Für die, die noch Backen wollen!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.12.06 08:26
eröffnet am: 23.12.06 07:53 von: moya Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 23.12.06 08:26 von: AbsoluterNe. Leser gesamt: 451
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

23.12.06 07:53
6

937011 Postings, 6150 Tage moyaFür die, die noch Backen wollen!


Damit Ihr es Euch in der Adventszeit so richtig schmecken lassen könnt -
hier meine Lieblingsrezepte:

Weihnachtsrezepte

Adventssterne
Bethmännchen
Bratäpfel
Cornflakes-Kugeln
Dominosteine
Engelsaugen
Früchtestollen
Kekskerze
Lebkuchenherzen
Minztaler
Nikolaus-Gesichter
Nougatsterne
Nürnberger Lebkuchen
Sandrosen
Schokoladenbrote
Schneemänner
Spekulatius
Süßer Stern mit Schweif
Vanille-Schneebälle
Weihnachtstorte
Weihnachtswürfel
Wespennester
Zimtkugeln


Anisplätzchen
Doppelsterne
Dresdner Stollen
Florentiner
Granatsplitter
Heidesand
Kokosmakronen
Kokoswürfel
Krokantbissen
Mandelbögen
Marzipankartofffeln
Marzipan-Lebkuchen
Mohnplätzchen
Nussbaiser
Pariser Stangen
Raffaello
Schoko-Schäumchen
Gefüllte Schokozungen
Spritzgebäck
Vanillekipferl
Walnusstafeln
Weihnachtsplätzchen
Zimtsterne
Gruß Moya

 

23.12.06 07:58
1

8758 Postings, 5514 Tage DSM2005Wow große Auswahl



bin aber perönlich zu Weihnachten nur auf fettes Essen aus...

ich werde drei Tage am Stück Gänsebraten verputzen....

den ersten gibt es morgen...der ist von mir

den zweiten am ersten Feiertag ...von meiner Mutter

den dritten gibt es am zwieten Feiertag von meiner Omma.......


Süßkram steck ich mir da nur neben bei in den Mundwinkel







--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

23.12.06 08:26
3

26159 Postings, 6113 Tage AbsoluterNeulingHi moya!

Schön, Dich mal wieder im Talk zu lesen.

Glücklicherweise ist meine Frau während der entscheidenden Keksbackphase krankheitsbedingt ausgefallen, so dass hier nur einige wenige Exemplare herumliegen und ich dieses Jahr mindestens 50.000 kcal im Plätzchen- und Plautzenbereich einsparen kann.

Dafür steht jetzt das Weihnachtsmenue und alles ist eingekauft (uff!):

Heiligabend

Festsuppe mit Flusskrebsen

Filets von Seezunge, Scholle und Heilbutt im Pancetta-Mantel
mit Kartoffel-Ricotta-Püree

Tiramisu

1. Weihnachtsfeiertag

Weihnachtspute mit Maronen-Apfel-Füllung
mit Apfel-Rotkraut und Kartoffelknödeln

Eis

2. Weihnachtsfeiertag

Orangen-Knoblauch-Cremesuppe mit Gänsebruststreifen

Safranrisotto mit gebratener Riesengarnele

Tournedo vom Rinderfilet in Tomaten-Pinienkruste
mit Rosmarinsauce, grünen Bohnen und Kartoffelrösti

Vanille-Mandel-Halbgefrorenes
mit Variationen von der Erdbeere

Find ich total super, 3 Tage in der Küche zu basteln - ist für mich sehr kontemplativ und entspannend und mit das Schönste an Weihnachten. Ich  freu mich schon richtig drauf!!

__________________________________________________
Aber DANKE für das "Kleine" Lob von die
bezüglich meiner kleine Arbeit was andere betrifft.
Das tat mir nun einmal richtig gut.  

   Antwort einfügen - nach oben