Gibt's irgendwann noch einmal einen Börsenboom wie 1999?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.03.03 18:28
eröffnet am: 04.03.03 10:58 von: Spacy-Tracy Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 05.03.03 18:28 von: tztz Leser gesamt: 380
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.03.03 10:58

1278 Postings, 7734 Tage Spacy-TracyGibt's irgendwann noch einmal einen Börsenboom wie 1999?

Gibt's irgendwann noch einmal einen Börsenboom wie 1999?

Nein, so eine Euphorie gibt es nie wieder! 0.00% 
Ja, das geht schneller als man denkt! 52.78% 
Ja, aber nicht in den nächsten 10 Jahren! 47.22% 

04.03.03 11:01

1278 Postings, 7734 Tage Spacy-TracyWaren das noch Zeiten, als Kurse

nur stiegen, der Neue Markt für Qualität stand und auch eine Software-Klitsche mit 3 Mitarbeitern eine Marktkapitalisierung von einer Milliarde hatte und alle Analysten zum Kauf rieten.

War das schööön...  

04.03.03 11:02

6431 Postings, 6734 Tage altmeistersolche booms werden nur alle 100

jahre an der börse geboren.
eine revolotionäre erfindung ist notwendig.

(eisenbahn ,automobil ,internet)  und als nächstes? keine ahnung !
 

04.03.03 11:05

9950 Postings, 6882 Tage Willi1Alti,

keine Ahnung is schon erfunden.

The carnivall is over

fast Gott sei Dank

Frohes ausklingen
Willi

 

04.03.03 11:10

6431 Postings, 6734 Tage altmeisterservus willi

naja fasching gibt es ja schon lol. halt irgendwas weltveränderntes müßte es sein. machbarkeit des ewigen lebens .
ein raketenantrieb der uns in ner stunde in eine andere galaxi bringt sowas in der richtung halt.  

04.03.03 11:21

5937 Postings, 6693 Tage BRAD PITEinen Börsenboom wird es nicht geben, wenn

sich nur die Wirtschaft erholen soll. Für einen Börsenboom und globales Wachstum brauchen wir politische Stabilität und davon sind wir jetzt so weit entfernt wie 1944.


Gruß

Brad  

04.03.03 11:22

9950 Postings, 6882 Tage Willi1Neue Sachen

liegen ohne Ende in diversen Schubladen von Tec-Konzernen.
Glaub nicht, dass die eine Marktreife für zB. einen Wassermotor raus rücken bevor das Öl alle ist.

Als alter Physiker verfolge ich reichlich ernsthafte Wissenschaftsmagazine, also nicht PM oder so, was alles am Kochen ist ... Antischwerkraft, Tunneling und was nicht alles.

Der grösste Traum ist einmal Sichtflug durch unser Sonnensystem, das wär´s.

Schönen Tag noch, ich muss noch Mahnbescheide raus schicken.

Willi  

04.03.03 11:26

6431 Postings, 6734 Tage altmeisterwassermomotor reicht nicht

um einen börsenboom auszulösen. auch dir nen schönen tag  

04.03.03 11:29

9950 Postings, 6882 Tage Willi1Nee, reicht natürlich nicht,

weil dann erst Mal unsere ganze Wirtschaftsstrucktur zusammen bricht. Aber was ich sagen will ist doch, das Neuentwicklungen erst zum Durchbruch kommen; wenn die Konzerne was davon haben!

Anyway, hat unsereins sowieso nichts von ...  

05.03.03 10:20

1278 Postings, 7734 Tage Spacy-TracyNur Optimisten an Board! o. T.

05.03.03 10:59

4020 Postings, 6479 Tage Dope4youBörsenboom

Die Generation die im letzten Boom einen haufen Geld verloren hat EM.TV usw wirst du nur schwer von einer Aktienanlage überzeugen können. Der Boom wurde doch auch durch Mundpropaganda geboren in welchem Büro wurde nicht über Gewinne und Index und Neuer Markt gesprochen, selbst der kleine Angestellte ohne einen Pfennig auf der Seite hat einen Kredit aufgenommen und Aktien gekauft(und die Banken haben grinsend mitgemacht). Erst wenn diese Begeisterung wieder umsich greift gibt es einen neuen Aktienboom geben. Da ist es egal ob eine neue Erfindung kommt. Welche Erfindung hat den letzten Boom leicht ausgelöst??
Internet? gibts seit zig Jahren
sonst wüßte ich nix was auf den letzten Boom als Neuerung hindeuten würde.
Wenn es anders ist bitte sagt mir die Erfindung welche letzten Boom ausgelößt hat.

Dope4all


 

05.03.03 11:04

12234 Postings, 6506 Tage GeselleWas haltet Ihr von der Nanotechnologie?

Ist in fast jedem Bereich einsetzbar (Medizin, Elektrotechnik, Maschinenbau, ...). Dürfte zwar noch ca. 3-5 Jahre dauern, bis da die ersten Ansätze richtig in Fahrt kommen, aber dann dürfte es sehr schnell gehen.
Beste Grüße vom Gesellen  

05.03.03 11:40

7336 Postings, 6470 Tage 54reabnicht neue erfindungen sondern

der überraschende ausbruch eines kollektiven wahnsinns erzeugt einen boom (blase - letzte endete in einer tmt-blase 1988-2000). die luft hat diese blase noch nicht vollständig verlassen. nicht überraschend, da die luft erst seit 3 jahren entweicht. in europa hat der innere druck schon stärker abgenommen als in den usa. die usa bestimmt jedoch noch immer weitgehend die richtung.

in diesen boom haben viele ihre finger verbrannt und haben die börse für ihr restliches leben verlassen. viele werden noch folgen. ein wirklicher ausverkauf hat noch nicht stattgefunden. alles keine voraussetzungen für eine baldige neue blase. dazu bedarf es neuer unerfahrener generationen.

wir befinden uns wahrscheinlich in einer situation wie 1962-1984, wobei ich nicht weiss ob wir und am oberen oder unteren ende befinden.

siehe dazu die historiche Entwicklung. wenn wir den boden gefunden haben, werden wir wohl wieder normale renditen erwarten können (ca 6% pro jahr). derartige renditen seit dax-gründung (1988) hochgerechnet ergeben  (jeweils anfang des jahres) folgende indexstände:

2003: 2396
2004: 2540
2010: 3603

große bärenmärkte wie dieser werden üblicherweise erst verlassen, wenn das durchschnittliche kgv über alle aktien unter 10 liegt. davon sind wir noch weit entfernt.

trotzdem kann man auch in zeiten wie diesen an den börsen geld verdienen und die renditen von renten deutlich schlagen. man darf dabei jedoch nicht nur ans kaufen denken. noch wichtiger als das kaufen ist das verkaufen! der sich jetzt abzeichnende irakkrieg stellt z.b eine möglichkeit dar, um in einem zeitraum von 3 monaten bis zu 5 jahren eine deutliche rendite zu erzielen.

salute baer45


 





 

05.03.03 18:28

233 Postings, 7357 Tage tztzDas Abstimmungsergebnis ist ja interessant

Da dürfte die Baisse noch eine Weile anhalten.
Oder für Optimisten: Wer bearish ist, beschäftigt sich nicht mit diesem Board.

tztz  

   Antwort einfügen - nach oben