------------------

WKN: 510450; ISIN: DE0005104509; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen,
Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

Autor: import DGAP.DE (© DGAP),08:32 28.04.2003

Fazit: Bis zum Cashbestand noch 100% Platz - fairer Kurs mind. 1,5-2?."

Tja, wenn der Vorstand kauft, dann sollte man es gleichtun.

Denn das ist ein klares Zeichen für eine positive Geschäftsentwicklung!!!

BrokerStar  

28.04.03 10:49

59 Postings, 6250 Tage BrokerStarGlobalware vor 100% Anstieg!

Denn dann kommen die Zahlen, die weit über Erwartungen liegen werden:

GLOBALWARE WKN 510450 - seit Wochen nur gute NEWS!!!

1.) Marktkap nur 2,2Mill.?!!!!! Insolvenzniveau, obwohl MIT DEUTLICH VERBESSERTEM GEWINN UND UMSATZ GERECHNET wird!!! ( siehe heutige ad-hoc! )

2.) Zahlreiche Koorperationen im 1. Quartal wirken sich jetzt POSITIV aus!!! ( Meldungen vom Januar bis April, alleine 5 (!!!) neue Koorperationen! )

3.) ÜBERNAHME in USA für vergleichbaren ANBIETER - das kann hier auch ganz schnell kommen!!!

4.) Cashbestand aktuell wieder mind. um die 4-5Mill.? liegen - allein doppelt so hoch wie MARKTKAP!!! Haben sich zum Ende des letzten Quartals weiter erholt, sehr schöne Entwicklung!!!

UND JETZT NOCH PROFITABLERES GESCHÄFT!!!

5.) WICHTIG: Vorstand kauft eigene Aktien - und zwar am Donnerstag letzter Woche:

GlobalWare AG
- WKN 510 450 (ISIN DE 0005104509) -

Bekanntmachung gem. § 15a WpHG

Herr Markus Ernst, Vorstand der GlobalWare AG, zeigte uns gem. § 15a WpHG einen
Directors Deal an. Er hat uns mitgeteilt, dass er zum 24.04.2003 Stück 10.000
GlobalWare-Aktien zum rechnerischen Nennbetrag von je 1,00 Euro an der GlobalWare AG
außerbörslich zum Preis von 0,61 Euro je Stückaktie erworben hat. Herr Ernst hält damit zum
24.04.2003 Stück 10.178 Aktien der GlobalWare AG.

Eisenach, den 24.04.2003

GlobalWare AG
Hospitalstraße 6
99817 Eisenach

Der Vorstand

--------------------------

6.) Und SUPERNEWS heute:

DGAP-Ad hoc: GlobalWare AG  deutsch

GlobalWare AG - positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2003

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

GlobalWare AG - positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2003

Eisenach, 28.04.2003 - Die GlobalWare AG, Anbieter von Technologien rund um mono- und multilinguale Informationen, insbesondere
für Customer Relationship Management (CRM) und Human Language Technology (HLT) erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2003
ein deutliches Umsatzwachstum und eine positive Unternehmensentwicklung. Nach dem Abschluss der Integration beider
Unternehmen im ersten Quartal 2003 wird für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres mit einem für die Softwarebranche
typischen Verlauf gerechnet. Für diesen Zeitraum geht die Gesellschaft im Geschäftsfeld CRM von einem CRM-Umsatz auf
Vorjahresniveau aus. Im direkten Vergleich mit den Vorjahreszahlen des Bereiches CRM erwartet die GlobalWare AG daher eine
signifikante Ergebnisverbesserung. Für das zweite Halbjahr des Geschäftsjahres ist auf Basis des Auftragsbestands und der in
Anbahnung befindlichen Aufträge wieder von ansteigenden Wachstumsraten und einer insgesamt deutlichen Ergebnisverbesserung
gegenüber dem Vorjahr auszugehen.

