Frauen aktivieren beim Sex mehr Hirn

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.07.08 22:18
eröffnet am: 19.12.06 07:44 von: dEsiSchES Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 10.07.08 22:18 von: DarkKnight Leser gesamt: 1833
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

19.12.06 07:44
8

408 Postings, 5791 Tage dEsiSchESFrauen aktivieren beim Sex mehr Hirn

Dass Frauen Sex anders empfinden als Männer ist eine Binsenweisheit. Nun ist es Neuro-Radiologen gelungen, diese Unterschiede auch mit Hilfe modernster Untersuchungsmethoden sichtbar zu machen, berichteten Experten auf dem Röntgenkongress in Wiesbaden.

"Frauen aktivieren während der Erregung und beim Orgasmus mehr Gehirn als Männer", sagt Professor Michael Forsting von der Universitätsklinik Essen. "Den Verdacht hatten wir immer schon, jetzt ist es bewiesen." In der derzeit größten deutschen Sexualstudie hat Forsting zusammen mit der Oberärztin Dr. Elke Gizewski beiden Geschlechtern ins Gehirn geschaut,während sie möglichst regungslos in einer Röhre lagen und hocherotische Filme ansahen. Für seine Untersuchungen nutzten die Neuroradiologen eine Technik, mit der sich die Hirnaktivität bei bestimmten Tätigkeiten und Empfindungen darstellen lässt.

Resultat der Tests: "Bei den Männern zeigten sich Ativierungsmuster in beiden Schläfenlappen der Großhirnrinde, bei den Frauen zeigte sich zusätzlich ein Areal im rechten Stirnhirn", umreist Forsting die Ergebnisse seiner Studie. Doch welche Funktionen diese aktiven Bereiche haben, wissen die Forscher noch nicht.


Dabei liegt dem Wissenschaftler weniger daran, alte Vorurteile mit neuen Hirnscans zu untermauern. Solche Untersuchungen hätten durchaus auch praktische Bedeutung, betont Forsting: "Es gibt Situationen, in denen es sehr wichtig ist zu wissen, ob man einen Mann oder eine Frau vor sich hat." Dieses Problem stellt sich vor allem bei Transsexuellen, die eine Geschlechtsumwandlung vornehmen lassen wollen. Bisher werden vor einer Geschlechtsumwandlung fast ausschließlich psychologische Tests angewandt.

Ein weiteres brisantes Anwendungsgebiet dieser Technik könnte die Beurteilung von Sexualstraftätern sein. Diese sind sehr viel leichter erregbar als durchschnittliche Erwachsene. Für den Strafvollzug, für die Gutachter und für die Gesellschaft stellt sich natürlich die Frage, ob und wann man diese Menschen wieder in die Freiheit entlassen darf. Eine von mehreren Voraussetzungen dafür könnte es sein, bei diesen Menschen mit Hilfe von Hirnscans eine Normalisierung der Erregungsmuster nachzuweisen, gibt Forsting zu bedenken.(idw)

 

19.12.06 07:54

408 Postings, 5791 Tage dEsiSchESfrauensachen

Seit dem gestrigen Klassentreffen, das eigentlich gar keins war, bin ich wieder etwas schlauer:

Mindestens zwei von sechs Frauen können schlecht Autofahren. Das war gestern Abend Fakt. Einmal Laterne versenkt, und einmal Vorfahrt genommen, dabei aber trotzdem noch mal quiekend aufs Gaspedal getreten. Erwähnte ich schon, dass es sehr glatt war?
Stulpen trägt man über den Unterarme. Das macht warm und man kann ganz ganz lustig damit herumspielen.
In Frauen-Handtaschen kann ein Nichtlustig-Buch und ein Schirm vollständig verschwinden.
Frauen signalisieren dem Erzähler bzw. der Erzählerin übermäßig oft, dass sie noch aufmerksam zuhören, indem sie ständig Worthäppchen wie »aha«, »nää echt?«, »ja genau!« und »mhmhhh« einwerfen. Das kann für mich als Mann schon mal sehr belustigend sein bei sechs Frauen am Tisch.
Frauen können nur leise sprechen, dafür aber umso lauter lachen.
 

19.12.06 08:04
3

45483 Postings, 6359 Tage joker67#1 ist doch klar,beim Mann muss auch etwas anderes

besser durchblutet werden, damit sich bei der Frau das Gehirn anstrengen kann.

Immer dieser Stress und Druck.

greetz joker
--------------------------------------------------


In einer Irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich.

(Voltaire)

 

19.12.06 08:08
1

408 Postings, 5791 Tage dEsiSchESbist du sicher

ich denke immer muss das sein ;)
und meine frau denkt net schon wieder ;)  

19.12.06 08:10

8758 Postings, 5511 Tage DSM2005....


"Bei den Männern zeigten sich Ativierungsmuster in beiden Schläfenlappen der Großhirnrinde, bei den Frauen zeigte sich zusätzlich ein Areal im rechten Stirnhirn", umreist Forsting die Ergebnisse seiner Studie. Doch welche Funktionen diese aktiven Bereiche haben, wissen die Forscher noch nicht."



wow was wir so alles können







--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

19.12.06 08:33

44542 Postings, 7307 Tage Slaterwußte ich's doch o. T.

19.12.06 08:38

408 Postings, 5791 Tage dEsiSchESueber 100 mal gelesen und keiner gibt mir einen

gruenen  sehr interessant  

19.12.06 08:56

14644 Postings, 7175 Tage lackiludE


ich gebe dir einen Grünen,frohes Fest.
Moderation
Zeitpunkt: 11.05.12 13:35
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

10.07.08 22:18
1

33694 Postings, 7394 Tage DarkKnightHast auch nen Grünen von mir jetzt,

aber glaub nicht, dass ich den Mist gelesen habe ...
-----------
JUST J.B., .... WHAT ELSE ???

   Antwort einfügen - nach oben