Für Schnäppchenjäger

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.02.08 13:32
eröffnet am: 31.01.08 18:07 von: Nassie Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 29.02.08 13:32 von: Jessyca Leser gesamt: 945
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

31.01.08 18:07
6

15990 Postings, 6915 Tage NassieFür Schnäppchenjäger

http://www.zoll-auktion.de/auktion/  

31.01.08 18:24

1835 Postings, 4688 Tage Trader CFDschon verzollt?

31.01.08 18:52

15130 Postings, 6972 Tage Pate100was meint denn ihr

sind das gute weine?

8 x Rivaner Classic trocken, 2001, Nahe, 12 % vol, 0,75 l
3 x Heppenheimer Centgericht Riesling trocken, 1998, Bensheim, 11,0 % vol, 0,75 l
1 x Peter Jakob Kühn Riesling trocken, 1998, Rheingau, 11 % vol, 1,0 l
4 x Marlborough Sauvignon Blanc, 1998, Neuseeland, 13,5 % vol, 0,75 l
1 x Cabernet Sauvignon, 1998, Kalifornien, USA, 13 %, 0,75 l
3 x Chardonnay, 1995, Australien, 14 % vol, 0,75 l
4 x Hesperos Shiraz, 1996, Griechenland, 13,5 % vol, 0,75 l
1 x Tempranillo, 1997, Argentinien, 13 % vol, 0,75 l
1 x Trebbiano D´Abruzzo, 1999, Italien, 12 % vol, 0,75 l
1 x Vinho Verde Branco, 2003, Herkunftsland unbekannt, 9,5 % vol, 0,75 l
1 x Vinho Verde Branco, 2002, Herkunftsland unbekannt, 9,5 % vol, 0,75 l
1 x Ciro Bianco Librandi, 2001, Italien, 12 % vol, 0,75 l
1 x Duca San Felice Librandi, 1998, Italien, 13,5 % vol, 0,75 l
1 x Albente, Jahrgang unbekannt, Italien, 12 % vol, 0,75 l
7 x Five Roses Leone de Castris, 1998, Italien, 12 % vol, 0,75 l
 

31.01.08 19:11
1

26159 Postings, 6079 Tage AbsoluterNeulingwas meint denn ihr


sind das gute autos?

1x so'n weisses mit 4 rädern, 40.000 km
2x roter lieferwagen, 65.000/80.000 km
1x taxi, beige, 120.000 km
1x mercedes, 97.000 km
-----------
Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

31.01.08 22:04
1

15990 Postings, 6915 Tage NassieDer 600er Mercedes

ist doch genial.  

31.01.08 22:14

15990 Postings, 6915 Tage NassieNoch ein Link

http://www.justiz-auktion.de/  

01.02.08 11:50

15990 Postings, 6915 Tage NassieSchade

nun ist der 600er Mercedes weg.  

01.02.08 11:53

16755 Postings, 7009 Tage ThomastradamusDen hatte ich neulich vermutlich...

4 x Marlborough Sauvignon Blanc, 1998, Neuseeland, 13,5 % vol, 0,75 l

War recht interessant und nicht so schlecht.

Gruß,
T.
-----------
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

01.02.08 11:54
3

5671 Postings, 4908 Tage LarsvomMarsFür Schnäpschenjäger

http://www.miniaturlikoere.de/
-----------



Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst

01.02.08 12:05
2

15990 Postings, 6915 Tage Nassie@Lars

Dann nußt Du aber diese Website beachten:
http://www.promillchen.de/  

01.02.08 12:30
1

5208 Postings, 6971 Tage JessycaFür Schnäppchenjäger: Damenunterwäsche !

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart versteigert Damenunterwäsche. Die haben sie doch nicht alle?

http://www.justiz-auktion.de/...et-Damenunterwsche-Passionata&id=3994

Artikelzustand: vermutlich ungetragen (im Zweifel zugunsten des Angeklagten?)  

01.02.08 12:45
1

4503 Postings, 7250 Tage verdi@Pate/Weine

Ein "besserer" Wein braucht mindestens Hersteller/Winzer-Angaben. Dann sehe ich,
dass die Weine teilweise schon recht alt sind.

Mein Tipp: Frische Weine vom Discounter sind allemal die besseren Schnäppchen - wenn
man denn unbedingt ein (Wein-)Schnäppchen machen will.;-)  

01.02.08 12:46

15990 Postings, 6915 Tage NassieNoch ein guter Link

http://www.vebeg.de/web/de/start/index.htm  

02.02.08 01:03

15990 Postings, 6915 Tage NassieDer 600er ist für 103.600 Euro weggegangen

Breschnew-Mercedes für 103.600 Euro versteigert
Vor mehr als 40 Jahren soll einst Sowjet-Chef Leonid Breschnew mit dem Luxus-Gefährt kutschiert worden sein. Bei einer Versteigerung des deutschen Zolls erhielt ein deutscher Bieter den Zuschlag - für 103.600 Euro.