Im Gesamtjahr 2003 erwartet die Gesellschaft eine durch den Bereich Human Language Technology ausgelöste Umsatzsteigerung
gegenüber dem Vorjahr von insgesamt rund 40%. Mit über 35% Umsatzanteil soll das neue Geschäftsfeld HLT hierbei bereits einen
nennenswerten Anteil an den insgesamt erwarteten Umsätzen von rund 6 Mio. Euro einnehmen. Die GlobalWare AG wird noch im
laufenden Geschäftsjahr neue Produkte und Produktintegrationen sowohl im Bereich CRM als auch insbesondere im Bereich HLT am
Markt anbieten.

Die GlobalWare AG geht auch für das Geschäftsjahr 2004 von einem anhaltenden Umsatzwachstum und einer Fortsetzung der
positiven Ergebnisentwicklung aus. Diese Annahmen setzen ein in wesentlichen Zügen unverändertes Marktumfeld voraus.

Kontakt: Kirstin Fischer, Niederlassung Petersberg, Brückenmühle 93, D-36100 Petersberg, Phone +49 (0) 6 61/96 42-619, Fax +49 (0)
6 61/96 42 99-619, E-Mail: kfischer@globalware.ag, http://www.globalware.ag

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 28.04.2003

--------------------------------------------------

WKN: 510450; ISIN: DE0005104509; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen,
Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

Autor: import DGAP.DE (© DGAP),08:32 28.04.2003

Fazit: Bis zum Cashbestand noch 100% Platz - fairer Kurs mind. 1,5-2?.

Tja, wenn der Vorstand kauft, dann sollte man es gleichtun.

Denn das ist ein klares Zeichen für eine positive Geschäftsentwicklung!!! Seid vor en Zahlen im Mai dabei!

BrokerStar  

28.04.03 10:53

431 Postings, 6252 Tage DavebbNa dann kauft mal alles auf

soviel ihr könnt!;-)  

02.07.03 10:16

14 Postings, 6181 Tage Der ChartexperteGLOBALWARE 510450 vor starkem Kursanstieg!

+++ GLOBALWARE WKN 510450: Nachfrage steigt stark an!!! +++

Aktuell 62 cents Frankfurt; 67 cents Xetra!!!
Marktkap. 2,5Mill.?

( siehe: Comdirect - Stammdaten

Branche: Software
Wertpapiertyp: Inlandsaktie
Marktsegment: Second Market / Prime Standard
Währung: EURO
ISIN: DE0005104509
Marktkapital. in EUR 2,56 Mio.  )

Das ist Insolvenzniveau, obwohl es endlich wieder POSITIV läuft:

GlobalWare AG - positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2003
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der
  Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
  -------------------------------------------------- GlobalWare
  AG - positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2003 Eisenach, 28.04.2003
  - Die GlobalWare AG, Anbieter von Technologien rund um mono- und
  multilinguale Informationen, insbesondere für Customer Relationship
  Management (CRM) und Human Language Technology (HLT) erwartet
  für das laufende Geschäftsjahr 2003 ein deutliches Umsatzwachstum
  und eine positive Unternehmensentwicklung. Nach dem Abschluss der
  Integration beider Unternehmen im ersten Quartal 2003 wird für das
  zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres mit einem für die
  Softwarebranche typischen Verlauf gerechnet. Für diesen Zeitraum geht
  die Gesellschaft im Geschäftsfeld CRM von einem CRM-Umsatz auf
  Vorjahresniveau aus. Im direkten Vergleich mit den Vorjahreszahlen des
  Bereiches CRM erwartet die GlobalWare AG daher eine signifikante
  Ergebnisverbesserung. Für das zweite Halbjahr des Geschäftsjahres ist
  auf Basis des Auftragsbestands und der in Anbahnung befindlichen
  Aufträge wieder von ansteigenden Wachstumsraten und einer insgesamt
  deutlichen Ergebnisverbesserung gegenüber dem Vorjahr auszugehen.
  Im Gesamtjahr 2003 erwartet die Gesellschaft eine durch den Bereich
  Human Language Technology ausgelöste Umsatzsteigerung gegenüber
  dem Vorjahr von insgesamt rund 40%. Mit über 35% Umsatzanteil soll
  das neue Geschäftsfeld HLT hierbei bereits einen nennenswerten Anteil
  an den insgesamt erwarteten Umsätzen von rund 6 Mio. Euro
  einnehmen. Die GlobalWare AG wird noch im laufenden Geschäftsjahr
  neue Produkte und Produktintegrationen sowohl im Bereich CRM als
  auch insbesondere im Bereich HLT am Markt anbieten. Die GlobalWare
  AG geht auch für das Geschäftsjahr 2004 von einem anhaltenden
  Umsatzwachstum und einer Fortsetzung der positiven
  Ergebnisentwicklung aus.
  Kontakt: Kirstin Fischer,
  Niederlassung Petersberg, Brückenmühle 93, D-36100 Petersberg,
  Phone +49 (0) 6 61/96 42-619, Fax +49 (0) 6 61/96 42 99-619, E-Mail:
  kfischer@globalware.ag, http://www.globalware.ag Ende der
  Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 28.04.2003
_________________________

