Friedenslösung beim DFB - MV wird "Grußonkel" !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.07.04 19:28
eröffnet am: 09.07.04 19:07 von: Kade_I Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 09.07.04 19:28 von: chrismitz Leser gesamt: 209
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.07.04 19:07

2202 Postings, 6135 Tage Kade_IFriedenslösung beim DFB - MV wird "Grußonkel" !

Freitag, 9. Juli 2004
Friedenslösung beim DFB
MV wird "Grußonkel"  

Gerhard Mayer-Vorfelder und Dr. Theo Zwanziger sollen bis zur WM 2006 in Deutschland als "Doppelspitze" gemeinsam den Deutschen Fußball-Bund (DFB) führen. Dies ist das Ergebnis der siebenstündigen Sitzung der DFB-Schlichtungskommission am Freitag in Frankfurt/Main. Beobachter sprechen von einer teilweisen Absetzung Mayer-Vorfelders.

Dieser soll jetzt als Präsident vor allem für den internationalen und repräsentativen Bereich, Zwanziger als Geschäftsführender Präsident für die Verbindung zu den Mitgliedsverbänden und das Tagesgeschäft zuständig sein.

Die vom DFB-Präsidium am vergangenen Montag eingesetzte Kommission zur Vorbereitung des DFB-Bundestages am 22./23. Oktober 2004 in Osnabrück empfiehlt deshalb den Delegierten, mit einer Satzungsänderung die Voraussetzung für diese Doppelspitze im DFB zu schaffen.

Mayer-Vorfelder wird den Vorsitz des Aufsichtsrates des WM-Organisationskomitees 2006 behalten. Dr. Theo Zwanziger wird im WM-OK weiterhin als Vizepräsident verbleiben. Eine genaue Geschäftsverteilung zwischen beiden wird schnellstens erarbeitet. Diese Lösung erfolgt mit vollem Einverständnis von Mayer-Vorfelder und Zwanziger. Mit diesem Vorschlag werden die unterschiedlichen Stärken beider Persönlichkeiten im Interesse des DFB gebündelt. Die satzungsgemäßen Aufgaben des DFB-Generalsekretärs bleiben unverändert.
 

09.07.04 19:14

16576 Postings, 7361 Tage chrismitzEy, ich bin der Grußonkel!

09.07.04 19:25

2202 Postings, 6135 Tage Kade_Ichris: looooool o. T.

09.07.04 19:28

16576 Postings, 7361 Tage chrismitz;-) Gruß o. T.

   Antwort einfügen - nach oben