Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 1981
neuester Beitrag: 25.06.19 08:43
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 49524
neuester Beitrag: 25.06.19 08:43 von: TangoPaule Leser gesamt: 8872830
davon Heute: 3089
bewertet mit 90 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1979 | 1980 | 1981 | 1981   

21.03.14 18:17
90

5766 Postings, 6933 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1979 | 1980 | 1981 | 1981   
49498 Postings ausgeblendet.

24.06.19 18:18

43 Postings, 14 Tage KabelkarteMM Artikel

Hat jemadn den vollständigen Artikel über das Interview mit dem LV Crispin Odey ?

Ich sehe nur den Anfang des Artikels .  Dort steht, dass in Singapur 98 % aller Untersuchungen mit einer Verurteilung enden.

Un dass es insofern nur noch um die Höhe der Strafe und nicht mehr um das ob gehe.

??  

ICh würden gerne den gesamten Artikel lesen. Also falls jemand Zugriff hat, gerne teilen ;.)

 

24.06.19 18:29

491 Postings, 127 Tage TangoPauleWas mich mal interessieren wuerde...

Bekanntlich sind ja noch immer eine ganz erkläckliche Zahl von Shares verliehen?!
Auch die borrow-fee ist stattlich -> siehe S3!
Sitzen die Ausleiher das einfach aus und zahlen knackige Beträge für die Leihe?
Oder andersherum: wie covern die?
Irgendwann müsste ja auch für diese Zunft mal der Punkt kommen: raus und zurückgeben?!  

24.06.19 18:54
1

28 Postings, 283 Tage WMJ31Leerverkäufer

Mal eine Frage als Laie zum Thema Leerverkauf.

Laut Shortsell beträgt die LV Quote 1,31 Prozent (in Wahrheit viel höher da viele unter der Meldeschwelle sind).
Aber ganz konkrekt.

Wenn ein Investor eine LV Quote von z.B. 0,5 Prozent hat. Hat er dann seine Aktien schon leerverkauft und muss sich nur noch covern oder hat der 0,5 Prozent geliehen und muss noch leerverkaufen? Theoretisch könnte man ja die geliehenen Aktien, wenn diese noch nicht leerverkauft sind, einfach so wieder an den eigentlichen Eigentümer zurückgeben?

Man spricht ja immer von über 10 Prozent LV... Können diese noch 10 Prozent noch leerverkauft werden, ist davon schon ein Teil leerverkauft. Kann mir hier jemand weiterhelfen??  

24.06.19 19:23
2

43 Postings, 14 Tage KabelkarteLV

LV verkaufen heute Aktien, die sie

1) entweder nicht haben und zu einem späteren Zeitpunkt erst liefern müssen (dann erst später kaufen)
( ungecoverter Kontrakt)

2) oder sich Aktien leihen, diese dann heute verkaufen um sie später dann zu kaufen und zurückzugeben. ( gecoverter Kontrakt )  

24.06.19 20:04
2

108 Postings, 137 Tage heizschnukkeWMJ31

Nein, die geliehenen Stücke sind längst leerverkauft. Auch unter der Meldeschwelle von 0,5% sind Leerverkäufe dem BaFin zu melden und nicht, dass diese sich Stücke lediglich geliehen haben. Erst der Verkauf der Stücke führt zur Meldung.  

24.06.19 20:29
1

540 Postings, 411 Tage BörsenfeiertageWirecard Kurs - Gesamtmarkt

Einige sinnieren über die "Kursstagnation bei Wirecard nach, trotz der guten Nachrichten.

Vielleicht kann es auch etwas helfen, wenn wir den 5 Jahreschart des Dow Jones ansehen.

Wir treiben hier gerade ganz oben an der 5 Jahres Begrenzung. Bisher ging es da immer wieder, teils kräftiger, bergab.

Einfach diesen Aspekt mal ganz nüchtern chartmäßig betrachten.

Viele sind mit Investitionen sehr vorsichtig derzeit. Nicht ohne Grund wie ich denke.

Nach wie vor zieht Amerika uns mit, rauf oder runter egal, meist mit noch deutlicheren Ausschlägen im deutschen Markt....  

24.06.19 20:33
6

540 Postings, 411 Tage BörsenfeiertageDow Jones 5 Jahreschart

Nachtrag  
Angehängte Grafik:
dow.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
dow.jpg

24.06.19 20:49

10 Postings, 53 Tage MB4PresidentKabelkarte

... dann gehöre ich wohl zu den 2%...

Hab leider schon Erfahrungen mit dem dortigen Justizsystem gemacht und weiss wie die Justizbeamten da arbeiten... ist haaresträubend. Da glaube ich gern das 98% da zu einem Urteil führen.  

24.06.19 22:20
2

9 Postings, 19 Tage trongaabwarten

Ich denke man sollte jetzt mal bissl abwarten... das mit dem "keiner kauft mehr bei 150" ein sehe ich nicht so.
Lass es 2 Tage mal 2-3 % nach oben gehen und jeder denkt: Ahh ich muss schnell holen, sonst verpasse ich den Trend.
Es fehlt gerade die Dynamik, aber man muss auch nicht jede Woche hochvolatil sein. In meinen Augen sehr gut alles momentan.
Konzentrieren auf die Zukunft und dann kommt der Rest von alleine.
Vielleicht hauen so auch die krassen Spekulanten ab und die normalen Investoren kommen vermehrt rein.  