Die letzten Tagen erste stärkere Käufe, der Chart sieht nach einem Ausbruch aus, die Aktie wurde ist biher trotz der guten Nachrichten NULL gelaufen und so günstig bewertet!

Schaut Euch die Käufe und den Chart an, beides sehr positiv zu bewerten!

Dazu weitere gute News:

1.) Aktienkauf durch Vorstand:

Ich finde es sehr interessant und positiv, dass der Vorstand eigene Aktien kauft.
Das haben viele glaube ich gar nicht gesehen:

GlobalWare AG
- WKN 510 450 (ISIN DE 0005104509) -

Bekanntmachung gem. § 15a WpHG

Herr Markus Ernst, Vorstand der GlobalWare AG, zeigte uns gem. § 15a WpHG einen
Directors Deal an. Er hat uns mitgeteilt, dass er zum 24.04.2003 Stück 10.000
GlobalWare-Aktien zum rechnerischen Nennbetrag von je 1,00 Euro an der GlobalWare AG
außerbörslich zum Preis von 0,61 Euro je Stückaktie erworben hat. Herr Ernst hält damit zum
24.04.2003 Stück 10.178 Aktien der GlobalWare AG.

Eisenach, den 24.04.2003

GlobalWare AG
Hospitalstraße 6
99817 Eisenach

Der Vorstand


2.) HAUPTVERSAMMLUNG am 3.7. (morgen!) soll durch den Vorstand weitere GUTE News bringen

3.) Zahlreiche Koorperationen im 1.HJ wirken sich sehr positiv aus Geschäft aus!

Dazu die gestrigen interessanten News:

GlobalWare AG übernimmt Produktrechte der insolventen GEDYS AG

Eisenach, 01.07.2003 - Die GlobalWare AG, Anbieter von Technologien rund um mono- und multilinguale Informationen, insbesondere
für Human Language Technology (HLT) und Customer Relationship Management (CRM) übernimmt mit sofortiger Wirkung die
Produktrechte der sich seit Anfang Juni 2003 in einem Insolvenzverfahren befindlichen GEDYS AG.

Die Übernahme der GEDYS-Produktrechte bezieht sich im Wesentlichen auf die Produkte GEDYS Sales, GEDYS Office und GEDYS
Help. Mit diesen Produkten tätigte die GEDYS AG nach eigenen Aussagen ca. 90 Prozent ihres Umsatzes im Bereich Produktlizenzen.
Die Produkte der GEDYS setzten - wie die IntraWare CRMsuite - auf der gleichen technologischen Basis auf und wurden bisher
nebeneinander im Markt für IBM/Lotus Applikationen vertrieben. GlobalWare plant die Integration beider Produktlinien und geht davon
aus, noch in 2003 eine vollständige Migration für die bestehenden GEDYS Installationen anbieten zu können. Eine Weiterentwicklung
einer eigenen GEDYS-Produktlinie ist nicht beabsichtigt. Mit der Übernahme der Produktrechte stellt GlobalWare übergangsweise
Support und Pflege der GEDYS-Produkte sicher.