Potsdam - In den letzten Minuten vor Auktionsende kam es zu einer regelrechten Gebotsschlacht, sagte ein Sprecher des Potsdamer Finanzministeriums. Anfang Januar war die spektakuläre Versteigerung mit dem Mindestgebot von 52 500 Euro gestartet. in der Nacht zum Freitag, wenige Stunden vor Auktionsschluss, lag das höchste Gebot bei 80 300 Euro und damit noch deutlich unter dem Schätzwert von 105 000 Euro.

Breschnews Mercedes-600er-Limousine: Ein chromglänzender Traum für 103.600 Euro
Der Zuschlag sei an einen Bieter aus Deutschland mit dem Pseudonym "buggy9" gegangen. "Wir wissen aber nicht, ob es ein Händler oder ein Strohmann war", sagte der Sprecher. Damit ist auch unklar, ob das handgefertigte Kult-Fahrzeug im Land bleibt. Der Höchstbietende hat jetzt zehn Tage Zeit um zu bezahlen und den Wagen abzuholen.

Das Finanzamt Potsdam, das den 1966 gebauten Wagen vor einigen Jahren gepfändet hatte und die Luxuskarosse auf der Internet-Auktionsseite des Zolls anbot, kann sich die Hände reiben. Der Kaufpreis des mehr als 40 Jahre alten Oldtimers war nach Angaben des Ministeriums das höchste jemals bei einer Zollauktion erzielte Gebot für ein Auto.

Es sei nicht nachweisbar, dass Kreml-Chef Breschnew (1906-1982) das Auto selbst benutzt habe, teilte das Finanzministerium mit. Doch der Mercedes 600 der Baureihe W100 gehörte anscheinend zu seinem Fuhrpark und war auf den Geheimdienst KGB in Moskau zugelassen. Anfang der 90er Jahre soll die Luxuskarosse nach Deutschland gelangt sein; erst im August 1994 waren die sowjetischen Truppen aus Ostdeutschland abgezogen.

Das 250 PS starke Gefährt hat etwa 90.000 Kilometer auf dem Tacho und eine besitzt eine Minibar. Das damalige Spitzenmodell zeichnet sich unter anderem durch massive Chrom-Stoßstangen, senkrechte Lampen, Holzfurnier im Innenraum, ein Schiebedach und Automatikgetriebe aus. Die luftgefederte Limousine kostete in der Basisversion etwa 50.000 DM und wurde in Handarbeit in rund elf Wochen gefertigt. Eine Schwachstelle hat der 5,40 Meter lange und 2,6 Tonnen schwere Schlitten jedoch - der Spritverbrauch liegt auf 100 Kilometer bei rund 25 Litern.

cjp/AFP/dpa

URL:
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,532716,00.html
 

29.02.08 11:55
1

15990 Postings, 6915 Tage NassieFür Comic-Fans

http://www.zoll-auktion.de/auktion/...abbbc224e2e46cd6b90f9dd2ece73ad  

29.02.08 13:32

5208 Postings, 6971 Tage Jessycamöchte beim Zoll oder Justiz auch was verkaufen!

Wie kann man hier mitmachen ;-)

Das Finanzamt lässt mich nicht mehr bei Ebay verkaufen. Die haben eine Schnüffelsoftware namens X-Pider eingesetzt und festgestellt, dass ich zuviel Damenunterwäsche verkauft habe.

Neben dem höchsten deutschen Zivilgericht haben hierzu auch andere Gerichte geurteilt. So gilt die Unternehmereigenschaft als gegeben bei über 250 Verkäufen in 31 Monaten und Powersellereigenschaft (Landgericht Mainz, Az. 3 O 184/04 ) oder beim Verkauf von Bekleidung als Neuware in verschiedenen Größen (Landgericht Hannover, Az. 18 O 115/05). Gleiches galt aber auch für eine Frau, die in einem Monat 93 Artikel über eBay verkaufte, obwohl es sich dabei nur um gebrauchte Haushaltsgegenstände und getragene Kleider ihrer vier Kinder handelte (Landgericht Berlin, Az. 103 O 75/06).

Auch wer bei eBay 154 Bewertungen erhalten hat und alles versteigert, was im Haushalt nicht mehr benötigt wird oder wer mehrere gleichartige Waren anbietet, sich als Powerseller bezeichnet und "immer wieder" Dinge über eBay verkauft, gilt als Unternehmer (Amtsgericht Bad Kissingen, Az. 21 C 185/04, Amtsgericht Radolfzell, Az. 3 C 553/03).  

   Antwort einfügen - nach oben