Galgenbauer, ein Beruf mit Zukunftsperspektiven

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.03.09 14:03
eröffnet am: 27.03.09 13:03 von: vega2000 Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 27.03.09 14:03 von: Eichi Leser gesamt: 1112
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

27.03.09 13:03
3

Clubmitglied, 43595 Postings, 7197 Tage vega2000Galgenbauer, ein Beruf mit Zukunftsperspektiven

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...klagen-bezuege-ein;2216836

Manager-Diskussion
Ex-KfW-Chefs klagen Bezüge ein

In den USA schlug ein Senator kürzlich vor, dass AIG-Manager japanische Methoden anwenden sollten: Also entweder verbeugen oder umbringen oder beides. Auch in Deutschland sind so manche geschassten Ex-Banker weit von solcher Demut entfernt. Viel lieber klagen sie ihre Gehälter ein. So wie jetzt ehemalige Chefs der KfW. Da gerät die aktuelle Bilanz des Instituts in den Hintergrund.
Die KfW hat Ärger mit ihren ehemaligen Führungskräften. Quelle: dpaLupe

Die KfW hat Ärger mit ihren ehemaligen Führungskräften. Quelle: dpa

HB BERLIN. Auch drei wegen schwerer Fehler und Missmanagements entlassene Manager der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) klagen auf Weiterzahlung ihrer Gehälter und Pensionen in Millionenhöhe. Ein Sprecher des Landgerichts Frankfurt bestätigte, dass mehrere ehemalige Vorstandsmitglieder der KfW Klage eingereicht haben.

Die beiden Ex-KfW-Vorstände Detlef Leinberger und Peter Fleischer, die wegen der 320-Millionen-Euro-Überweisungspanne an die insolvente US-Bank Lehman Brothers fristlos entlassen worden waren, haben sogenannte Feststellungsklagen erhoben. Sie wollen damit juristisch feststellen lassen, dass ihre Kündigungen unwirksam waren und ihre Vorstandsverträge mit je 466 000 Euro Gehalt weiter gelten.
-----------


Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

27.03.09 13:14
2

2505 Postings, 7243 Tage copparawarum nicht weiterzahlen

wenn man denen gleichzeitig die Verluste, die sie eingefahren haben als Schulden anrechnet??




Einfach ein versautes Pack  

27.03.09 13:38
2

14716 Postings, 4246 Tage Karlchen_VGalgen hat man doch zu den Zeiten gebaut,

als es noch keine Straßenlaternen gab.  

27.03.09 13:42

1092 Postings, 4124 Tage tommmmAlso ich finde das Ok,

sie erwarten einfach, das sie für Ihre Arbeit und den Streß den sie hatten, anständig bezahlt werden......  

27.03.09 13:52
1

12570 Postings, 6011 Tage EichiWenn man Namen wie

Detlef Leinberger oder Peter Fleischer liest, muss man sich nur wundern, was doch alles in diesem Staat möglich ist.

Das sind doch auch für den Laien (der keine Numerologie deuten kann) erkennbar, hochgradig gierige und verlogene Menschen.

27.03.09 13:59

1092 Postings, 4124 Tage tommmmEichi

es sind Handlanger  

27.03.09 14:03

12570 Postings, 6011 Tage EichiHandlanger für schmutzige

und unmoralische Geschäfte.

Jeder einigermaßen geschulte Mensch, der kein Esoteriker deshalb sein muß, erkennt bei einem Gespräch mit diesen beiden, das es sich um Unanständige und "Verbrecher" handelt.

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Laufpass.com