Nach Einschätzung der GlobalWare ist diese Übernahme ein weiterer Schritt in der Konsolidierung des Marktes für CRM Applikationen
auf Basis IBM Lotus Notes/Domino.

Für Kunden, Partner und Aktionäre der GEDYS AG ist bei der GlobalWare AG eine Informations-Hotline unter 0800-2-GLOBAL
(0800-2-456225) - 9:00 bis 18:00 Uhr - geschaltet.

Kontakt: GlobalWare AG, Kirstin Fischer, Niederlassung Petersberg: Brückenmühle 93, 36100 Petersberg, Tel. 0661/9642-619, Fax
964299-619, kfischer@globalware.ag, www.globalware.ag

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 01.07.2003

--------------------------------------------------

WKN: 510450; ISIN: DE0005104509; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen,
Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

Autor: import DGAP.DE (© DGAP),08:09 01.07.2003

_____________________

Der neue Vorstandschef Ott versteht etwas von seinem Handwerk - hier sollte man rechtzetig JETZT beim Turn-around dabei sein!

Zur Erinnerung:
Emissionspreis 28?.!!!

KAUFEN!

Euer Chartexperte  

02.07.03 10:36

14 Postings, 6181 Tage Der ChartexperteDARUM sollte man diese AKTIE jetzt kaufen!!!

Gefunden...

GLOBALWARE ( WKN 510450 ) - der KLARE KAUF!!!
STRATEGISCHE KOORPERATION MIT GROßEM PARTNER GEPLANT!!!

ich möchte die Aufmerksamkeit einmal auf Globalware 510450 lenken.

Ich habe gestern wegen der Meldung mit Gedys mit denen telefoniert, nicht diese blöde Hotline, sondern direkt in das Unternehmen.

Dort wurden sehr interessante Aspekte geäußert.
Das Ergebnis soll in diesem Quartal überraschend positiv ausfallen und es soll zudem eine strategische Partnerschaft mit einem großen Konzern bevorstehen.
Daher dürften auch die finanziellen Mittel stammen, die zur Übernahme diverser Firmen/-teile ( GAP, Gedys, DILUCEO u.a. ) nötig sind.

Des weiteren fiel mir auf, dass trotz der guten Nachrichten die Aktie fast überhaupt nicht gestiegen ist und mit etwa 60-65 cents nur mit 2,4Millionen Euro bewertet ist ( siehe comdirect ).
Das ist niedriger als bei der insolventen Biotissue!

Ich glaube, dass Globalware gute Kurschancen bietet.
Ich stelle hier nochmal die letzten Meldungen rein, die sind durchweg positiv:

1. DGAP-Ad hoc: GlobalWare AG  deutsch

GlobalWare AG übernimmt Produktrechte der insolventen GEDYS AG

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

GlobalWare AG übernimmt Produktrechte der insolventen GEDYS AG

Eisenach, 01.07.2003 - Die GlobalWare AG, Anbieter von Technologien rund um mono- und multilinguale Informationen, insbesondere
für Human Language Technology (HLT) und Customer Relationship Management (CRM) übernimmt mit sofortiger Wirkung die
Produktrechte der sich seit Anfang Juni 2003 in einem Insolvenzverfahren befindlichen GEDYS AG.

