Gerhard Schröder-Superstar?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.09.05 11:23
eröffnet am: 09.09.05 09:05 von: satyr Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 09.09.05 11:23 von: satyr Leser gesamt: 865
davon Heute: 0
bewertet mit 1 Stern

09.09.05 09:05
1

42128 Postings, 7801 Tage satyrGerhard Schröder-Superstar?

Einigermassen verwundert reiben wir uns die Augen-Gerd ist der Superstar
Die SPD punktet auf allen Feldern-Das Merkel wird abgewatscht ohne ende.
Schröder der an allem schuld ist beliebt wie nie.

Angela das Merkel hat eigentlich fertig.

Stellt sich die Frage,wird Schröder gewählt-oder Angie nicht gewählt?

Oder ist es so-dass man sieht die CDU-Ist keine Alternative?

Oder haben die Leute begriffen,dass es an ihren Geldbeutel geht?

Ich denke es ist das alte Sprichwort -wascht uns den Pelz und macht uns nicht nass.

Den Gürtel enger schnallen ,ja das sollen mal die anderen tun.

Dabei sollte man eine Solidarität der Bürger einfordern die es nicht gibt.

Bis heute konnte mir keiner einen Grund nennen ,wieso jemand der viel verdient

weniger Steuern zahlen soll wie einer der wenig verdient.

Die Lebenshaltungskosten steigen und die Einahmen sinken für die meisten

Bürger.die Zukunft scheint düster,woher sollte sie nun Kommen die Inlandsnachfrage?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09.09.05 09:16
1

15328 Postings, 5717 Tage quantassatyr

Es ist eigentlich einfach, wieso man jetzt zu solchen Ergebnissen kommt. Man ruft die Leute am Montag/Dienstag an und fragt sie nach ihrer Meinung. Schröder war am Sonntag im TV. Die Unentschlossenen meinen er war besser. Motto:"Vielleicht wähle ich den sympathischen Typen, auch wenn seine Politik eben alles andere als gut war." Schröder gewinnt deshalb mal 2-3 Punkte. Kein Trend - nur eine Momentaufnahme.

Ohne den Instituten etwas unterstellen zu wollen, aber die Voraussage, dass Union/FDP keine Mehrheit mehr hätte, bringt viel mehr Aufmerksamkeit. Mit den selben Rohdaten könnte man innerhalb der großzügigen Toleranzbereiche auch statistisch korrekt - aber anders - eine andere Voraussage machen. Schau doch mal die gewaltigen Toleranzbereiche an.

Es sind doch auch jetzt noch 7 Punkte Abstand. Man könnte auch gleich behaupten, wenn die Union noch 7 Punkte aufholen würde, stünden sie knapp vor der absoluten Mehrheit. Unsinn! Genauso unwahrscheinlich ist es, dass die SPD stärkste Partei wird.  

09.09.05 09:24

42128 Postings, 7801 Tage satyrBilanz-Als die Union vorne lag hörte ich

von dir nichts von Toleranzwerten da waren die Umfragen korrekt-
Sprechen wir von den Toleranzwerten-dann kann es genauso sein-
dass die CDU/FDP nur noch bei 43% liegt.
Die SPD wird wahrscheinlich die stärkste Partei-Wieviel bringt denn
die CSU an Stimmen?
Weis das einer ich bin zu faul zum googeln.  

09.09.05 09:34

26159 Postings, 6113 Tage AbsoluterNeulingBeim letzten Mal: ca. 4,3 Mio = 9%

http://www.bundeswahlleiter.de/wahlen/...d_land/wahlkreis/kr99999.htm


A.N.
(vincit sedendo)

geschichtsunterricht ist das eine, die wahrheit oftmals eine andere. war in meck/pomm und es gab nur einen, der bei diesem lehrer je eine 1+ in der mündl. prüfung bekam.

