Gazprom 903276

Seite 1 von 1689
neuester Beitrag: 17.09.19 09:18
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 42211
neuester Beitrag: 17.09.19 09:18 von: Lucky79 Leser gesamt: 8668331
davon Heute: 1627
bewertet mit 108 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1687 | 1688 | 1689 | 1689   

09.12.07 12:08
108

981 Postings, 4825 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1687 | 1688 | 1689 | 1689   
42185 Postings ausgeblendet.

16.09.19 11:36
2

1685 Postings, 768 Tage Ghul13"Dumm ist der, der Dummes tut."

 
Angehängte Grafik:
forrest-gump-zitate-18-rcm600x0.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
forrest-gump-zitate-18-rcm600x0.jpg

16.09.19 12:34

58 Postings, 26 Tage Weigel1Gazprom

nach meinen Ausflug  zur Deutschen  Bank  bin ich heute hier ,wieder investiert  , stand gerade an der Außenlinie ,wär weis wie sich der  Ölpreis entwickelt , bei Ölkrise stand der Kurs bei 120 $$$ und Gazprom bei  ca. 12 Euro  ,   mal sehen  wie es weiter  geht  ????  

16.09.19 12:37

955 Postings, 476 Tage telev1@ Weigel1

mit dem wechsel von der db zu gazprom kannst du nicht viel falsch machen.  

16.09.19 12:43

34399 Postings, 1940 Tage Lucky79#42187 und in Gazprom investiert zu sein....

ist wahrlich nix dummes....  :-D

wo ist eigentlich Raider...???

Ich mache mir langsam Sorgen...  

16.09.19 12:43

469 Postings, 2259 Tage stier1981naja bis 12

haben bestimmt noch etwas zeit diese jahr bestimmt nicht denke ich mal eher nächstes jahr .-)  

16.09.19 12:45

58 Postings, 26 Tage Weigel1telev1

ich weiß ,war jahrelanger  Gazprom  Aktionär  """  Gruß ""  

16.09.19 12:54
1

2396 Postings, 2728 Tage PitschSchade für die Raffinerie!

Aber solche "Spielchen" werden seit Menschengedenken untereinander getrieben. Manche Unternehmen leiden darunter - andere mögen vielleicht davon profitieren.

GP steht sicherlich auf der Sonnenseite dieses Debakels.  

16.09.19 14:09

1685 Postings, 768 Tage Ghul13Normandie Format erst im Oktober

"Aber am selben Freitag, an dem Selenskyj in Kiew Senzows Einmachglas entgegennahm, kam aus Moskau schon ein Dämpfer - erst im Oktober werde man frühestens in Paris zusammentreffen, ließ Putins außenpolitischer Sprecher Jurij Uschakow wissen. Selenskyj wollte es noch diesen Monat abhalten. Er hat es eilig, Moskau nicht. "

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...adimir-putin-a-1286918.html

 

16.09.19 14:15

34399 Postings, 1940 Tage Lucky79#42194 im Oktober....

wenn es anfängt in der Ukraine auch kälter zu werden...

Ansonsten erwarte ich mir nicht allzuviel davon...

Die Lage im Donbas wird angespannt bleiben...

Man wird sich höchstens auf so viel Gastransit einigen..
dass der ukrainische Gasverbrauch bezahlt werden kann.
 

16.09.19 14:41

1685 Postings, 768 Tage Ghul13normandie

ich denke, dass der Ukraine Transit, MinskII, Sanktionen & NS2 in einem engen Zusammenhang zueinander stehen. Und somit auch der Rubelkurs. Und ganz allgemein: Unsicherheit ist nicht gut für den Kurs...

Mit etwas Phantasie könnte es noch dieses Jahr zweistellig werden, Gaspreis sieht ja schonmal ganz gut aus! Schade, ich hab kein Pulver mehr, würde aber sofort mit bestem Gewissen nachlegen...  

16.09.19 15:06

4633 Postings, 928 Tage USBDriverDer Gaspreis soll sich mal verdreifachen

Zum Winter oder noch besser noch mehr und dann kann man 25% Nachlass auf einenen 10 Jahrs Vertrag der Ukraine und dem Westen gewähren, wenn diese mindestens 100 Milliarden Qubikmeter Gas pro Jahr zu 50 Milliarden Euro abnehmen. Der Westen hat solche Intelligenzbestien. Herrgott nochmal.  