Die Übernahme der GEDYS-Produktrechte bezieht sich im Wesentlichen auf die Produkte GEDYS Sales, GEDYS Office und GEDYS
Help. Mit diesen Produkten tätigte die GEDYS AG nach eigenen Aussagen ca. 90 Prozent ihres Umsatzes im Bereich Produktlizenzen.
Die Produkte der GEDYS setzten - wie die IntraWare CRMsuite - auf der gleichen technologischen Basis auf und wurden bisher
nebeneinander im Markt für IBM/Lotus Applikationen vertrieben. GlobalWare plant die Integration beider Produktlinien und geht davon
aus, noch in 2003 eine vollständige Migration für die bestehenden GEDYS Installationen anbieten zu können. Eine Weiterentwicklung
einer eigenen GEDYS-Produktlinie ist nicht beabsichtigt. Mit der Übernahme der Produktrechte stellt GlobalWare übergangsweise
Support und Pflege der GEDYS-Produkte sicher.

Nach Einschätzung der GlobalWare ist diese Übernahme ein weiterer Schritt in der Konsolidierung des Marktes für CRM Applikationen
auf Basis IBM Lotus Notes/Domino.

Für Kunden, Partner und Aktionäre der GEDYS AG ist bei der GlobalWare AG eine Informations-Hotline unter 0800-2-GLOBAL
(0800-2-456225) - 9:00 bis 18:00 Uhr - geschaltet.

Kontakt: GlobalWare AG, Kirstin Fischer, Niederlassung Petersberg: Brückenmühle 93, 36100 Petersberg, Tel. 0661/9642-619, Fax
964299-619, kfischer@globalware.ag, www.globalware.ag

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 01.07.2003

--------------------------------------------------

WKN: 510450; ISIN: DE0005104509; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen,
Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

Autor: import DGAP.DE (© DGAP),08:09 01.07.2003
_________________________

2. GlobalWare AG - positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2003
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der
Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------- GlobalWare
AG - positiver Ausblick für das Geschäftsjahr 2003 Eisenach, 28.04.2003
- Die GlobalWare AG, Anbieter von Technologien rund um mono- und
multilinguale Informationen, insbesondere für Customer Relationship
Management (CRM) und Human Language Technology (HLT) erwartet
für das laufende Geschäftsjahr 2003 ein deutliches Umsatzwachstum
und eine positive Unternehmensentwicklung. Nach dem Abschluss der
Integration beider Unternehmen im ersten Quartal 2003 wird für das
zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres mit einem für die
Softwarebranche typischen Verlauf gerechnet. Für diesen Zeitraum geht
die Gesellschaft im Geschäftsfeld CRM von einem CRM-Umsatz auf
Vorjahresniveau aus. Im direkten Vergleich mit den Vorjahreszahlen des
Bereiches CRM erwartet die GlobalWare AG daher eine signifikante
Ergebnisverbesserung. Für das zweite Halbjahr des Geschäftsjahres ist
auf Basis des Auftragsbestands und der in Anbahnung befindlichen
Aufträge wieder von ansteigenden Wachstumsraten und einer insgesamt
deutlichen Ergebnisverbesserung gegenüber dem Vorjahr auszugehen.
Im Gesamtjahr 2003 erwartet die Gesellschaft eine durch den Bereich
Human Language Technology ausgelöste Umsatzsteigerung gegenüber
dem Vorjahr von insgesamt rund 40%. Mit über 35% Umsatzanteil soll
das neue Geschäftsfeld HLT hierbei bereits einen nennenswerten Anteil
an den insgesamt erwarteten Umsätzen von rund 6 Mio. Euro
einnehmen. Die GlobalWare AG wird noch im laufenden Geschäftsjahr
neue Produkte und Produktintegrationen sowohl im Bereich CRM als
auch insbesondere im Bereich HLT am Markt anbieten. Die GlobalWare
AG geht auch für das Geschäftsjahr 2004 von einem anhaltenden
Umsatzwachstum und einer Fortsetzung der positiven
Ergebnisentwicklung aus. Diese Annahmen setzen ein in wesentlichen
Zügen unverändertes Marktumfeld voraus. Kontakt: Kirstin Fischer,
Niederlassung Petersberg, Brückenmühle 93, D-36100 Petersberg,
Phone +49 (0) 6 61/96 42-619, Fax +49 (0) 6 61/96 42 99-619, E-Mail:
kfischer@globalware.ag, http://www.globalware.ag Ende der
Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 28.04.2003
-------------------------------------------------- WKN:
510450; ISIN: DE0005104509; Index: Notiert: Geregelter Markt in
Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf,
Hannover, München und Stuttgart
_______________________________________

