Frings für 1 Spiel gesperrt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.07.06 09:53
eröffnet am: 03.07.06 17:29 von: börsenfüxlein Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 05.07.06 09:53 von: Scontovaluta Leser gesamt: 651
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

03.07.06 17:29
3

18298 Postings, 7123 Tage börsenfüxleinFrings für 1 Spiel gesperrt

Ohne Torsten Frings muss die deutsche Fußball- Nationalmannschaft am Dienstag in Dortmund das WM-Halbfinale gegen Italien bestreiten.

Die Disziplinarkommission des Weltverbandes FIFA verurteilte den Bremer am Montag wegen seiner Beteiligung an den Handgreiflichkeiten im Anschluss an das Viertelfinale gegen Argentinien zu einem Spiel Sperre und einem weiteren auf Bewährung. Das Gremium sah es nach Studium der Fernsehbilder als erwiesen an, dass Frings dem Argentinier Julio Cruz in Gesicht geschlagen hat.

 

03.07.06 17:40
4

12161 Postings, 6200 Tage .Juergendas ist eine krasse fehlentscheidung

paßt aber zu den senilen säcken der fifa :-(  

03.07.06 17:52
2

10304 Postings, 7131 Tage chartgranateecht unglaublich,

das Verhalten der Italiener in der Sache ist eine Schande..........hoffentlich ersticken Sie an Ihrem Korruptionsskandal.
Die Entscheidung bringt jetzt natürlich eine entscheidende Schwächung unseres Teams mit sich.Habe das Argentinien-Spiel live gesehen und Frings war da der beste Mann auf dem Platz.Was der hinten abräumt und auch noch Dampf nach vorne bringt ist schon klasse.In der Form von einem Kehl nicht zu ersetzen.Das kann uns echt sehr empfindlich treffen morgen.......shice!
Jetzt erst recht,schiesst sie mit fairen Mitteln vom Platz und unser Gelächter wird ihnen ewig folgen!!!  

03.07.06 18:01
1

51340 Postings, 7397 Tage ecki40 Jahre Fluch auf Italien, wie England?

So ein Mist kommt zurück.
Das Cruz nicht gemerkt hat, das er von einem Fausschlag niedergestreckt wurde ist irrelevant.

Bin mal gespannt, wie oft jetzt per Foto und Videobeweis unbeteiligte Verbände zum eigenen Vorteil versuchen andere anzuschwärzen. Ein trauriger Tag für die FIFA.

Aber dem Figo darf man ungestraft fast das GEsicht mit Stollen wegkicken.....  

03.07.06 18:12

12161 Postings, 6200 Tage .Juergen#4sag mal was für´n gras rauchst du denn?

.
Das Cruz nicht gemerkt hat, das er von einem Fausschlag niedergestreckt wurde ist irrelevant

........................................................................................................................................................

das war kein faustschlag

und es ist auch keiner von frings niedergestreckt worden...

also nee...

haben die denn alle ein knall?

 

03.07.06 18:12

12570 Postings, 6129 Tage EichiAber das war doch

vorauszusehen.

Im Endspiel oder im Spiel um den 3. Platz, kann der harte Knochen wieder mitmachen.

 
Angehängte Grafik:
Gruß_Eichi.BMP
Gruß_Eichi.BMP

03.07.06 18:17
2

10304 Postings, 7131 Tage chartgranateanyway

Dinge sind nunmal so wie sie sind........ich geh jetzt und sitze morgen um 7.00 Uhr im Zug auf dem Weg in ein lauschiges Hotel in Düsseldorf,dann werde ich mir abends in Dortmund die Lunge aus dem Leib schreien und danach,wenn alles gut läuft,in der Düsseldorfer Altstadt bis zum Umfallen feiern......schau mer mal.
Drückt mir und damit uns allen die Daumen so fest wie es geht und ciao ciao bis Donnerstag!  

03.07.06 18:21
1

10635 Postings, 7410 Tage Ramses IItaktisch wird ballack defensiver spielen und

borowski kommen.

der knallt denen mindestens einen rein und gut ist.

tja, das wirst du wüst attackiert und musst dir ganz ruhig eine reinhauen lassen, sonst wirst du gesperrt. schon mal was von notwehr gehört.  

03.07.06 18:34

7982 Postings, 6229 Tage hotte39# 8: Genau, richtig!

Notwehr ist diejenige Verteidigung, die erforderlich ist, einen gegenwärtigen, rechtswidrigen Angriff von sich oder anderen abzuwehren.

Dass Allerwichtigste ist doch, dass der Cruz ausgesagt haben soll, von einem Faustschlag nichts gespürt zu haben. Wird dessen Aussagen denn nicht berücksichtigt?