16.09.19 16:34

4633 Postings, 928 Tage USBDriverAm besten Gas und Ölpreis verdreifachen

Herrgott die Merkel und die Grünen wollen doch CO2 einsparen. Lasst sie doch zahlen. Bei 3 Euro den Liter Super sind die Straßen auch wieder freier.  

16.09.19 16:47

4633 Postings, 928 Tage USBDriverÖlheizung entsorgen und auf Gas umstellen

Der Ölpreis wird es schon richten.  

16.09.19 17:00
1

4633 Postings, 928 Tage USBDriver?17 pro Aktie halte ich für fair bewertet

Pro ADR Aktien versteht sich, weil 2 zu 1 gehandelt.  

16.09.19 18:49
1

16 Postings, 701 Tage SmartfanWas ist mit raider los???

Muss man sich sorgen???  

16.09.19 19:33

4633 Postings, 928 Tage USBDriverDer Erdgaspreis hat viel Nachholbedarf

Freu mich schon wenn der wieder so von $ 2,66 auf $7,50 oder über $10 ist.
 

16.09.19 19:33

4633 Postings, 928 Tage USBDriverRaider amüsiert sich über den Preisanstieg

16.09.19 20:48

4633 Postings, 928 Tage USBDriverErdgaspreis an der Börse steigt

https://www.ariva.de/erdgas_nymex-kurs

Der Erdgaspreis war 2008 auf dem Hoch bei $13,57 und aktuell am steigen, aber mit aktuell $2,69 noch weit entfernt. Irgendwo in der Mitte sollte sich der Preis einfinden, denke ich.  

16.09.19 22:56
1

1467 Postings, 500 Tage walter.euckenraider ist in weiterbildung

man hat raider einen weiterbildungkurs in deutscher semantik verschrieben. wir diskutieren im deutschen ja nicht so konfrontativ, wie es im russischen üblich ist.

sobald er den kurs erfolgreich abgeschlossen hat,, darf er hier wieder stimmung  machen für seinen arbeitgeber...  

17.09.19 01:07
1

42 Postings, 824 Tage SixpackMannRaider

mache mir auch Sorgen. Bitte melde dich!  

17.09.19 08:25

34399 Postings, 1940 Tage Lucky79Er wird doch nicht krank sein...?

Raider, Du und Deine fundierten Beiträge fehlen uns....!

Wegen der Rächtsschraibung brauchst Dir keine Gedanken machen...
wir verstehen das schon...  :-)

 

17.09.19 08:54
1

4633 Postings, 928 Tage USBDriver17 Euro wir kommen

17.09.19 09:05
1

34399 Postings, 1940 Tage Lucky79Nach KGV betrachtet...

dürften auch 20..22 ? gaaaanz locker drin sein.

Jedoch ist hier der große Staatsanteil ein Faktor...
dadurch verringert sich der Freefloat... und es kann so eher zu Knappheit
am Aktienmarkt kommen...

Sollte die Nachfrage explodieren (siehe Dividendenhysterie 2019... :)
kann es so schnell zu knappem Angebot kommen..

Bin hier mehr als Zuversichtlich...

und Fackt ist, gazprom werde Marktführer und GLobaler Energierise werden...!
USA haben gar nix...

-> Raider.... wo bleibst Du....?
 

17.09.19 09:15
1

4633 Postings, 928 Tage USBDriverSobald Gazprom gelistet ist an der Börse Hongkong

Geht der Preis ab nach oben.
Die Gazpromanteile sind ja eigentlich wie folgt verteilt:
- 50%+1 Aktie russischer Staat
- 25% ADR zählt als Freefloat
- 25% Freefloat an russischer Börse

Durch das Angebot in China wird das Angebot knapper und der Preis wird steigen.  

17.09.19 09:18

34399 Postings, 1940 Tage Lucky79Gazprom sollt nicht nur als ADR zu kaufen sein...

denn das schreckt noch einige ab... da es ja keine "richtigen" Aktien sind...!

Als Ausländer ein Rubelkonto bei einer russ. Bank... ist doch ein wenig schwierig... ;-)

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1687 | 1688 | 1689 | 1689   
   Antwort einfügen - nach oben