3. GlobalWare AG plant Übernahme der DILUCEO GmbH Ad-hoc-Mitteilung
übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent
verantwortlich.
-------------------------------------------------- GlobalWare
AG plant Übernahme der DILUCEO GmbH Eisenach, 08.05.2003 - Die
GlobalWare AG, Anbieter von Technologien rund um mono- und
multilinguale Informationen, insbesondere für Customer Relationship
Management (CRM) und Human Language Technology (HLT), strebt
eine Übernahme der durch Lizenzverkäufe und Dienstleistungen
erfolgreich operierenden DILUCEO GmbH, München an. In diesem
Zusammenhang hat der Vorstand den Prüf- und Bewertungsprozess
aufgenommen. Mit der geplanten Übernahme der DILUCEO GmbH, mit
der bereits eine strategische Allianz besteht, verfolgt die GlobalWare AG
unter anderem das Ziel des Zugewinns von langjährigem Know-how in
Forschung und Entwicklung im Bereich der Sprach- und
Informationsverarbeitung. Daneben bietet die bestehende Kundenbasis
der DILUCEO GmbH - insbesondere im Bereich von Verwaltungen,
Behörden und Organisationen in Deutschland, Europa und den USA - ein
enormes Potenzial zur Integration der Sprachtechnologien der
GlobalWare AG in bestehende Strukturen und damit zur
Marktdurchdringung im öffentlichen Sektor. Kontakt: GlobalWare AG,
Kirstin Fischer, Niederlassung Petersberg, Brückenmühle 93, 36100
Petersberg, Phone: +49 (0) 661-9642-619, Fax: +49 (0)
661-9642-99-619, kfischer@globalware.ag, http://www.globalware.ag
Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 08.05.2003
-------------------------------------------------- WKN:
510450; ISIN: DE0005104509; Index: Notiert: Geregelter Markt in
Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf,
Hannover, München und Stuttgart
________________________________________

4. GlobalWare AG schließt strategische Allianz im Bereich Human
Language Technology Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für
den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------- GlobalWare
AG schließt strategische Allianz im Bereich Human Language
Technology (HLT) mit Diluceo GmbH Eisenach, 23.04.2003 - Die
GlobalWare AG, Anbieter von Technologien rund um mono- und
multilinguale Informationen, insbesondere für Customer Relationship
Management (CRM) und Human Language Technology (HLT) hat im
Bereich Sprachtechnologie eine strategische Allianz zur
Marktdurchdringung mit der Diluceo GmbH, München/Berlin
geschlossen. Ziel der Kooperation ist unter anderem die Integration der
GlobalWare-Sprachtechnologien in bestehende Behördenstrukturen. Die
DILUCEO GmbH ist spezialisiert auf Beratungs-, Service- und
Entwicklungsleistungen im Bereich der Sprachtechnologie mit Fokus auf
der Betreuung von Behörden in Deutschland, Europa und den USA.
DILUCEO greift bei der Integration von Sprachtechnologien in
bestehende Systeme auf ein internationales Netz von Experten zurück,
die das vollständige Spektrum der Sprachverarbeitung und
Sprachtechnologie technisch und geographisch abdecken. DILUCEO
verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Betreuung und Akquise von
Verwaltungen, Behörden und Organisationen und plant kurzfristig die
Installation der GlobalWare-Technologien in ihrem bestehenden
Kundenpotenzial. Durch die strategische Allianz erweitern beide
Unternehmen ihre Vertriebspotenziale hinsichtlich Technologie,
Marktzugang und Flexibilität. Aufgrund des modularen Aufbaus und der
einfachen Integration der GlobalWare- Technologien in bestehende
IT-Infrastrukturen wird noch im ersten Halbjahr die Fertigstellung eines
voll einsatzfähigen Kombinationsproduktes erwartet. Im Rahmen der
anstehenden HLT-Produkt-Roadshow Ende Mai/Anfang Juni wird das
Produkt der Öffentlichkeit vorgestellt. Kontakt: GlobalWare AG, Kirstin
Fischer, Niederlassung Petersberg: Brückenmühle 93, 36100
Petersberg, Phone +49 (0) 661/9642-619, Fax +49 (0) 661/964299-619,
kfischer@globalware.ag, http://www.globalware.ag Ende der
Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 23.04.2003
-------------------------------------------------- WKN:
510450; ISIN: DE0005104509; Index: Notiert: Geregelter Markt in
Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf,
Hannover, München und Stuttgart
__________________________