 

09.09.05 09:40

42128 Postings, 7801 Tage satyrAlso die CDU dann bei 32% die SPD bei 34%

sollte die Umfrage zutreffen.Aber Prognosen sind Prognosen-wichtig ist
auf dem Platz-Noch etwa 9 Tage da kann noch einiges passieren-  

09.09.05 09:43

16573 Postings, 6715 Tage MadChartJa, satyr, das stimmt

z.B. CDU 43% und SPD 29%.  *ggg*

Im Ernst: Der Wahlkampf wird noch schmutziger werden. Und dass Eichel versehentlich die Mehrwertsteuerlüge der Sozis entgegen deren sonstigen Gepflogenheiten bereits vor der Wahl ausgeplaudert hat hat, wird sich ebenfalls auswirken.

Man darf weiterhin gespannt sein.  

09.09.05 09:49

42128 Postings, 7801 Tage satyrMad-Mein Freund hätte die CDU 43%

wäre sie zusammen mit der CSU bei 52%
Das Merkel-5 Mio arbeitslose?
Sind es nicht eher 4 Mio?
Soviel wie unter Kohl?  

09.09.05 09:53

16573 Postings, 6715 Tage MadChartSatyr, alte Hütte

Den ersten Satz Deines Postings habe ich verstanden. Den Rest leider nicht.

Delirierst Du jetzt bereits am Vormittag??

:-))  

09.09.05 09:58

42128 Postings, 7801 Tage satyrMad ganz einfach-Wahlplakate-CDU

da steht 5 Mio Arbeitslose-Rot-Grün -Verstehst du bis jetzt?
Kohl der Dicke als der abgewählt wurde-Sagt die CDU-
nur 4 Mio Arbeitslose.
Nun überleg mal was ist falsch an den Zahlen?  

09.09.05 10:08
1

4871 Postings, 7638 Tage n1608@satyr - Bist Du CDU-Mitglied?

Bisher war das Hauptproblem der Union die Mobilisierung der eigenen Wählerklientel, weil diese der Ansicht war, dass bereits alles gelaufen ist. Mit Deinen ungezählten postings in den letzten Tagen sorgst Du zumindest auf ariva dafür, dass die Mobilisierung des "bürgerlich-liberalen-Lagers" nicht besser sein könnte. Weiter so!
*gröllllll*  

09.09.05 10:11

42128 Postings, 7801 Tage satyrn1608-Ich bin zwar mit Glied-aber nicht so

vermessen,das ich glaube,dass meine postings irgendwie den Wahlausgang beeinflussen.
weder in die eine noch in die andere Richtung.  

09.09.05 10:13

2421 Postings, 7152 Tage modesten1608 hatte vorsorglich

formuliert: "...sorgst Du zumindest auf ariva dafür,..."

...vorausschauend halt mit Blick auf den schwachen Einwand zu Post. 11.

modeste
 

09.09.05 10:19

42128 Postings, 7801 Tage satyrModeste-Wenn ich poste wählt Ariva CDU

poste ich nicht wählen alle den Oskar oder den Gerd?
Geht es dir noch gut?
Oder sind es die Umfragen-die auf den Magen schlagen?  

09.09.05 10:20
1

15328 Postings, 5717 Tage quantasFehlprognosen hüben wie drüben

Fehlprognosen  

Landtagswahl Nordrhein-Westfalen 22.5.05

CDU SPD GrüneFDP Institut Datum
433787Infratest-dimap12.5.95
443597Forschungsgruppe Wahlen 13.5.05
433678Infas13.5.05
43377,57,5Infratest-dimap15.5.05
433677Forsa19.5.05
44,837,16,26,2Wahlergebnis 22.5.05

Landtagswahl Schleswig-Holstein 20.2.05

CDU SPD GrüneFDP SSWInstitut Datum
3740773Forsa8.2.05
36417,573Infratest-dimap10.2.05
3740774Forschungsgruppe Wahlen 11.2.05
37,339,410,67,03,3Universität Kiel 15.2.05
3740674Forsa16.2.05
40,238,76,26,63,6Wahlergebnis 20.2.05