 

03.07.06 18:39

1496 Postings, 7252 Tage Börsenmonsterwas meint ihr was morgen im Stadion los ist

Die Italiener können froh sein, wenn die da lebend wieder raus kommen.  

03.07.06 18:41

552 Postings, 5704 Tage schibiGrrrrrrrrr

Wenn der Schiri während des Spieles eine Szene "sieht" (also überall da, wo der Ball in der Nähe ist), jedoch falsch deutet, ist dies ja eine Tatsachenentscheidung, an der sich nichts rütteln lässt. Da kann man noch so viele Videos aus wasweißichwelchen Perspektiven als Beweis anführen. (Z. B. Zöpflezerren von diesem absolut grobmotorischen Engländer, Gesichtwegtreten bei Figo --> beides ohne Konsequenz).

Bei Szenen abseits des Balles und Tumulten nach dem Spiel kommt dann der Videobeweis zum Zuge, weil der Schiri keine 10 Augen im Kopf hat (meistens hat er auch keine 10 Gehirnzellen).

Und wer hat diesen Sachverhalt haarscharf erkannt? Die Italiener! In ihrer eigenen Liga schmieren sie die Schiris nach belieben. Und damit diese "strittigen" Tatsachenentscheidungen nicht zum Eklat führen, werden sie von den ebenfalls bestochenen  Kommentatoren der Sportsendungen geschönt geschildert oder eben aus der Perspektive gezeigt, die die Schirientscheidung noch am ehesten untermauert.

Gibt es Tumulte bei ihrem Gegner, so nutzen sie genau dieses Know-How dazu, mit dem Zoomfaktor x100 ein "Vergehen" aufzudecken.

Sehr gerissen, diese Italiener! Man könnte aber auch sagen: Unsportlicher gehts nimmer!


Und wer ist wieder der Depp? Genau. Deutschland! Die deutschen Fans werden schon während der Ita-Hymmne pfeifen und sich vermutlich so verhalten, dass man als neutraler Zuschauer den Eindruck von Unfairness gewinnen wird (Bin mal gespannt, ob Gesänge wie "Sch... Italiener" die Runde machen werden; ich hoffe nicht). Und wenn es dann noch zu größeren Krawallen nach dem Spiel kommt, dann ist das Bild vom Nazi-Deutschen wieder intakt.

Deshalb mein Apell an alle Stadiongänger: Bitte die Italiener verbal nicht so niedermachen. Ihre Niederlage auf dem Platz wird schmerzvoll genug für sie sein!

MfG schibi

 

03.07.06 18:44

20331 Postings, 6457 Tage adminder lacher des tages

http://www.fifa.com/de/organisation/committee/index.html

die FIFA hat eine Kommission für Ethik und Fairplay.
was machen die denn den ganzen tag????

Tick, Trick und Track

google.de

 

03.07.06 18:46

552 Postings, 5704 Tage schibiSpiele der Italiener

als Anschauungsmaterial für Fairness angucken?  

03.07.06 19:14

95440 Postings, 7197 Tage Happy EndItalienisch-schweizerische Mafia

Ein Spiel Sperre auf Bewährung?

Was ist denn das für ein zusätzlicher Schmu?

Und Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters außer kraft???
 

03.07.06 19:22

12175 Postings, 7081 Tage Karlchen_IISo ist das eben.

Da trifft sich die Schweizer FIFA und die italienische Fu0ballmafia - wobei die Schweizer natürlich mit denen bestens harmonisieren.

Nochmal: Wir Deutschen sollten einfach sagen: Okay - das wars. Spielt woanders weiter. Aber nicht bei uns.  

03.07.06 19:27

3007 Postings, 7724 Tage Go2BedQuatsch. Die Spieler und die Zuschauer in Dortmund

werden den Italienern zeigen, wo der Hammer hängt. Hauptsache, der Unparteiische ist wirklich unparteiisch.  

03.07.06 19:31

12175 Postings, 7081 Tage Karlchen_IISeit wann ist der Unparteiische bei den

Italienern und bei der Schweiz-Mafia unabhängig?

Die Italiener sind doch dafür bekannt, dass sie sich die Schiris kaufen - oder?  

03.07.06 19:36

3007 Postings, 7724 Tage Go2BedMorgen wissen wir mehr. o. T.

05.07.06 09:50

29689 Postings, 5635 Tage ScontovalutaDie Sperre so spät bekanntzugeben und

die Mannschaft bis dahin weiter planen zu lassen war schon ein geschickter Schachzug. Den besten Mann durften sie sich die Argentinier aus der italienischen Liga raussuchen.  

05.07.06 09:53

29689 Postings, 5635 Tage ScontovalutaVerkaufe ein "sie"

Den besten Mann durften sich die Argentinier aus der italienischen Liga raussuchen.  

   Antwort einfügen - nach oben