Ich denke, bei diesem Kurs ist ein Einstieg sinnvoll.
Der neue Chef Ott macht einen sehr guten Eindruck und schiebt viele Projekte an.

Das sollte honoriert werden.

_________________________

GLOBALWARE WKN 510450:
Nur GUTE NEWS!
Kurs und Nachfrage ziehen beriets DEUTLICH an:
Aktuell noch zu 67 cents zu haben!

Morgen ist übrigens Hauptversammlung!
Und bei diesem Kurs ist eine Menge Potenzial:

Kaufen bis mind. 80-85cents!
Kurs sollte die 1?.-Marke wieder deutlich knacken können!!!

Euer Chartexperte  

02.07.03 11:27

14 Postings, 6181 Tage Der ChartexperteGLOBALWARE 510450: Starke Käufe in dieser Aktie!

+++ GLOBALWARE 510450: Die Aktie sollte weiter STARK STEIGEN! +++

Morgen ist HV: Und da soll es SEHR GUTE Nachrichten geben!!!

Strategische Partnerschaft mit großem Konzern vor Abschluß!
Weiterer Aktienrückkauf!
Sehr positiv zu bewertender Geschäftsverlauf im aktuellen Quartal!

Und auch darum ist GLOBALWARE WKN 510450 bis 1 Euro kaufenswert:

1.) Marktkap nur 2,5Mill.?!!!!! Insolvenzniveau, obwohl MIT DEUTLICH VERBESSERTEM GEWINN UND UMSATZ GERECHNET wird!!!

2.) Zahlreiche Koorperationen im 1. Quartal wirken sich jetzt POSITIV aus!!!

3.) ÜBERNAHME in USA für vergleichbaren ANBIETER - das kann hier auch ganz schnell kommen!!!

4.) Cashbestand dürfte um die 5Mill.? liegen - allein doppelt so hoch wie MARKTKAP!!!

UND JETZT NOCH PROFITABLERES GESCHÄFT!!!

5.) Vorstand kauft eigene Aktien:

GlobalWare AG
- WKN 510 450 (ISIN DE 0005104509) -

Bekanntmachung gem. § 15a WpHG

Herr Markus Ernst, Vorstand der GlobalWare AG, zeigte uns gem. § 15a WpHG einen
Directors Deal an. Er hat uns mitgeteilt, dass er zum 24.04.2003 Stück 10.000
GlobalWare-Aktien zum rechnerischen Nennbetrag von je 1,00 Euro an der GlobalWare AG
außerbörslich zum Preis von 0,61 Euro je Stückaktie erworben hat. Herr Ernst hält damit zum
24.04.2003 Stück 10.178 Aktien der GlobalWare AG.

Eisenach, den 24.04.2003

GlobalWare AG
Hospitalstraße 6
99817 Eisenach

Der Vorstand

_______________________________

Hier stehen weitere gute News an:
Aktuell noch zu 68 cents zu bekommen - ich denke, dass es morgen prozentual zweistellig hochgeht!
Kursziel 1,5?.

Der Chartexperte  

   Antwort einfügen - nach oben