GAST HEAD is back - Telesfreunde

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.11.99 13:23
eröffnet am: 21.11.99 00:36 von: Drexel Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 21.11.99 13:23 von: Idefix1 Leser gesamt: 770
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

21.11.99 00:36

12 Postings, 7275 Tage DrexelGAST HEAD is back - Telesfreunde

Liebe Telesfans!

Nun habe auch ich mir eine ID auf diesem board zugelegt
und werde mich gelegentlich zu Wort melden.

Einigen werde ich wohl noch negativ(?) in Erinnerung sein,
da ich (GAST HEAD)damals, bei deutlich höheren Kursen mich kritisch
zu Teles äußerte. Das kam bei manchem wohl nicht so gut an.
Nun, da wieder die Schlachtrufe einiger Bullen zu hören sind, möchte
ich meine Einschätzung zum Besten geben.

Ich vermute, daß Teles seine Umsatz- und Gewinnziele nicht
erreichen wird. Falls mir nichts entgangen ist, fehlen in der
letzten Zeit pos. Meldungen über Vertagsabschlüsse. Die
Umsatzerwartungen dürften bereits die (noch immer zu übernehmenden)
Firmen einschließen. Ob Schindler das noch in diesem Jahr packt?
Schindler wird versuchen, den Teilverkauf von Strato als Erfolg
darzustellen und so das schlimmste verhindern.

An Boardteilnehmer Jumptec:
Wenn ungewöhnlich hohe Handelsumsätze auftreten
und dies bei deutlich fallenden Kursen, so ist stets Vorsicht geboten.
Hier ist davon auszugehen, daß einige stop-loss-orders ausgelöst
wurden, die zusätzliches Volumen brachten.
Oder im Vorfeld sind bereits einige Personen besser informiert - siehe
anstehende Zahlen, die relativ schlecht ausfallen könnten

Strato-Verkauf:
ich habe noch immer nicht verstanden, was Strato eigentlich mit
dem Teles-Kerngeschäft zu tun hat - es war ein gutes investment,
mehr auch nicht
der Verkauf ist zu begrüßen!!!
stellt sich nur die Frage, was Schindler mit dem Geld macht
legt er es zu den anderen 100Mio?


An Boardteilnehmer Nippon: du bist etwas naiv, wenn du meinst:
Zitat: "mein erster eindruck für das zögern von schindler:
vielleicht will man sich bei der auswahl von übernahmekandidaten
zeit lassen und nichts überstürzen."
In dem heutigen business fressen die schnellen die langsamen...


Ich kann der Äußerung von MAD-MAT voll zustimmen.
Die Kosten der domainverwaltung werden bei weitem nicht durch
die erhobenen Gebühren gedeckt
wahrscheinlich wird der Kundenansturm bei strato die Gewinne drastisch
drücken!

Ich würde Teles ein 2001 KGV von 20-25 zubilligen. Wie die Analysten
ihre Empfehlungen abgeben, werden wir alsbald sehen.
Allein zum traden würde ich Teles unter gegebenen Gesichtspunkten
anfassen.


Damit ich nicht gänzlich als bear dastehe, noch eine Kaufempfehlung:
Während viele NM-Werte schon gut gelaufen sind, liegt Infomatec
noch weit zurück - das sollte sich in der nächsten Zeit ändern

Den Kursverfall bei Edel Music halte ich für übertrieben
(Verkaufsempfehlung von Merrill Lynch) - im Auge behalten und
spätestens unter 30,- zugreifen
Der Wert sollte im Januar wieder sehr interessant werden, wenn
alle anderen Werte heißgelaufen sind. Bereits im ersten Quartal
geht VIVA an die Börse, an denen Edel mit 16% beteiligt ist.

Gruss von HEAD alias Drexel

PS: speziell gruss in die schweiz ;-)
 

21.11.99 13:23

4312 Postings, 7322 Tage Idefix1Guter Beitrag Head/Drexel

Dem ist weder zu Teles noch zu Infomatec etwas hinzuzufügen.

Allerdings: Wer weiß was neues zu Edel, insbesondere was schreibt denn die Euro am Sonntag ?  

   Antwort einfügen - nach oben