Landtagswahl Brandenburg 19.9.04

CDU SPD GrüneFDP PDSDVUInstitut Datum
252954313Emnid4.9.04
232842354Forsa7.9.04
242754315Infratest-dimap9.9.04
232965276Forschungsgruppe Wahlen10.9.04
19,431,93,63,3286,1Wahlergebnis 19.9.04

Landtagswahl Sachsen 19.9.04

CDU SPD GrüneFDP PDSNPDInstitut Datum
461264244Forsa7.9.04
441265237Infratest-dimap8.9.04
441476197Leipziger Institut
für Marktforschung
10.9.04
471164199Forschungsgruppe Wahlen10.9.04
41,19,85,15,923,69,2Wahlergebnis 19.9.04

Landtagswahl Saarland 5.9.04

CDU SPD GrüneFDP Institut Datum
542964Forsa17.08.04
503163Forschungsgr. Wahlen 20.08.04
513075Infratest-dimap26.08.04
47,530,85,65,2Wahlergebnis 5.9.04

Europawahl 13.6.04

Union SPD GrüneFDP PDSInstitut Datum
45261465Forsa2.6.04
47291254Infratest-dimap4.6.04
49271054Forschungsgr. Wahlen 4.6.04
44,521,511,96,16,1Wahlergebnis 13.6.04

Landtagswahl Thüringen 13.6.04

CDU SPD GrüneFDP PDSInstitut Datum
42247321Aproxima1.6.04
43206323Forsa2.6.04
49204321IfM Leipzig 3.6.04
45204,5422Infratest-dimap4.6.04
44225521Forschungsgr. Wahlen 4.6.04
43,014,54,53,626,1Wahlergebnis 13.6.04

Bürgerschaftswahl Hamburg 29.2.04

CDU SPD GAL FDP Offens.ProDM Institut Datum
452914414Infratest-dimap18.02.04
4729134-3Forschungsgr. Wahlen 20.02.04
4630123,513,5Psephos24.2.04
463013313Emnid26.2.04
44 3014 414Forsa 27.2.04
47,230,512,32,80,43,1Wahlergebnis 29.02.04

Bayernwahl 21.9.03

CDU SPD Grüne FDP Freie Wähler Institut Datum
6022

8

34Forschungsgr. Wahlen 5.9.03
612084-Forsa9.9.03
5920844Infratest-dimap11.9.03
60,7 19,6 7,7 2,6 4Wahlergebnis 21.9.03

Bürgerschaftswahl Bremen 25.5.03

CDU SPD Grüne FDP DVU Schill Institut Datum
34 42,5 13 4,5 - - Infratest-dimap 3.5.03
38 37 14 4 - - Forsa 6.5.03
36 38 14 5 - - Forschungsgr. Wahlen 9.5.03
36 38 12 5 2 2Infratest-dimap 16.5.03
29,9 42,3 12,8 4,2 2,3 4,3 Wahlergebnis 25.5.03

Landestagswahl Hessen 2.2.2003

CDU SPD Grüne FDP Institut Datum
47 33 10 5 Infratest dimap 9.1.03
48 32 10 7 Forschungsgruppe Wahlen 17.1.03
51 29 10 7 Forsa 29.1.03
48,8 29,1 10,1 7,0 Wahlergebnis 2.2.03

Landestagswahl Niedersachsen 2.2.2003

CDU SPD Grüne FDP Institut Datum
45 37 8 6 Forschungsgruppe Wahlen 10.1.03
46 37 8 6 Infratest dimap 15.1.03
46 37 9 5 Emnid 23.1.03
48 35 8 6 Forsa 29.1.03
48,3 33,4 7,6 8,1 Wahlergebnis 2.2.03

Bundestagswahl 22.9.2002

CDU/CSU SPD Grüne FDP PDS Institut Datum
37 40 7 7,5 4,5 Forschungsgruppe Wahlen 13.9.02
36 38,5 8 8,5 4,7 Infratest-dimap 13.9.02
37 39 7 8 5 Emnid 16.9.02
37,5 39 7 7,5 4,3 Forsa 20.9.02
37 37,5 7,5 9,5 4,5 Allensbach 21.9.02
38,5 38,5 8,6 7,4 4,0 Wahlergebnis 22.9.02
Bei allen Instituten lag die SPD vor der CDU/CSU und die FDP vor den Grünen.

Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern 22.9.02

CDU SPD PDS Grüne FDP Institut Datum
33 38 18 4 4 Forschungsgr. Wahlen 1.9.02
33 40 17 2 4 Infratest-dimap 12.9.02
33 37 19 3 3 Emnid 16.9.02
31,1 40,6 16,4 2,6 4,7 Wahlergebnis 22.9.02

Landtagswahl Sachsen-Anhalt 21.4.02

CDU SPD PDS Grüne FDP Schill Institut Datum
36 28 19 3 7 4 Forschungsgr. Wahlen 15.3.02
33 24 26 2 8 5 Emnid 28.03.02
32 25 23 2 9 5 Infratest-dimap 11.4.02
34 24 22 2 10 6 Forsa 19.4.02
37,3 20 20,4 2 13,3 4,5 Wahlergebnis 21.4.02

Senatswahl Berlin 21.10.01

CDU SPD PDS Grüne FDP Institut Datum
26 36 16 10 7 Forsa 11.10.01
25 33 19 10 9 Infratest-dimap 12.10.01
26 35 18 9 7 Forsa 19.10.01
23,8 29,7 22,6 9,1 9,9 Wahlergebnis 21.10.01

Bürgerschaftswahl Hamburg 23.9.01

CDU SPD Grüne FDP Schill Institut Datum
27 36 12 7 14 Forschungsgruppe Wahlen 8.9.01
30 34 10 6 14 Emnid 12.9.01
28 35 9 5 16 Infratest-dimap 13.9.01
28 36 11 5 14 Forsa 20.9.01
26,2 36,5 8,6 5,1 19,4 Wahlergebnis 23.9.01

Landtagswahl Baden-Württemberg 25.3.01

CDU SPD Grüne FDP DVU Institut Datum
39 35 8 10 5 Infratest-dimap 1.3.01
41 35 8,5 8,5 5 Infratest-dimap 15.3.01
41 32 8 9 6 Forsa 20.3.01
44,8 33,3 7,7 8,1 4,4 Wahlergebnis 25.03.01

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 25.3.2001

CDU SPD Grüne FDP Institut Datum
39 42 7 5 Polis 4.1.01
39 44 5 7 Infratest-dimap 1.3.01
35 43 6 9 Infratest-dimap 15.3.01
35,5 44,7 5,2 7,8 Wahlergebnis 25.3.01

Landtagswahl Nordrhein-Westfalen 14.5.2000

CDU SPD Grüne FDP Institut Datum
38 46 6 6 Forsa 19.4.00
40 41 7 7 Emnid 26.4.00
39 45 6 6 Infratest-dimap 5.5.00
38 45 7 7 Infratest-dimap 8.5.00
37,0 42,8 7,1 9,8 Wahlergebnis 14.5.2000

Landtagswahl Schleswig-Holstein 27.2.2000

CDU SPD Grüne FDP SSW Institut Datum
34 44 8 8 4 Forschungsgruppe Wahlen 8.2.00
33 45 4,5 9,5 4 Infratest dimap 15.2.00
33 46 4 9 4 Infratest Burke 18.2.00
34 44 5,5 8,5 4 Infratest dimap 20.2.00
35,2 43,1 6,2 7,6 4,1 Wahlergebnis 27.2.00

Senatswahl Berlin 10.10.99

CDU SPD PDS Grüne FDP Institut Datum
38 21 17 17 4 ? (Berliner Zeitung) 7.8.99
40 22 15 12 3 Forsa 23.8.99
40,8 22,4 17,7 9,9 2,2 Wahlergebnis 10.10.99

