Geldanlage: Sichere Aktien für unsichere Zeiten

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.07.02 08:25
eröffnet am: 19.07.02 08:22 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 19.07.02 08:25 von: daxbunny Leser gesamt: 179
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

19.07.02 08:22

59073 Postings, 7159 Tage zombi17Geldanlage: Sichere Aktien für unsichere Zeiten

ftd.de, Fr, 19.7.2002, 2:00  
Geldanlage: Sichere Aktien für unsichere Zeiten
Von Torsten Engelbrecht und Vince Heaney

Die Bären haben die Börsen fest im Griff. CSFB zeigt mit der "Safety first"-Strategie einen Ausweg aus der Umklammerung.

Der Ausverkauf von Aktien quer durch alle Branchen kommt dem Hissen der weißen Fahne gleich - dem Zeitpunkt, da auch der letzte Bulle kapituliert hat. Dennoch dürften nur wenige Anleger fest daran glauben, dass die Talfahrt zu Ende ist. Die Aktienkurse mögen also noch weiter fallen - doch werden in einem Markt, der von einer Verkaufs-Panik ergriffen ist, mit den überbewerteten Aktien auch die guten Werte in den Abgrund gerissen.

Credit Suisse First Boston (CSFB) schlägt eine "Safety first"-Strategie vor. "In Zeiten, in denen Investment-Entscheidungen extrem schwierig sind, bieten wir sechs Kriterien für Sicherheits-Aktien an", so Andrew Garthwaite, Leiter der globalen Strategie. "Zwei betreffen den Unternehmenswert, vier weitere den absoluten Wert im Vergleich zu Bonds, den relativen Wert innerhalb des Sektors, die Dividendenrendite sowie die Wachstumsrate."



Strategie mit Sicherheitsfaktor


Das erste Kriterium für den Unternehmenswert ist erfüllt, wenn der Aktienkurs unter dem Wert der Wiederbeschaffung liegt, obwohl das Unternehmen Werte schafft (Unternehmenswert zu investiertem Kapital kleiner eins). Diese Anforderungen erfüllen etwa BAE Systems, Raytheon, Kinder Morgan und PG&E, allesamt "Strong buys".


Nach der zweiten Definition für "Corporate Value" ist eine Aktie "sicher", wenn der Börsenwert unter dem Wert liegt, der bei einer Zerschlagung der Firma durch Veräußerung auf dem Markt erlöst werden würde. Das kurzfristige Umlaufvermögen abzüglich kurzfristiger und langfristiger Verbindlichkeiten muss also die Marktkapitalisierung überschreiten. In dieses Raster passen Enterasys, Sapient oder Openwave. Urteil hier: "hold".


Nicht zu vergessen bei einer wertorientierten Anlagestrategie: die Rendite. CSFB hat deshalb Unternehmen ermittelt, die Wert schöpfen und deren Rendite auf den freien Cash-Flow fünf Prozent oder mehr beträgt. "So dürfte die Aktie höhere Erträge abwerfen als Bonds", sagt Garthwaite. Mit "Strong buy" bewertet werden danach Samsung, Cendant und Best Buy.



Kapital effizient eingesetzt


Beim Sektor-Vergleich pickt CSFB die Unternehmen heraus, die ihr Kapital effizienter einsetzen als ihre Branchen-Konkurrenten und es dadurch schaffen könnten, ihren Marktanteil zu vergrößern. "Strong buys" nach diesem Kriterium sind laut CSFB etwa Honda, Liz Claiborne und Johnson & Johnson.


"Zudem zeigt der Vergleich mit der Zeit zwischen 1992 und 1994 - einer mit heute vergleichbaren Periode -, dass Aktien mit hoher Dividendenrendite besser laufen als der Gesamtmarkt", so Garthwaite weiter. Er fordert eine Dividendenrendite von mehr als 3,5 Prozent, keine Dividendensenkungen während der vergangenen fünf Jahre und ein starkes Gewinn-Momentum (mehr Gewinnheraufstufungen als Herabstufungen). Einziger "Strong buy"-Titel: Quantas.


Zuletzt sucht CSFB nach Firmen, deren Aktienkurs ein Gewinnwachstum unterstellt, das unter dem Branchenschnitt liegt und weniger als fünf Prozent beträgt. "Strong buys": Tenet Healthcare, Citigroup, Merrill Lynch. "Aktien, die mindestens drei ,Safety?-Kriterien erfüllen, sind: CLP, Hyundai, UPM-Kymmene, Endesa, Eni, Entergy, PSA und Wellpoint Health", so Garthwaite.


Bei allem Sicherheitsdenken ist dennoch Vorsicht geboten: Die Kopf-Schulter-Formation beim S&P 500 bildete sich kürzlich vollständig aus, der US-Index schloss unter dem Tiefstand vom 21. September - für Chart-Techniker ein klares langfristiges Bären-Signal.



© 2002 Financial Times Deutschland  

19.07.02 08:25

13451 Postings, 7223 Tage daxbunnyDanke Zombi17 - interessant!! o.T.

   Antwort einfügen - nach oben