Geldquellen für deutsche Existenzgründer

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.07.04 11:57
eröffnet am: 09.07.04 11:07 von: Philippe Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 09.07.04 11:57 von: Philippe Leser gesamt: 737
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

09.07.04 11:07
1

77 Postings, 6096 Tage PhilippeGeldquellen für deutsche Existenzgründer

- Das Eigenkapitalhilfe-Programm (EHK) gewährt Kredite mit 20 Jahren Laufzeit bis 500.000 Euro. Die ersten zehn Jahre sind tilgungsfrei, die Zinsen niedrig. Der Existenzgründer muss 15 Prozent Eigenmittel haben.

- Das ERP-Existenzgründungsprogramm finanziert die Hardware und ist mit anderen Förderprogrammen kombinierbar. Es sieht zinsgünstige Darlehen bis 500.000 Euro (7 Millionen Euro in den neuen Bundesländern) vor. Der Kredit läuft bis zu 20 Jahre und ist in den ersten drei Jahren tilgungsfrei.

- Das DtA-Existenzgründungsprogramm ergänzt das ERP-Programm. Es hilft, Geld für Betriebsmittel zu beschaffen und steuert weitere Finanzhilfen bei.

- Das Eigenkapital-Ergänzungsprogramm (EKE) beschafft Unternehmen in den neuen Bundesländern Kapital, etwa wenn die 40 Prozent Obergrenze des EKH-Programms erreicht ist.

- Das DtA-Startgeld ist ein zinsgünstiges Darlehen, für das die DtA mit bis zu 80 Prozent bürgt. Maximale Kreditsumme: 50.000 Euro.

- Überbrückungsgeld zahlen bisher Arbeitsämter sechs Monate lang in Höhe der bisherigen Bezüge. Scheitert die neue Existenz, gibt es wieder das Arbeitslosengeld.


Quelle: FPI BUSINESS
 

09.07.04 11:10

77 Postings, 6096 Tage PhilippeBusiness Angels

Alleine verwirklichen lässt sich das Vorhaben in den seltensten Fällen. Mentoren vermitteln die ? Business Angels ?. Kontakt Tel. (030) 21 25 47 00.

Hilfe kommt auch von ehemaligen Managern und Unternehmerchefs. Sie geben ihre Erfahrungen an die jüngere Unternehmergeneration weiter. Der ?Senior Experten Service? (SES) vereint 4.200 Fach- und Führungskräften aus Wirtschaft und Handwerk, die aus dem Berufsleben ausgeschieden sind. Für aufwendige Beratungen ( etwa im Ausland ) erwarten sie die Erstatung ihrer Auslagen und ein Taschengeld. Kontakt Tel. (0228) 26 09 00.

? Alt hilft jung ? heisst die Initiative ehemaliger Profis in Bonn, die dem Nachwuchs unter die Arme greifen will, Kontakt: Tel. (0228) 88 92 36. Aktivsenioren sind Rentner, die sich als Berufs-Lotsen sehen. Ihre hilfe ist gratis. Kontakt Tel. (089) 22 22 37. Wirtschaftjunioren bei der örtlichen IHK initiieren Arbeitskreise und Stammtische zum Erfahrungsaustaush und vermitteln Gründern erfahrene Paten, die ehrenamtlich arbeiten. Kontakt Tel. (0288) 10 45 14.


Quelle: FPI BUSINESS

 

09.07.04 11:28

10635 Postings, 7533 Tage Ramses IIeigenkapitalhilfe-programm (ekh) gibt es nicht

mehr. wurde durch das unternehmerkapital ersetzt.

interessant ist der unternehmerkredit, der planvorhaben bis zu 100 % fremdfinanziert.

grüße  

09.07.04 11:57

77 Postings, 6096 Tage Philippe@Ramses

Viele Dank, werde es weiterleiten.

Gruss,  

   Antwort einfügen - nach oben