Landtagswahl Sachsen 19.9.99

CDU SPD PDS Grüne FDP Institut Datum
57 20 17 2 1 Infratest-dimap 18.8.99
57 16 18 3 1 Infratest-dimap 8.9.99
56,9 10,7 22,2 2,6 1,1 Wahlergebnis 19.9.99

Landtagswahl Thüringen 12.9.99

CDU SPD PDS Grüne FDP DVU Institut Datum
44 26 19 2 2 5 (mit REP) Infratest-dimap 30.8.99
51,0 18,5 21,4 1,9 1,1 3,1 Wahlergebnis 12.9.99

Landtagswahl Brandenburg 5.9.99

CDU SPD PDS Grüne FDP DVU Institut Datum
23 44 23 2 2 4 Forsa 13.8.99
23 44 23 2 1 5 Infratest-dimap 30.8.99
26,5 39,3 23,3 1,9 1,1 5,3 Wahlergebnis 5.9.99

Landtagswahl Saarland 5.9.99

CDU SPD Grüne FDP Institut Datum
45 43 5 3 Infratest-dimap 16.8.99
45 46 4 4 Forschungsgruppe Wahlen 26.8.99
46 41 5 3 infas 30.8.99(?)
45,5 44,4 3,2 2,6 Wahlergebnis 5.9.99

Europawahl 13.6.1999

                                                                              
CDU SPD Grüne FDP PDS Institut Datum
            42                      37                      6                      4                      5                      Infratest-dimap                      25.9.98          
43 37 5 5 5 Infratest-Dimap 9.4.99
41 36 6 4 6 Forsa 12.5.99
44 36 7 4 5 Infratest-dimap 2.6.99
48,7 30,7 6,4 3,0 5,8 Wahlergebnis 13.6.99

Landtagswahl Bremen 6.6.99 ( Absolute Mehrheit für SPD)

CDU SPD Grüne FDP Sonstige Institut Datum
32,5 46,5 9,5 3,0 8,5 Uni Bremen - ZDF 28.5.99
37,1 42,6 9,0 2,5 8,8 Wahlergebnis 6.6.99

Landtagswahl Hessen 1.2.99

CDU SPD Grüne FDP Institut Datum
39 42 9 6 Infratest-dimap 11.1.99
37,5 42 10 7 Infratest-dimap 25.1.99
43,4 39,4 7,2 5,1 Wahlergebnis 7.2.99

Bundestagswahl 27.9.1998

CDU SPD Grüne FDP PDS Institut Datum
37,5 39,5 6,0 5,5 4,5 Forschungsgruppe Wahlen 18.9.98
38 42 6 5 4 Forsa 25.9.98
39 40 7 5 4 Emnid 25.9.98
38 40 7 6 5 Infratest-dimap 26.9.98
36,0 40,5 6,0 6,5 5,0 Allensbach 26.9.98
35,1 40,9 6,7 6,2 5,1 Wahlergebnis 27.9.98

Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern 27.9.98

CDU SPD PDS Grüne FDP Institut Datum
26 39 23 4 2 Infratest-dimap 21.8.98
28 39 20 4 2 Emnid 8.8.98
28 41 20 4 2 Infratest-dimap 26.8.98
30,2 34,3 24,4 2,7 1,6 Wahlergebnis 27.9.98

Landtagswahl Bayern 13.9.98

CSU SPD Grüne FDP Institut Datum
50 32 5 3 Infratest-dimap 27.8.98
52,9 28,7 5,7 1,7 Wahlergebnis 13.9.98

Landtagswahl Sachsen-Anhalt 26.4.98

CDU SPD PDS Grüne FDP DVU Institut Datum
25 44 17 4 4 <6 Forschungsgr. Wahlen 8.4.98
24 44 20 5 4 6 Polis 20.4.98
22 41 19 3 4 6 Forsa 20.4.98
26 42 17 3 5 6 Infratest 23.4.98
22,0 35,9 19,6 3,2 4,2 12,9 Wahlergebnis 26.4.98

