Frankfurter U-Bahn-Schläger erneut straffällig!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.07.08 13:45
eröffnet am: 30.07.08 13:13 von: RockeFäller Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 30.07.08 13:45 von: RockeFäller Leser gesamt: 536
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

30.07.08 13:13
2

2892 Postings, 5563 Tage RockeFällerFrankfurter U-Bahn-Schläger erneut straffällig!

Trauriges Deutschland - einmal mehr!

Quelle: www.bild.de

Frankfurter U-Bahn-Schläger schlugen wieder zu!
Warum wurden sie nicht gleich weggesperrt?

Diesmal stachen sie einen Passanten nieder

Der Fall empörte Anfang Januar ganz Deutschland, wurde zum Wahlkampfthema des CDU-Ministerpräsidenten Roland Koch in Hessen: Zwei Jugendliche prügelten mit drei Komplizen einen U-Bahnfahrer ins Krankenhaus.

Unfassbar: Jetzt stachen dieselben Täter einen jungen Mann fast tot! Weil sie die Kuschel-Justiz nicht gleich weggesperrt hatte!

SCHON WIEDER EIN JUSTIZSKANDAL, DER FAST EIN LEBEN GEKOSTET HÄTTE!

Die neue, brutale Tat: Die U-Bahn-Schläger Simon G. (18) und David L. (18) prügeln nachts in Frankfurt am Main einen Jugendlichen zu Boden. Sie glauben, dass er sie bei der Polizei angeschwärzt hat. Ein mutiger junger Mann (23) hört die Schmerzensschreie und will schlichten.

Sofort stürzt sich David L. auf ihn, hält ihn fest. Sein Kumpel Simon zückt ein Messer, brüllt: ?Ich stech dich ab!? Mit voller Kraft rammt er die Klinge in den Rücken des Opfers. Leber und Niere zerfetzt! Eine Not-OP rettet Abdel Hafid El-H. das Leben.

Am nächsten Tag nimmt ein Einsatzkommando David L. vor seiner Haustür fest, Simon G. stellt sich mit seinem Anwalt bei der Mordkommission.

Die Messerstecher sitzen in U-Haft.

WARUM ERST JETZT?

Denn seit der Attacke auf U-Bahnfahrer Knut Z. (43) standen beide bereits vor Gericht.

? David G. wurde für die Attacke in der U-Bahn zu 21 Monaten Haft verurteilt. Er legte Berufung ein. Die Richterin hob seine U-Haft am 9. April auf ? obwohl er bereits 21 Straftaten begangen hat! Begründung: Keine Wiederholungsgefahr...

? Im Fall Simon G. (15 Einträge) gibt es bis heute keinen Termin für eine Hauptverhandlung. Wegen eines anderen Verbrechens (ebenfalls Körperverletzung) hatte er aber inzwischen 18 Monate auf Bewährung bekommen. Diese wurde gerade widerrufen, er wäre bald ins Gefängnis gekommen. Einen Termin gab es noch nicht...

Warum wurden sie nicht gleich weggesperrt?  Abdel Hafid El-H. (23) wollte nur Streit schlichten ? und bekam ein Messer in den Rücken. Er sagt: ?Ich kenne die doch gar nicht...?

David L. hat übrigens eine klare Meinung zur deutschen Justiz. Nach seiner Festnahme im Januar sagte er, er bekomme sowieso nur Bewährung, weil die Richter ?im beschissenen Deutschland eh nix drauf haben...?


 

30.07.08 13:14
2

35553 Postings, 4194 Tage DacapoDie Jungs für immer in den Bau....

Die Richter für 3Jahre....
-----------
User minesfan werde ich auf Ewigkeit meiden

30.07.08 13:16

68205 Postings, 5859 Tage BarCodeSind das die von gestern?

-----------
Da ist nix zu machen...

30.07.08 13:45
1

2892 Postings, 5563 Tage RockeFällerDiese schlaffe Justiz!

Aber wehe, ich überweise meine KFZ-Steuer einen Tag später...  

   Antwort einfügen - nach oben