Gibt es das bei Euch auch: Die "Freinacht"?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.05.09 00:58
eröffnet am: 30.04.09 10:02 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 01.05.09 00:58 von: Scontovaluta Leser gesamt: 221
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

30.04.09 10:02

29868 Postings, 5709 Tage ScontovalutaGibt es das bei Euch auch: Die "Freinacht"?

Ist so ungefähr das Gegenteil von Weihnacht...
-----------

30.04.09 10:04

29868 Postings, 5709 Tage ScontovalutaAus wikipedia

Freinacht
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Als Freinacht, auch Hexennacht bezeichnet man heutzutage die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai. Sie wird von Jugendlichen gerne genutzt, um den Maibaum anliegender Gemeinden zu stehlen oder Gartentüre auszuhängen und zum Maibaum zu tragen. Seit den 1990er Jahren wird die Freinacht auch vermehrt zu allerlei Streiche genutzt, die jedoch nicht mit dem Brauchtum der Freinacht zu tun haben. Beliebt ist dabei z.B. das Einwickeln von PKW mit Toilettenpapier, das Besprühen von Türklinken und Autos mit Rasierschaum oder das Verstecken von Dingen. Neben diesen harmlosen Streichen häufen sich in den Freinächten zunehmend auch Sachbeschädigungen und Vandalismus.

In der Schweiz und Teilen Südwestdeutschlands wird unter "Freinacht" eine Nacht mit amtlich verlängerter oder unbeschränkter gastgewerblicher Bewirtung in Restaurants oder an Festwirtschaften verstanden.
-----------

30.04.09 10:05

10545 Postings, 4946 Tage blindesHuhnBei uns is das

der dunkle Teil vom Frei-tag!
-----------

30.04.09 10:10

1532 Postings, 5726 Tage hoettikenne nur

ius primae noctae  

30.04.09 10:11
1

29868 Postings, 5709 Tage Scontovalutafalls..., also..., bei uns und so weiter:

Ruckzuck ist die Lippe dick!
-----------

30.04.09 22:04

29868 Postings, 5709 Tage ScontovalutaTso, alle nötigen Vorkehrungen getroffen!

Mines und seine Jungs  können  kommen!
*ggg*
-----------

01.05.09 00:58

29868 Postings, 5709 Tage ScontovalutaAlles ruhig....

   Antwort einfügen - nach oben