Landtagswahl Niedersachsen 1.3.98

CDU SPD Grüne FDP Institut Datum
35 44 10 5 Infratest-dimap 5.12.97
35 45 9 5 Infratest-dimap 12.1.98
37 45 9 4 Infratest-dimap 2.2.98
37 45,5 8 4,5 Infratest-dimap 14.2.98
35,9 47,9 7,0 4,9 Wahlergebnis 1.3.98
http://www.wahlprognosen-info.de/index2.htm?/fehlprognosen.html  

09.09.05 10:22

2421 Postings, 7152 Tage modestesatyr, mein Vorschlag für deine Ersatz-ID:

                      "PISA"


salut
modeste  

09.09.05 10:26

42128 Postings, 7801 Tage satyrMein Vorschlag für dich-Bilanzfälschung-

Salute Satyr  

09.09.05 10:31

20112 Postings, 6956 Tage lehnaEinen Oscar für Gerd...

Ähem,ich mein nicht den...
ariva.de
sondern den:

Selbst satyr wurde von den Ultralinken zurückgeholt.
Und das,obwohl er weniger Stütze verspricht wie Oskar,eine schauspielerische Meisterleistung...
 

09.09.05 10:36

42128 Postings, 7801 Tage satyrLehna-Wer sagt dass ich Schröder wähle?

Ich bestimmt nicht oder zeig mir das posting.
Das mit der Stütze betrifft mich nicht-und trotzdem werde ich Oskar
wählen-Wahrscheinlich.
wenn ich nicht noch die Partei wähleariva.de  

09.09.05 11:00

16573 Postings, 6715 Tage MadChart@satyr: Du bist echt noch viel

kaputter als ich bisher dachte.

Den politischen Luftgitarrespieler Schröder (Spitzname: Kanzler der Arbeitslosen)zu wählen, kann ich unter Aufbietung aller Nächstenliebe zumindest theoretisch nachvollziehen.

Aber die Frustrierten zu wählen, lässt in meinen Augen jegliche staatsbürgerliche Verantwortung vermissen.  

09.09.05 11:03

95440 Postings, 7268 Tage Happy Endbilanz & Co beweisen:

Die Rechten werden langsam nervös...."Umfragen sind keine Wahlen" - damit hatten sich monatelang nur SPD und Grüne zu trösten versucht. Seit einigen Tagen hört man den Spruch aus der Union.    

09.09.05 11:08

42128 Postings, 7801 Tage satyrMad-Gerd nicht mehr der Kanzler der Bosse?

Die Frustrierten? Stoiber lässt grüssen-
Aber warum sollte man den Oskar wählen? Aus frust? Aus Überzeugung?
Oder vielleicht darum,weil es nicht Gottes Gesetz ist-dass Regierungen
dazu verkommen,nichts anderes zu sein als Erfüllungsgehilfe eines
Neokapitalismus.
Darum sollte man Oskar wählen.  

09.09.05 11:16
2

16573 Postings, 6715 Tage MadChartAch Du Scheiße

satyr, was zum Geier hat denn jetzt auf einmal der liebe Gott mit der Wahl zu tun???


*Biiiiep* Und nun eine dringende Durchsage von SWR3: Seit heute morgen wird der 51-jährige Herr satyr aus der Nervenheilanstalt "Zur Sonne, Genossen" vermisst. Herr satyr ist etwa 175 groß, schlank und irrt vermutlich hilflos auf der Datenautobahn zwischen Kiel und München umher. Vorsicht: Herr satyr gilt als außerordentlich linksradikal und macht rücksichtslos von seinem Parteibuch Gebrauch.


*gggggg*  

09.09.05 11:23

42128 Postings, 7801 Tage satyrMad 1,79 Mit schulterlangen Haaren

der es gewöhnt ist Spott zu ertragen-Wenn sie ihn nicht mehr vergasen
wollen wie 1972-kann man schon zufrieden sein.  

   Antwort einfügen - nach oben