Geiertheorie: kinowelt leitet Insolvenzverfahren

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.12.01 14:08
eröffnet am: 20.12.01 14:08 von: mission: imp. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 20.12.01 14:08 von: mission: imp. Leser gesamt: 186
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

20.12.01 14:08

458 Postings, 7509 Tage mission: impossibleGeiertheorie: kinowelt leitet Insolvenzverfahren

ein, dass bedeutet, das einzig wertbringende Positionen die Lizensrechte sind, dass sich andere Medienunternehmen auf dies stürzen dürften, um so durch weitaus geringerer Einlage den eigenen Bestand auf zu stocken. Dies wäre doch auch eine Möglichkeit, die AM-Vors. Dauer in Erwägung gezogen haben könnte, als er von einer "Partnerschaft"(zumindest etwas derart) in einem interview verlautbaren liess. Was meint ihr dazu?  

   Antwort einfügen - nach oben