Frage an Ariva bzgl. Markus Fric. - o.ä. Fällen?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.01.10 19:26
eröffnet am: 19.01.10 09:54 von: exquisit Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 20.01.10 19:26 von: börsenfurz1 Leser gesamt: 326
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

19.01.10 09:54
3

11452 Postings, 3727 Tage exquisitFrage an Ariva bzgl. Markus Fric. - o.ä. Fällen?

Liebe Ariva-Verantwortlichen,

ich verstehe das ganze drumherum um den im Titel erwähnten ja gar nicht. Muss eigentlich auch nicht gerade der erwähnte sein, jeder beliebige, der euch evtl. einen (finanziellen)Schaden zufügen möchte.

Die Grundfrage:
warum distanziert man sich nicht grundsätzlich und ausdrücklich von den Postings-Verfasern??

Selbstverständlich darf man nicht alles der freien Wildbahn ebergeben - Moderation um nicht ethische und moral vertretbare Dinge zu beseitigen sollte erhalten bleiben - jedoch von jeglicher Art Kritik ( auch Unterstellungen ) könnte man deutlich in den AGB's Abstand nehmen.

Meine bescheidene Meinung.

MfG  

20.01.10 18:31
1

11452 Postings, 3727 Tage exquisit...nicht ganz so einfach, oder? :-)

20.01.10 19:26
1

34175 Postings, 4641 Tage börsenfurz1Wenns keine Antwort gibt liegt das wohl

daran!

Das die Anwälte für eine adequate Antwort noch keine Zeite hatten oder eben die Honorare für die Einzelmoderation noch nicht bezahlt wurden!

   Antwort einfügen - nach oben