Forscher entwickeln künstliche Augenhornhaut

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.10.12 22:13
eröffnet am: 06.10.12 15:48 von: Peter Silie Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 06.10.12 22:13 von: Peter Silie Leser gesamt: 323
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

06.10.12 15:48
6

4166 Postings, 3329 Tage Peter SilieForscher entwickeln künstliche Augenhornhaut

Das Fraunhofer Institut für Angewandte Ponlymimerforschung in Potsdam entwickelt eine
künstliche Augenhornhaut, die mehr Licht in kranke Augen bringen könnte.

An zwei neuen Implantaten arbeiten Forscher und Mediziner in Potsdam, Aachen, Halle und Köln. Eine davon könnte jenen Patienten als Transplantatsersatz eingesetzt werden, die eine Spenderhornhaut gut vertragen, aber wegen des großen Mangels keine erhalten.

Projektleiter: Jachim Storsberg, Fraunhofer Institut für angewandte Polymerforschung in Potsdam

www.fraunhofer-institut  

06.10.12 20:57
3

5772 Postings, 5018 Tage MoutonLeider funzt der Link nicht

Bin auch ein Betroffener und werde auch mal eine neue Hornhaut brauchen.  

06.10.12 21:31
3

23589 Postings, 4116 Tage alice.im.börsenlandgleicher artikel

Kunsthornhaut schenkt Augenlicht - Durchbruch für Wissenschaftler des Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung Golm - Märkische Allgemeine - Nachrichten für das Land Brandenburg
Maerkische Allgemeine: Potsdam - Potsdamnachrichten - Potsdamnews
http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/...uer-Angewandte.html
glaub ich...  

06.10.12 22:13
1

4166 Postings, 3329 Tage Peter SilieMouton, ich bin bei google

auf
fraunhofer-institute
fündig geworden

da kommst du auch auf das Institut in Potsdam  

   Antwort einfügen - nach oben