24.06.19 22:42
3

227 Postings, 504 Tage Gaz20ENicht vergessen,

dass es jeden Tag auch ein Übernahmeangebot geben kann für Wirecard. Die Technologie von Wirecard ist die Zukunft. Die Firma wird Milliardengewinne machen egal welchen Crash die Börsen hinlegen. Und den Crash sieht seit Jahren jeder kommen. Nur er kommt bislang einfach nicht. Wenn die G20, Iran und Handelskonflikt sich auflösen, dann können die Börsen noch ganz andere Höhen erklimmen. Und Wirecard wird in diesem Sentiment dann wohl bald die 200 anpeilen. Gute News werden jedenfalls ziemlich sicher folgen. Q2 ist bald um.  

24.06.19 22:49
1

21 Postings, 34 Tage financialengineer95Golden Cross voraus,

wenn man sich auf yahoo finance die gleitenden Durchschnitte anschaut habe wir hier in der kommenden Woche ein Golden Cross, welches i. d. R. als starkes Kaufsignal gilt.  

24.06.19 23:01

540 Postings, 411 Tage BörsenfeiertageGolden Cross eher schon lang da...

du hinkst der Zeit hinterher,  #49510  
Angehängte Grafik:
wir.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
wir.jpg

24.06.19 23:08
1

21 Postings, 34 Tage financialengineer95Falscher DG

Ich habe das 50er und 200er drin, wäre mir auch neu, wenn dafür der 38er genommen wird.  

24.06.19 23:12

540 Postings, 411 Tage Börsenfeiertagestimmt

sorry, tatsächlich auf 38D geklickt.  

24.06.19 23:15

1367 Postings, 763 Tage HamBurch...hier brennt immer das Licht

wirecard, am Puls der Zeit.
 

25.06.19 06:25

491 Postings, 127 Tage TangoPauleBoaoaoahhhh: der Hühnerzüchter...

... meldet sich zurück!
Der hat echt Nerven?!
Und fordert jetzt ?Schadenersatz? weil seine Deals leider, leider in die Hose gegangen sind?!
Geht?s noch?????

https://www.manager-magazin.de/premium/...26a7-41d7-8d95-06fef3cc92ab  

25.06.19 06:26

491 Postings, 127 Tage TangoPauleSorry: Paywall...

... und somit nur teilweise zu lesen.
Reicht aber auch so...  

25.06.19 07:51
3

88 Postings, 1738 Tage pQ1aMoment

Woher kennt Odey die Belege, die den Behörden in Singapur vorgelegen haben sollen? Für eine Investment Entscheidung informiert man sich ja in der Regel langreichend vor dem Eingehen einer Position. Ist das hier nicht gerade ein Beweis, dass ihm tatsächlich - vor Erscheinen von Mc Crums Artikeln Unterlagen entweder vorgelegt worden sein oder wenn nicht - er von Mc Crums Artikeln im Vorhinein wusste? Auch wenn wir das Forum schon länger vermutet haben, hatte er es jetzt im Interview doch offen zugegeben, oder liege ich da falsch?  

25.06.19 07:51

1803 Postings, 2000 Tage Volker2014Der odey mann

Klammert sich vor dem ertrinken an einen Strohhalm.
Der deutsche Steuerzahler soll nun seine Gewinne finanzieren.  Bin gespannt was aus den Ermittlungen der bafin raus kommt. Da schreibt aktuell keiner einen Kommentar.  

25.06.19 08:01
2

1803 Postings, 2000 Tage Volker2014Kurze Geschichte

Der Bankräuber steht vor der geschlossenen Türe der Bank obwohl diese heute geöffnet haben sollte.
Die Polizei hatte aufgrund von Hinweisen die Bank vorübergehend schließen lassen.
Der Räuber verklagt die Polizei da er sich auch extra Urlaub genommen hatte auf die erhoffte Geldsumme.

Das ist eine frei erfundene Geschichte und hat nichts mit der Realität zu tun. Wirklich?  

25.06.19 08:02
1

100 Postings, 687 Tage wolfgangbirkeOdey

Ist das jetzt schon das Sommerloch oder warum sollte es mich interessieren, ob ein britischer Milliardär mit seinen Shortwetten nicht zum Zuge kam??  

25.06.19 08:24

148 Postings, 3919 Tage Alfons1982Odey

Der Mann will wieder Zweifel und Panik verbreiten! Hofft das der Kurs dadurch wieder nachgibt!  

25.06.19 08:33

7 Postings, 66 Tage madeyourdayOdey

Ich denke es wird gegen ehemalige Mitarbeiter von Wirecard ermittelt, aber nicht gegen Wirecard. Für CEO Braun ist die Geschichte längst abgehakt. Das sollte sie für uns auch sein. Und richtig: es soll nur Panik verbreitet werden.  

25.06.19 08:34

146 Postings, 411 Tage CafeSoloAllein

die Klage wird wieder zu kleineren Abverkäufen führen und mit etwas Pech weitere Attacken. WC nimmt zur Zeit eher eine Seitwärtsbewegung an. Ich sehe den Kurs erst zur Jahresendrallye wieder stärker steigen, lass mich auch gerne eines besseren belehren.  

25.06.19 08:43

491 Postings, 127 Tage TangoPauleGar nix wird passieren...

Odey der Hühnerzüchter (Nebenerwerb...kein Scherz!) wird nix bewegen! Pikantes Detail am Rande: nebenbei engagiert er sich auch noch als Finanzier der Brexit-Bewegung auf seinem Inselchen!
Boris Johnson und seinen Spezln...wünsche ich eine gute Reise!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1979 | 1980 | 1981 | 1981   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BOS67, DressageQueen, Bigtwin, Goldjunge13, MM41, Sabine1980, stoffel_