Geldflucht in Neuemmissionen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.05.00 14:36
eröffnet am: 11.05.00 14:07 von: Wahnsinn Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 11.05.00 14:36 von: furby Leser gesamt: 1225
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.05.00 14:07

105 Postings, 7628 Tage WahnsinnGeldflucht in Neuemmissionen

die extrem schwachen umsätze vieler nemax-werte läßt darauf schließen, daß die welle an neuemmissionen den neuen markt schwächt. viele gute fundamental bewertete (soweit man bei wachstumswerten von fundamental sprechen kann) leiden unter abbröckelnden kursen bei praktisch nicht vorhandenen umsätzen, aber es wird weiter vom wachstumsboom gesprochen, damit die anstehenden neuemmissionen zu möglichst hohen kursen in möglichst großen mengen gezeichnet werden!
die korrektur war natürlich mehr als überfällig, aber die derzeitigen (und noch kommenden) kursverluste sind sicher teilweise auf die vielen neuemmissionen zurückzuführen! ob wir gerade in eine seitwärtsbewegung hineinrutschen oder die korrektur noch ein zweites mal zuschlägt wird sich noch weisen (bzw wage ich nicht zu beurteilen)
Andere meinungen erwünscht!  

11.05.00 14:14

7885 Postings, 7696 Tage ReinyboyRe: Geldflucht in Neuemmissionen

Sehe ich auch so, war letztes Jahr das Selbe.



Mfg    Reinyboy  

11.05.00 14:36

2316 Postings, 7731 Tage furbyRichtig, Liquidität verteilt sich neu zu Lasten der bereits notierten Werte

auch ein Grund warum viele Aktien keine großen Sprünge mehr machen werden.

Gruß furby  

   Antwort einfügen - nach oben